Tonarmwaage, Tomopol p100. Messung der Auflagekraft, TA

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,
vor kurzem bekam ich den Tipp die tomopol Feinwaage als Ersatz für eine Tonarmwaage einzusetzen.

Also erwarb ich für ganze 13 Euro die Tomopol Waage p100. 
Der Messbereich geht von 0,01 g bis 100g. Es werden zwei Batterien vom Typ AAA eingesetzt.

#Praxistest :

Die Waage ist nach einsetzen der Batt. direkt einsatzfähig und zeigt auch gleich 0 Gramm an, muss also nicht genullt werden. 
Die Waage ist so flach, das man Sie direkt auf dem Plattenteller des Schallplattenspielers platzieren kann. 
Die Messgenauigkeit ist SEHR hoch, sie variiert bei Mehrfachmessungen nicht um mehr als 0,01 Gramm.
Auch der Aufsetzpunkt auf der Wiegefläche ist egal, das Gewicht wird überall gleich angezeigt.
Laut Hersteller soll die Waage allerdings nach deutlicher Nutzung mittels 100 Gramm Reference-Gewicht geeicht werden. So lange nutze ich sie noch nicht.

#Fazit : Sehr empfehlenswert, vergleichsweise günstig 

Audio, Analog, Phono ,- High End Wertung : 100 Punkte, 5 Ohren, 3 Stimmgabeln, ect........
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber