Tonerkartusche: Resttoner bei Laserdruckern verwenden

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn im Display die Meldung "Toner ersetzen" angezeigt wird, ist es ratsam, die Kartusche kurz aus dem Drucker zu nehmen und diese ein paar Mal sanft hin und her zu rütteln und auf die Ecken oder Enden mit der Handinnenfläche zu klopfen. Es löst sich so der Resttoner in den Ecken oder sonstigen Vertiefungen oder Kerben im Innern der Tonerkartusche. Mit diesem Rest können dann - je nach Auflösung des zu druckenden Objekts - noch recht viele Seiten relativ gut lesbar ausgedruckt werden. Die Sättigung ist zwar nicht mehr so 100%ig, aber für den Hausgebrauch allemal ausreichend. Das spart bares Geld. Das Gleiche gilt übrigens auch für Kopiergeräte!!!

Probieren Sie's aus! Sie werden staunen, wie viele Seiten da noch zusätzlich gedruckt/kopiert werden können!!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden