Töpferei – traditionelles Handwerk und kreatives Hobby

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie alles rund ums Töpfern bei eBay finden

Die lange Tradition der Töpferei

Die Töpferei ist ein traditionelles Handwerk, das auf eine lange Entwicklung zurückblicken kann. Früher diente es dazu, Gefäße wie Krüge oder Schüsseln aus Ton oder Lehm zu formen und somit Alltagsgegenstände herzustellen, die für das Leben eine essentielle Rolle spielten. Heutzutage erfolgt die Produktion von Geschirr und anderen in Haushalten häufig genutzten Gefäßen vorwiegend industriell durch Maschinen. Deshalb erfüllt die Töpferei vorrangig künstlerische Bedürfnisse oder dient als kreatives Hobby.
Auch wenn Sie Töpfern vielleicht für eine nette Beschäftigung halten, die sich ohne Weiteres ausüben lässt, so müssen Sie bedenken, dass Sie neben dem üblichen Hobbybedarf wie Ton und eine Töpferscheibe auch einen Brennofen benötigen, um das fertig geformte Objekt auszubrennen. Nur gebrannter Ton lässt sich später auch verwenden. Dabei geht es den wenigsten Töpferei-Anhängern darum, neues Geschirr zu produzieren, sondern um die Herstellung von individueller Dekoration, die in keinem Geschäft erhältlich ist. Ton ist oftmals in Rot-, Braun- oder Grautönen erhältlich, weshalb Sie während der Bearbeitung des Rohmaterials nur wenig Einfluss auf das spätere Design nehmen können. Entweder belassen Sie es bei der natürlichen Farbe des Tons oder Sie verwenden nach dem Brennen farbige Glasuren, um das Accessoire weiter auszugestalten. Auch wenn es sich beim Töpfern eher um ein Handwerk handelt als um eine simple Bastelarbeit, so finden Sie alles, was Sie zum Töpfern benötigen, beim Bastelbedarf.

Wie funktioniert Töpfern?

Es gibt unterschiedliche Methoden, um aus Ton eine Vase oder eine Schale zu formen. Töpfer benötigen geschickte Hände und ein gutes Augenmaß, um formschöne Vasen oder andere Gegenständen herzustellen. Natürlich können Sie jederzeit beliebige Dinge formen, darunter auch Figuren wie Tiere oder Autos. Hierfür benötigen Sie lediglich eine Unterlage und Ton. Trennen Sie kleine Klumpen von der Masse ab und nutzen Sie Ihre Hände, um daraus das gewünschte Objekt zu formen und allmählich aufzubauen. Vermutlich benötigen Sie zu Beginn noch etwas mehr Zeit, um aus der rohen Masse eine schöne Figur zu erschaffen, doch wie auch bei anderen Hobbys gilt: Übung macht den Meister. Wenn Sie mit dem Töpfern anfangen, können Sie zudem auf verschiedene Techniken zurückgreifen, die bei der Herstellung von Gefäßen sehr hilfreich sind.

Wulsttechnik für den erfolgreichen Anfang

Möchten Sie eine Vase töpfern, ist die Wulsttechnik auch für Anfänger eine gute Idee. Hierbei formen Sie dünne Wülste aus dem Ton, den sie ringförmig stapeln. Da die Tonwülste aneinander kleben, haben Sie anschließend bereits eine grob geformtes Werkstück vor sich, das Sie nun weiter bearbeiten können. Hierzu streifen Sie Ton von den einzelnen Ringen nach oben und nach unten, bis keine Kanten mehr vorhanden sind.
Alternativ dazu können Sie eine Töpferscheibe verwenden, mit deren Hilfe Sie Ihre Vase durch die Rotation aufziehen können. Da dieses Verfahren ein gewisses Maß an Schnelligkeit und Routine erfordert, ist es für Anfänger noch nicht so leicht anzuwenden. Üben Sie einfach weiter und seien Sie beharrlich, auch wenn Sie mit dem ein oder anderen Werkstück noch einmal von vorne beginnen müssen.

Vor dem Töpfern steht der Kauf von Ton

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, die Töpferei zu erlernen und nun nach Materialien für das Töpfern suchen, sollten Sie zunächst einmal Ton kaufen. Da Ton die Basis der Töpferei bildet, benötigen Sie zunächst eine geeignete Masse zum Arbeiten und Modellieren, die Sie online oder im Fachhandel kaufen können. Sie können verschiedene Arten von Ton günstig kaufen. Besonders preiswert ist die Anschaffung dann, wenn Sie große Gebinde oder Packungen wählen. Kaufen Sie Ton kiloweise, sinkt der Anschaffungspreis deutlich.
Zu Beginn oder wenn Sie Ton für Ihre Kinder kaufen möchten, genügen aber auch geringere Mengen. Besonders vorteilhaft sind Tonarten, die auch an der Luft aushärten. Diese sind für Kinder besonders gut geeignet, weil sie den Einsatz eines Brennofens überflüssig machen. Dennoch ist es besser, wenn Sie den Ton ausbrennen und anschließend glasieren. Vor dem Kauf können Sie sich für eine Farbe nach Ihrem Geschmack entscheiden. Naturton ist nahezu weiß, nimmt aber eine gelbliche bis gräuliche Farbe an, wenn Sie ihn brennen. Die tatsächliche Farbe des gebrannten Werkstücks hängt maßgeblich von der Temperatur ab, die im Ofen vorherrscht. Neben naturfarbenem Ton gibt es roten Ton beziehungsweise Varianten, die sehr schön in der Farbe Terrakotta ausbrennen. Eine sehr weiche Masse gestaltet das Modellieren vor allem für Anfänger sehr angenehm und erleichtert das Lernen der richtigen Technik.

Wichtiges Zubehör für ambitionierte Töpfer

Manuelle und elektrische Töpferscheiben

Wenn Ihnen die einfache Modelage aus weichem Ton nicht genügt, ist es an der Zeit, dass Sie sich eine Töpferscheibe kaufen. Hierbei können Sie zwischen einer manuellen Scheibe für den Tisch und einer elektrischen Töpferscheibe inklusive Werktisch wählen.
Manuelle Scheiben drehen sich nicht selbst, sondern Sie müssen die Scheibe mit der Hand in Bewegung halten, um darauf zu töpfern. Elektrische Scheiben sind sehr komfortabel, da Sie diese per Knopfdruck einschalten können. Pedale links und rechts erlauben Ihnen, die Drehrichtung zu ändern. Alte Scheiben mit Pedalen verfügen zwar über keinen Motor, lassen sich aber durch die Betätigung der Pedale zu schnellen Umdrehungen ankurbeln. Am Anfang Ihrer Zeit als ambitionierter Töpfer genügt eine manuelle Tischscheibe. An dieser können Sie das Aufziehen von Ton üben und sich anschließend über rotationssymmetrische Vasen, Schalen und Schüsseln freuen. Und auch schöne Becher und Tassen können Sie mit einer Töpferscheibe deutlich einfacher herstellen, als wenn Sie weiterhin Wülste aufeinanderlegen und Zentimeter für Zentimeter am Werkstück entlang arbeiten. Da manuelle Tisch-Töpferscheiben nicht teuer sind, lohnt sich die Investition auch für Anfänger – solange Sie motiviert genug sind, um möglichen Frust und Missgeschicke in der Anfangszeit zu überwinden.

Brennofen für Ton

Etwas spezieller sieht es mit dem Ausbrennen Ihrer Werk- oder Kunststücke aus. Hierfür müssen Sie einen Brennofen für Ton anschaffen, der nicht ganz so günstig ausfällt. Selbst wenn Sie einen kompakten Ofen mit einer Kantenlänge von weniger als einem halben Meter wählen, sind die Preise hierfür beachtlich. Der Grund hierfür ist, dass ein Brennofen Temperaturen von weit über 1000 Grad Celsius erreicht und sich damit sowohl zum Brennen von Ton – also Keramiken – als auch von Glas eignet.

Veredeln Sie gebrannten Ton mit Glasur

Da Ton nur in wenigen Farben erhältlich ist, können Sie Ihr fertiges Werk mit einer Glasur versehen. Diese ist auch dann empfehlenswert, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Ihr Werkstück bei Temperaturen über 1000 Grad Celsius auszubrennen. Sowohl in der Luft aushärtender als auch bei niedrigeren Temperaturen um 500 Grad Celsius gebrannter Ton ist weiterhin wasserdurchlässig. Um diesen Effekt zu unterbinden, eignen sich Glasuren zur Versiegelung von Ton.

Glasurpulver

Sie können Pulver zur Glasur kaufen, welches Sie in aller Regel mehrfach auftragen müssen, damit es seine volle Deckkraft entfaltet. Die Glasuren sind hitzebeständig, weil Sie sie vor dem Ausbrennen auftragen müssen. Zusätzlich gibt es Glasurpulver, welches ebenso wie der entsprechende Ton an der Luft aushärtet. Diese Variante ist für Kinder wiederum sehr interessant, kann Ihnen aber auch beim Verzieren und Gestalten Ihrer Werkstücke helfen, wenn Sie keinen Brennofen besitzen.

Flüssige Glasur

Alternativ dazu gibt es flüssige Glasur, die Sie ebenfalls auf das fertig ausgearbeitete Werkstück auftragen. Auch diese Variante übersteht das Ausbrennen mühelos. Schließlich stehen Ihnen noch hitzebeständige Farben zur Verfügung, die Sie unter der Glasur auftragen können. Vor dem Kauf sollten Sie grundsätzlich darauf achten, für welche Bereiche sich die Glasur eignet. Einige Glasuren enthalten Schadstoffe, sodass Sie diese zwar für Dekoartikel verwenden können, nicht jedoch im Lebensmittelbereich. Möchten Sie also eine Obstschale töpfern, können Sie nur diejenigen Glasuren kaufen, die explizit für Geschirr und andere Gefäße im Lebensmittelbereich ausgezeichnet sind. So können Sie bedenkenlos in Ihre neue bunte Obstschale greifen, die Sie selbst hergestellt haben.

Nach Anregungen für das Töpfern suchen

Wenn Sie mit Töpfern beginnen, haben Sie vermutlich schon einige Ideen für Töpferwaren angesammelt, die Sie mit Ihren eigenen Händen herstellen möchten. Dennoch können Sie viele Quellen nutzen, um nach weiteren Anregungen für das Töpfern zu suchen. Eine sehr beliebte Quelle ist das Internet. Auch Töpferkurse an Volkshochschulen eignen sich sehr gut, um neue Eindrücke zu gewinnen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. So können Sie neue Ideen und wertvolle Tipps sammeln, damit Ihre Werkstücke zukünftig noch schöner werden. Sehr weit verbreitet sind auch Bücher über Töpferei. Bei diesen kann es sich sowohl um informative Sachbücher als auch um hilfreiche Leitfäden handeln, die Ihnen praktische Ratschläge und kreative Vorlagen bieten, anhand derer Sie neue Töpferwaren herstellen können.
Manche Ideen kommen in aber vielleicht gar nicht durch den Austausch mit anderen Töpfern oder durch die Lektüre von Ratgebern und Anleitungen in den Sinn. Manchmal nimmt ein Einfall erst dann konkrete Formen an, wenn Sie in der Küche stehen und einen Gegenstand betrachten. Auch Spaziergänge oder Ausflüge können sich inspirierend auf Ihre schöpferische Kraft an der Töpferscheibe auswirken. Auch der Frühling kann Sie dazu anregen, neue Werkstücke zu formen. Oft genügt ein erster langer Tag im Garten, an dem Sie Ordnung in Ihre Beete bringen und die Terrasse aufräumen. Plötzlich stellen Sie fest, dass es doch schön wäre, wenn Sie neue Garten-Dekoration basteln. Und weil Ton so eine gute Grundlage für witterungsbeständige und nach eigenen Vorstellungen geschaffene Dekoration ist, können Sie Ihre Ideen gleich in die Tat umsetzen. Das Ergebnis sind persönliche Dekoartikel, die niemand anderes in seinem Garten stehen hat.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber