Tipps zur Auswahl von Overknee-Stiefeln und Styling-Ideen

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps zur Auswahl von Overknee Stiefeln und Styling-Ideen

Unter allen Stiefelmodellen sind sie wohl die, die am meisten Sex-Appeal ausstrahlen und somit die größte Aufmerksamkeit auf sich ziehen, dadurch aber auch Tücken beim Styling bergen: Overknee-Stiefel. Doch je nach Kreation und Styling bieten diese vielseitig kombinierbaren Schuhe mehr, als das Klischee vermuten lässt. Dieser Einkaufsratgeber zeigt Ihnen, wie Sie Overknee-Stiefel stilvoll zu Hosen, Kleidern und Röcken kombinieren und was Sie beim Kauf sowie dem Styling beachten sollten.

Wodurch zeichnen sich die verschiedenen Varianten an Overknee-Stiefeln aus?

Overknee-Stiefel zeichnen sich – wie der Name vermuten lässt – durch ihren sehr hohen Schaft aus, der bis über das Knie reicht. Dabei gibt es verschiedene trendige Variationen. Mit den anzüglichen Lack-Modellen, die Julia Roberts in den 1980er-Jahren im Film "Pretty Woman" trug, haben die aktuellen Kreationen jedoch kaum etwas gemeinsam. Die aktuellen Trend-Stiefel kommen sportlich oder elegant in Glattleder oder Wildleder daher. Um das An- und Ausziehen der hohen Stiefel zu erleichtern, verfügen viele Overknees über einen Reißverschluss auf der inneren Seite. Es gibt jedoch auch Kreationen, die mit raffinierten Schnürungen ausgestattet sind. Diese können sich hinten oder vorne befinden. An der Wade lässt sich auf diese Weise zusätzlich die Weite besser anpassen, sodass Ihr Bein perfekt hineinpasst – auch ohne Size Zero.

Warme, lange Beine - was wollen Sie im Winter mehr?

Des Weiteren gibt es Overknee-Stiefel mit durchgängigen Elasthaneinsätzen im hinteren Bereich oder einem kompletten Schaft aus Elasthan. Diese bieten ebenfalls hohen Tragekomfort, indem Sie sich flexibel an die Form Ihrer Beine anschmiegen. Bezüglich des Absatzes gibt es von sportlich flachen Modellen über bequeme Keil- und Blockabsätze bis hin zu High Heels eine große Auswahl. So finden Sie das perfekte Paar für jeden Anlass und Ihren persönlichen Stil und Geschmack. Da Overknee-Stiefel nicht nur wahnsinnig lange und attraktive Beine zaubern, sondern auch noch angenehm wärmen, werden sie besonders gern im Herbst und Winter getragen. Gerade in der kalten Jahreszeit sind allerdings Bürgersteige durch Regen und nasses Laub sowie Eis und Schnee rutschig. Schuhe mit einer ausgeprägten, tiefen Profilsohle sorgen hier für feste Bodenhaftung. So kommen Sie stilvoll und sicher ans Ziel. Es gibt jedoch auch Modelle aus leichteren Stoffen, sodass Sie Overknees das gesamte Jahr hindurch tragen können.

Zu diesen langen Hosen passen Overknee-Stiefel

Bei den Hosen, die Sie zu Overknee-Stiefeln kombinieren können, ist die Auswahl recht begrenzt. Dies liegt an der besonderen Schafthöhe. Wenn Sie lange Hosen zu Overknee-Stiefeln kombinieren möchten, sollten die Beine sehr schmal geschnitten sein und eng am Bein anliegen. Daher eignen sich ideal Skinny Jeans. Hier sollten Sie es jedoch bei schlichten Modellen aus dunkelblauem Denim oder in Schwarz belassen. Auch Leggins können Sie zu den hohen Stiefeln stylen. So verschwindet die Hose in den Stiefeln, die perfekt in Szene gesetzt werden können. Zu den engen Hosen darf das Oberteil ruhig etwas weiter geschnitten sein. Ideal passen hier schicke Tuniken, ein lässiges T-Shirt oder ein Oversized Pullover. Auch locker geschnittene Oversized Cardigans oder ein Boyfriend-Blazer zu einem edlen Top oder einer schicken Bluse harmonieren ebenso hervorragend zu Overknees. Zu Leggins passen perfekt ein Strickkleid oder ein Longpulli. Das Gesäß sollte in diesem Fall unbedingt bedeckt sein. Wichtig ist dabei, dass das Oberteil nicht so lang ist, dass es bis zu den Stiefeln reicht. Zwischen Schaft und Top muss noch ein Teil der Hose zu sehen sein. Nur so sorgen die Overknees für lange, attraktive Beine. Mit flachen Stiefeln kreieren Sie dabei ein sportliches oder legeres Outfit. Mit einem etwas höherem Absatz wird der Look je nach Kombination aufregend oder elegant.

Overknee-Stiefel zu Shorts kombinieren

Dank der kurzen Hosenbeine, die knapp unter dem Gesäß oder auf den Oberschenkeln enden, sind Shorts ideale Kombinationspartner zu Overknee-Stiefeln. Wenn Sie dabei zu locker sitzenden Hosen und flachen Stiefeln greifen, kreieren Sie ein lässiges Outfit. Mit einem edlen Top aus Chiffon oder Seide in Kombination mit einem Blazer schaffen Sie einen eleganten Look zu Ausgehen. Stiefel mit Zierschnallen in Kombination zu einem dunklen Shirt und einer nietenbesetzten Lederjacke zaubert im Handumdrehen einen schicken Rock-Look. Besonders lässig wirken Jeans-Shorts im "used look". Einfach ein lockeres Top dazu und einen Schlauchschal – schon ist das Herbstoutfit fertig. Wichtig dabei ist, eine blickdichte Strumpfhose dazu zu tragen.

So stylen Sie Overknee-Stiefel zum Rock

Beim Styling von Röcken und Overknee-Stiefeln gilt es, einiges Fingerspitzengefühl zu zeigen. So sähe das Outfit mit einem engen Minirock schnell billig aus. Dennoch muss der Rock kurz genug sein, dass der gesamte Stiefel zur Geltung kommt. Hier empfiehlt es sich, zu Kreationen zu greifen, die bis aufs Knie oder nur knapp darüber reichen. Zu diesen lässt sich auch ein lockerer Rock, der bis zur Oberschenkelmitte reicht, kombinieren. Unbedingt empfehlenswert: Hierzu sind blickdichte Strumpfhosen oder eine Leggins zu tragen. Diese sollten in dunklen Nuancen gehalten sein. Eine Möglichkeit ist auch, die Farbe der Schuhe aufzugreifen.

Von leger bis elegant - Sie kreieren Ihr eigenes Outfit: Mit einem Jeansrock zu einem lässigen Top oder karierten Hemd und einem lockeren Tuch oder Schal wirkt die Kombi gemütlich an kühleren Tagen. Mit einem edlen Top, das mit Pailletten oder Spitzenapplikationen verziert ist, zu Overknees mit Keilabsatz, haben Sie ein Outfit zum Ausgehen. Ist der Rock doch etwas kürzer und enger, empfiehlt es sich, den Look durch eine lange, locker sitzende Strickjacke aufzuwerten. Verzichten Sie in diesem Fall jedoch auf einen zu tiefen V-Ausschnitt. Brave Bubikragen oder hochgeschlossene Schluppenblusen bilden hier den nötigen Kontrast zu den verruchten Stiefeln.

Overknee-Stiefel zum Kleid kombinieren

Ebenso wie bei der Kombination von Rock und Overknees gelten auch für das Styling mit einem Kleid zwei Grundregeln. Der Kleidsaum sollte nicht über die Stiefel reichen und es sollte absolut keine nackte Haut gezeigt werden. Leggins oder eine blickdichte Strumpfhose sind hier also ein Muss. Im Herbst und Winter passen Strickkleider hervorragend zu Overknee-Stiefeln. Wichtig ist, dass das Kleid keineswegs zu kurz oder zu eng ist. Greifen Sie eher zu locker sitzenden Modellen. Ein eleganter, schmaler Gürtel bringt wieder etwas Form in Hängerchen oder andere legere Modelle. Eleganter wirken Overknees stets, wenn der Absatz nicht zu hoch ist.

Zu welchen Anlässen passen Overknee-Stiefel?

Overknee–Stiefel lassen sich von sportlich bis elegant stylen und eignen sich besonders zum Ausgehen. Ob beim Cocktailabend, einer durchtanzen Nacht mit den Freundinnen oder auf einer Party: Mit Overknees setzen Sie ein Statement und ziehen alle Blicke auf sich. Wenn es etwas schicker sein soll, empfehlen sich Stiefel in gedeckten Farben, aus hochwertigen, matten Materialien und ohne Absatz oder nur einem leichten Absatz. Je nach Dresscode und Branche lassen sich Overknees heutzutage sogar bürotauglich stylen. Bei besonders gepflegten, feierlichen Anlässen oder einer Galaveranstaltung sollten die hohen Stiefel jedoch eher im Kleiderschrank bleiben.

Das sollten Sie beim Kauf und Styling von Overknees beachten

Auch wenn das Ansehen der Overknee-Stiefel in den letzten Jahren gestiegen ist, sollten Sie sich vor einigen Styling-Fallen in Acht nehmen. Damit nichts von den Stiefeln ablenkt, sollte das Gesamtoutfit eher schlicht gehalten werden. Zu auffällige Oberteile oder Jacken lenken von den Schuhen ab. Ebenso sollten Röcke und Kleider mit dem Saum nicht über den Schaft reichen. Dies lässt das Bein optisch kürzer wirken, und der Stiefel kann nicht mehr perfekt in Szene gesetzt werden. Röcke und Kleider sollten jedoch auch nicht zu kurz und eng sein: Hier muss die richtige Balance gefunden werden, um nicht in eine Klischeefalle à la "Pretty Woman" zu tappen.

Ob Rock, Kleid oder Shorts – je kürzer der Saum, desto flacher sollte der Absatz der Schuhe sein. Keinesfalls sollte nackte Haut am Oberschenkel gezeigt werden. Hier gilt es, das Image der hohen Stiefel mit einer blickdichten Strumpfhose oder Leggins aufzuwerten. Für laue Frühlingstage gibt es Modelle aus leichten Stoffen. Auch die Stiefel selbst sollten wohlüberlegt gewählt werden. Modelle aus glänzendem Lackleder mit Pfennigabsatz erinnern auch mit noch so viel Styling-Kenntnissen und Mühen an Fetischschuhe. Für den Alltag sollten Sie daher auf diese Modelle verzichten. Eleganter wirken Kreationen aus Velours- oder Wildleder, ebenso wie flache oder nur leichte Absätze. Besonders stilvoll wirken zudem Overknee Stiefel in gedeckten Farben wie schwarz, braun oder grau. Wem das zu langweilig ist, der kann zu Kreationen in dunkelblau, weinrot oder dunkelgrün greifen. Overknees in knalligen Nuancen wie rot wirken schnell aufdringlich und anzüglich. Ebenso überlegt sollten Sie an das Styling gehen.

Sehr gut passen Skinny Jeans zu den hohen Stiefeln. Bei der Kombination zu Röcken, Kleidern und Shorts ist eine blickdichte Strumpfhose Pflicht. Bei jedem Outfit – unabhängig ob zur Hose kombiniert oder zu anderen Kleidungsstücken – gilt: Der Stiefel steht im Fokus und muss unbedingt komplett zu sehen sein. Ansonsten ist der Effekt, den dieser kreieren soll, ruiniert. Zu engen Hosen und Röcken lässt sich das Outfit durch weite Oberteile auflockern. Mit einem Blazer zaubern Sie im Handumdrehen einen schicken Look. Stilvoll abgerundet wirkt das Outfit, wenn die Handtasche bezüglich Farbe und Material zu den Schuhen passt. Bei farbigen Modellen wirkt es toll, wenn der Farbton – sei es als Tuch oder am Schmuck – erneut aufgegriffen wird. Vielfältige Kreationen finden Sie online. Achten Sie jedoch auf hochwertige Materialien. So gehen Sie sicher, dass Sie ein langlebiges Paar Schuhe, das hohen Tragekomfort bietet, erwerben.

Inspiriert von unserem Ratgeber? Dann jetzt Damenstiefel günstig und bequem bei eBay kaufen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden