Tonträger richtig anbieten!

Aufrufe 594 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo!

Da ich als Schallplattensammler immer wieder auf die selben "Probleme" stosse dachte ich mir, ich könnte einmal einen Ratgeber über das richtige Anbieten von Tonträgern verfassen.

Es ist im "richtigen" Leben schon schwer genug die eine oder andere seltene Platte, CD oder Musikkassette zu finden.
Bei ebay öffnet sich ein nahezu grenzenloser Markt um Raritäten oder lang gesuchte Dinge zu finden und anzubieten!!!

Hier einige Tipps aus der Sicht eines Sammlers
(Die Beispiele beziehen Sich auf Schallplatten, sind aber leicht auf andere Tonträger anzuwenden):

Die Artikelbezeichnung:
In der Regel genügt hier einmal Interpret - Albumtitel - Format
Beispiel: Iron Maiden - Somewhere in time - LP
Wenn dann noch der Tonträger in der richtigen Kategorie angeboten wird, kann schon nichts mehr schiefgehen.

Kommentare wie "selten", "rar" oder gar "ultra rar" sollte man nur dann hinzufügen wenn es definitv der Fall ist und wenn man dies auch sicher weiß - eine Platte die 2,5 Millionen mal gepresst wurde ist sicher nicht selten....

Die Beschreibung:
Je mehr desto besser - Fotos sind immer gut - Jedoch das interessanteste für Sammler ist und bleibt die Katalognummer mit der Tonträger eindeutig identifizierbar sind. Diese findet man in der Regel auf der Rückseite des Covers in einer der Ecken.
Beispiel: Capitol - SJ-12524    (In diesem Fall ist es eine US-Pressung des Labels "Capitol" mit der dazugehörigen Nummer)

Weitere Dinge die von Interesse sein könnten:
- Das Erscheinungsjahr
- Beschreiben Sie das Label (Farbe der Schrift und des Papiers) oder noch besser machen Sie ein Foto!
- Die Matrix ( Das sind die eingestanzten Buchstaben und Zahlen auf einer Schallplatte zwischen den Tonrillen und dem Label)
- Die Songtitel des Tonträgers ( In der Regel demjenigen der danach sucht bekannt - schadet aber nicht)

Der Zustand:
Seien Sie ehrlich!
Eine Platte die aussieht als wäre sie schon von Opa in seiner Jugend gespielt worden als "neu" zu bezeichnen, rächt sich spätestens bei der Bewertung. Schreiben Sie eine Skala in der Sie den Zustand kategorisieren und bwerten Sie danach!
Beispiel: Schlecht / Gut / Sehr gut / Neuwertig / Originalverpackt
Beschreiben Sie Kratzer oder abgestossene Ecken des Covers!
beschädigt ist...

Die internationalen Beschreibungen nach denen man sich halbwegs orientieren kann:
MINT/als Kürzel M bedeutet neuwertig
NEAR MINT/als Kürzel NM bedeutet nahezu neuwertig

Weitere Abstufungen:
VERY GOOD als Kürzel VG
GOOD/als Kürzel G
BAD als Kürzel B

Diese Abstufungen kann man dann noch mit +/- weiter differenzieren..

Der Preis:
Bei diesem Punkt sollten Sie realistisch bleiben - suchen Sie bei ebay nach bereits eingestellten Artikeln...
Wie gesagt, eine Platte die in millionenfacher Auflage gepresst wurde zu einem dreistelligen Startgebot einzustellen ist mehr           als optimistisch.

Die Verpackung:
Es gibt für einen Käufer nichts schlimmeres als eine eigentlich neuwertige Platte dann zu Hause als zerfetztes Opfer der Post in Empfang zu nehmen..... Bitte besprechen Sie den Versand mit dem Käufer!
Besser einmal etwas besser (aber dann schwerer) auf den Postweg vorbereiten, als dann die böse Überraschung!!
Wie auf Postämtern mit Paketen umgegangen wird  ist ja allgemein bekannt –

Hier einige Tipps für die Verpackung:
Nehmen Sie die Platte mit dem Sleeve (der Innenhülle) heraus - das ist der Teil der am ehesten weiß und unbeschriftet ist.
Warum aus der Aussenhülle herausnehmen? - Lassen die die Platte im Innensleve und in der Kartonhülle drinnen, werden die Ränder der Platten zu Messerscharfen klingen die beim schütteln des Paketes die Aussenhülle an allen drei Seiten aufschneiden - DAS IST UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!!

Danach legen Sie die Platte im Sleeve auf die Aussenhülle drauf und wickeln das ganze gut mit Zeitungspapier und/oder Luftpolsterfolie ein. Wenn eine Platte so behandelt wird das sie zerbricht, dann passiert das auch in der Aussenhülle...

Wenn alles eingewickelt ist, ab damit in einen Pizzakarton oder eben einen Karton aus dem Handel der einer Schallplattengröße entspricht. Achten Sie darauf das die eingewickelte Platte nicht im Karton herumrutschen kann!!
Vielleicht auch noch einen dicken Karton im selben Format mit einpacken - damit ncihts knicken kann.

Gut zukleben und leserlich!! beschriften!

Damit es nicht zu Problemen kommen kann, einfach die Adresse des Käufers (wird ja von ebay beim Kauf bekanntgegeben) ausdrucken und aufkleben!

Der Versand:
Bitte achten Sie beim Einstellen des Artikel auf die Regionen in die Sie versenden!
(Dies bezieht sich aber auf sämtliche Artikel bei ebay, nicht nur Tonträger - also weitersagen ;)   )

Mir z.B. passiert es bei 95% der angefragten Artikel, das der Verkäufer beispielsweise "Nur nach Deutschland" angibt, aber bei
der Nachfrage dann "natürlich" und "sehr gerne" nach Österreich versendet.... Viele potentielle Käufer fragen aber nicht danach sondern kaufen erst gar nicht...

Der Tipp zum Schluß:      
Was tun bei einem alten Preisetikett auf einer Plattenhülle?
Ganz einfach:  Mit einem Fön aus etwa 5-10 cm entfernung den Kleber anwärmen und ganz vorsichtig nach hinten (also nicht im 90°-Winkel!!) abziehen.

Aber auch beim Hantieren mit dem Fön VORSICHT! - verkokeln Sie nicht den Karton, und achten Sie darauf das er nicht wellig wird. Besondere Vorsicht auch bei Hochglanz (glossy) - Covern - da geht auch schon mal leicht die Glanzschicht mit ab und dann wäre es fast besser wenn das Etikett drauf gegeblieben wäre!!


Hier noch ein Tipp (eingesandt von lipperich *Danke*):
Mit Wundbenzin einweichen, nach ein paar Minuten an einer Ecke anheben und in den meisten Fällen dann schon "schwimmend" abheben. Manchmal muß nochmals etwas Benzin nachgeschüttet werden, in hartnäckigen Fällen - also bei sehr alten Etiketten - dauert es etwas länger. Da das Benzin den Kleber löst, kann man eventuell noch verbliebene Reste mit einem getränkten Läppchen wegwischen.
Etiketten lassen sich so auch von sehr wärmeempfindlichen (beliebigen) Oberfächen ablösen. Über 20 Jahre nun schon löse ich Selbstklebeetiketten auf diese Weise ab. Manchmal allerdings verträgt eine Plastik-CD-Hülle (meist aus Billig-PVC) kein Benzin, dann gibt's schlimme Flecken, also vorher kurzer Test an unwichtiger Stelle!

Ich möchte aber darauf hinweisen, das diese Tipps OHNE Gewähr sind und auf eigene Gefahr durchzuführen sind!

Ich hoffe mein Ratgeber konnte Ihnen etwas behilflich sein und wünsche Ihnen viel Erfolg beim Umsetzen meiner Tipps!
Falls Ihnen mein Ratgeber gefallen hat - klicken Sie unten auf "Ja" - Vielen Dank!

Tamrobaut

 

PS: Dieser Ratgeber ist nicht "statisch" - wenn Sie Tips oder Vorschläge haben (natürlich auch Kritik) dann melden sie sich bei mir!
Vielen Dank!

 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden