Tom Tom One - älteres Modell,preiswerte Alternative !!

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe das Tom Tom One (1.Modell) ca.1Jahr benutzt  und war damit sehr zufrieden.Danach bin ich jedoch auf das Medion Go Pal 4410 umgestiegen.Aus folgenden Gründen:  das kleine Display kann mit dem 4:3 Format des Medion nicht mithalten.Das macht sich beim Navigieren,der Ziel- und Straßenanzeige während der Fahrt schon bemerktbar.Bei der Zieleingabe oder beim Einstellungen vornehmen möchte ich den Eingabestift vom Medion nicht mehr missen.Das war beim Tom Tom eine recht fummelige Angelegenheit.Zahlen und Buchstaben mußten mit spitzen Fingern b.z.w. Daumen gemacht werden.Displaysymbole wurden dagegen schön groß dargestellt. Von der Austattung waren beide Modelle für ihre Preisklasse sehr gut ausgestattet.Beim Tom Tom vermisste ich das TMC,was beim Medi meistens zuverlässig funktionierte.Aber das kann man hier nachlesen.Auf Zusatzfunktionen wie Bluetooth oder mp3 Player kann man nur beim Medion zugreifen,aber wer diese nicht braucht ist mit dem Tom Tom sehr gut bedient.Die Navigation klappte mit ihm vergleichbar dem teureren GoPal und darauf kommt es ja auch an.Positiv zu erwähnen wäre noch die absolut sichere Saugnapfhalterung (kein "Schwanenhals") des Tom Tom.

Fazit: ein sehr preiswertes Navigationsgerät, zumal es ein Nachfolgemodell gibt!!!

Weitere Testberichte und Ratgeber von mir !

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden