Titan bei Piercingschmuck

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Titan wird aktuell sehr häufig in der chirurgischen Medizin( z.B. als Knochenfixierungsschrauben) verwendet, aber auch im Piercing- und Schmuckbereich findet Titan großen Anklang.

Gerade die oft genannte Verträglichkeit ist dabei einer der Hauptgründe.  In der Piercingszene wird das Metall Titan für nahezu alle Piercingstellen angeboten.

Beim Piercen selbst ist Titan eines der Materialien, die nach der EU-Nickelrichtlinie als Erstpiercing verwendet werden kann, denn es ist unter anderem  schonend zu Haut und wirkt antiallergen. Titan ist nickelfrei und sollte von Allergikern bevorzugt verwendet werden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden