Tips und Tricks rund um den Entsafter

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe(r) Leser(in),

wie jedes elekrische Kleingerät im Haushalt oder in der Küche sollte man im Gebrauch von einem Entsafter ein paar Punkte berücksichtigen, damit die Sicherheit zu keinem Zeitpunkt gefährdet ist. Denken Sie immer daran, es ist IHRE Gesundheit, und davon haben Sie auch nur eine!

  • Beim Montieren oder Reinigen immer den Stecker aus der Steckdose ziehen!
    Das schützt sowohl vor Stromschlag, oder vor unabsichtlichem Laufen des Motors und anderen Teilen und somit vor unangenehmen Verletzungen.
  • Lassen Sie das Gerät niemals betriebsbereit stehen, wenn Sie Kinder im Haushalt haben, und lassen Sie Kinder niemals mit dem Entsafter arbeiten. Ein Entsafter ist kein Spielzeug!
  • Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch. Beachten Sie alle Sicherheitshinweise. Wichtig: Nie mit der Hand nachstopfen!
  • Frische Säfte sind nicht lange haltbar. Also NICHT lange stehen lassen, an besten sofort trinken (und genießen)
  • Wenn Sie Ihren Saft mit Wasser verdünnen, löscht der Fruchtsaft excellent den Durst und Sie nehmen gleichzeitig weniger Kalorien zu sich.
  • Kontrollieren Sie vorher das Obst und die Früchte sorgfältig, anschliessend gründlich waschen.
  • Sortieren Sie Verschimmeltes aus.
  • Steinobst müssen Sie vorher entkernen.
  • Möhren am besten nur waschen und putzen, aber nicht schälen. In der Schale sind die sehr gesunden Phenolsäuren.
  • Entfernen Sie bei Trauben vorher die Stiele.
  • Äpfel entsaftet man am besten mit  Schale und Kerngehäuse, dann behält man die für die Verdaueung wichtigen Pektine. Aber: Wenn Sie mit Schale entsaften, sollten unbedingt darauf achten, das Sie Bio-Produkte kaufen.
  • Rühren Sie immer etwas Fett in Form von ÖL oder Sahne unter den Fruchtsaft. 1 Teelöffel genügt. Das verbesert die Vitaminaufnahme bei der Verdaunung ungemein.

Guten Appetit

Ihre Natalya Hanf

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden