TomTom Carkit iPhone Autohalterung

Aufrufe 54 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich verwende den Car-Halter nun schon seit 2 Wochen.
Der Empfang ist mit Ladestation deutlich besser, Positions-
Bestimmung geht binnen weniger Sekunden(Stromversorgung vorausgesetzt).

Leider passt mein 3Gs nicht mit Schutzhülle in den Halter.
Alle Apps die auf den internen GPS-A Empfänger vom iPhone 3Gs
zugreifen profitieren von dem Empfänger.
Egal ob: Googel-Maps, Trackaufzeichnung, Geocaching usw.

Da ich auch noch ein iPhone der ersten Stunde habe (also 2G), gilt dies auch für das Gerät ohne eingebauten Empfänger!! Wer also sein altes Handy mit einer Navi Software
(als z.B. Zweitgerät) weiter nutzen möchte sollte hier zuschlagen.


Verwende selber die Software von Navigon auf meinem 2G und 3Gs, da die TT Software und Karten von TeleAtlas mir nicht mehr gefallen.
Hier ist Navigon erheblich weiter (Stichwort: TrafficLive).
Ob dieser Vorsprung wieder aufgeholt werden kann, wage ich zu bezweifeln.
Habe parallel zu der Kombination TT-Halter & iPhone 3Gs & Navigon ein TomTom Go 720T ausprobiert und bin von der Kombination mit dem iPhone restlos überzeugt.

Das alte TomTom 720T habe ich meiner Tochter geschenkt und freue mich nur noch ein Gerät im Auto zu haben.

Die Kopplung via Bluetooth dauert nur Sekunden, Mikrofon und Lautsprecher sind für die Größe akzeptabel. Leider ist der Lautstärkeregler ungünstig (hinter dem iPhone) platziert.
Sprachqualität sowie Lautstärke in einem normalen Auto ausreichend. Offen im Cabrio allerdings nur bis ca. 80km/h zu gebrauchen. Der AUX Ausgang bietet die Möglichkeit Musik an entsprechende Verbraucher weiterzuleiten. Leider steht die Sprachausgabe der Navi- Anweisungen an diesem Ausgang nicht zur Verfügung.

Die Verarbeitungsqualität steht den klassischen Geräten aus gleichem Hause etwas zurück.
Völlig unverständlich ist das fehlen eines AUX Kabel in der Verpackung.
Was mag so ein Kable für einen Großkunden wie TT im Einkauf kosten? Schade.

Auch das beiliegende Ladekabel mit dem exotischen mini USB Winkelstecker wirkt ehr etwas billig.

Resümee:
Ideale Ergänzung zum iPhone (besonders auch für das 2G), Handling schnell, einfach, praktisch, Freisprechfunktion akzeptabel, deutlich besserer GPS Empfang, auch andere Apps (Navigon usw..) profitieren vom zusätzlichen Empfänger.
Bei Fahrzeugen wo die Windschutzscheibe weit entfernt vom Fahrer ist
(NewBeetle, Twingo, Transporter ect..) ist das iPhone Display vielleicht zu klein.

Macht 4 Sterne, 1 Stern Abzug für das fehlende AUX-Kabel und das billig wirkende Ladekabel.

Kosten: Halter + Navisoftware = 160Euro (mindestens!) mit Europakarten und Traffic Live auch schon mal nahe 200Euro dafür gibt es auch tolle Standart Navis

MfG
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden