Tipps zum Kauf von günstigen Ersatzteilen für Motorräder von Buell

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sie suchen günstige Ersatzteile für Buell Motorräder? Hier finden Sie Tipps für die erfolgreiche Suche

Die Geschichte von Buell

Bis zum Jahr 2009 stellte die Buell Motorcycle Company in East Troy, im US-Bundesstaat Wisconsin, Motorräder her. Erik Buell war ein ehemaliger Rennfahrer und Entwicklungsingenieur bei Harley Davidson. Er gründete die Buell Motorcycle Company im Jahr 1983. Harley Davidson beteiligte sich im Jahr 1993 mit 98 Prozent am Unternehmen. Die restlichen zwei Prozent kaufte Harley Davidson im Jahr 2003 von Erik Buell. Dieser war bis zur Einstellung der Produktion Chairman und Chief Technical Officer der Buell Motorcycle Company.

Vom Band gingen die Modelle der Buell Bikes im Jahr 1993 in Serie. Die meisten Maschinen besaßen einen Zweizylinder-V-Viertaktmotor. Einmalig ist bis dato der außerordentlich kurze Radabstand sowie der offene Gitterrahmen. In den Buell-Motorrädern verbaute der Hersteller leistungsstarke Motoren aus dem Hause Harley Davidson. Buell Bikes, auch Naked Bikes genannt, zeigten sich sportlich. Diesen Namen erhielten sie aufgrund ihrer nur teilweisen oder fehlenden Verkleidung. Die Bauart erlaubte eine freie Sicht auf Motor und Getriebe. Im Jahr 2002 kam die XB-Serie auf den Markt. Die Maschinen dieser Serie besitzen einen Leichtmetallrahmen, der zusätzlich als Treibstofftank fungiert.

Das Ende der Serienproduktion von Buell-Motorrädern gab Erik Buell am 15. Oktober 2009 auf der Webseite der Firma Buell Motorcycle Company bekannt. Im Dezember 2009 endete die Produktion der Buell-Motorräder. Die Restbestände kamen zur Auslieferung. Erik Buell produziert derzeit unter der Lizenz von Harley Davidson ausschließlich Rennmotorräder. Unter der Firmierung Erik Buell Racing erfolgt die Produktion der Rennbikes auf der Basis der Motorräder 1125R. Daneben ist Buell im Vertrieb von Rennsportzubehör für die Modelle 1125 und XB tätig.

Die Ersatzteilversorgung für die Marke Buell übernimmt seither Harley Davidson. Dennoch können Sie noch ausreichend Ersatzteile für Ihr original Buell Motorrad kaufen.

Die Maschinen der Marke Buell und erforderliche Ersatzteile

Aus dem Hause Erik Bull kam eine Reihe Bikes, die sportlich, wendig und bei Motorradfahrern sehr beliebt waren. Die XB-Modelle, die den größten Anklang fanden, sind:

  • Buell XB125S Lightning
  • Buell XB1125 R
  • Buell XB9R Firebolt
  • Buell XB9S Lightning
  • Buell XB12R Firebolt
  • Buell XB12X Ulysses
  • Buell X1 Lightning
  • Buell XB12Ss Lightning Long

Die Maschinen verfügen über eine Teilverkleidung, andere Modelle über Gitterrahmen. In jedem Fall sind es Bikes, die begeistern. Die gesamte XB-Serie nutzt die Hinterradschwinge als Sammelbehälter für einen Vorrat an Öl, bestimmt für die Trockensumpfschmierung. Eine weitere Neuheit ist die Bremsscheibe, deren Bremskraft sich direkt auf die Felge auswirkt. Das liegt an der Einscheiben-Vorderradbremse, die bei den XB-Modellen erstmals in der Serie zum Einsatz kam. Der Hersteller verwendete dafür Leichtmetallfelgen, die zur Verringerung der ungefederten Masse beitrugen. Die Endschalldämpfer befinden sich bei der XB-Serie direkt unter dem Motor.

Der Brückenrahmen aus Leichtmetall hat große Hohlprofile. In die Hohlräume ist der Benzintank eingebaut, der tiefer liegt als bei anderen Motorrädern. Damit verlagert sich der gesamte Schwerpunkt nach unten und verringert das Trägheitsmoment der Längs- und Querachse. Die XB-Reihe verfügt über einen leichten luft-/ölgekühlten Motor, wobei das Modell XB12 eine elektronische Benzineinspritzung hat. Das Vorbild für diese Modellreihe war die Harley Davidson Sportster. Die Maschinen bestechen durch ausgezeichnete Fahrwerkseinstellungen. Die Buell 1125R zeigte neue Wege auf. Sie verfügt über einen flüssigkeitsgekühlten Motor und obenliegende Nockenwellen.

Selbstverständlich sind Ersatz- und Verschleißteile für die anderen Buell-Modelle, wie die Buell RW 750 und die sogenannten "Rohrrahmen-Modelle", erhältlich. Die Rohrrahmen-Modelle haben unten offene Gitterrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahlrohren. Diese bilden mit dem Motor, der Hinterradschwinge und dem Getriebe eine Einheit. Drei Pendelstützen sorgen für die Spurstabilität. Diese Stützen sind mit dem Rahmen über die Einheit von Motor und Getriebe verbunden. Die Modelle der Baureihe sind reparaturanfällig, was insbesondere den Motor und das Ritzel auf der Ölpumpe betrifft. Schert das Ritzel aus, ist ein Totalschaden des Motors die Folge.

Harley Davidson: Versorgung von Ersatzteilen für die Buell Motorräder

Die Produktion der Buell Bikes beendete Erik Buell im Jahr 2009. Noch fahren viele Motorräder der Marke auf den Straßen und benötigen von Zeit zu Zeit Ersatzteile. Das Unternehmen Harley Davidson erklärte sich bereit, die Versorgung von Ersatzteilen zu übernehmen. Daher ist auch nach dem Produktionsende der Kauf von Originalersatzteilen für die Buell-Motorräder gewährleistet.

Teile, die zuweilen ausgetauscht werden müssen

Wie bei jedem Fahrzeug fallen auch bei Motorrädern größtenteils Verschleißteile wie Dichtungen zur Auswechslung an. Routinierte Biker verweigern Fremden die Erlaubnis, an ihren Maschinen zu hantieren. Sie ersetzen defekte Teile selbst. Der Austausch der folgenden Motorradteile fällt regelmäßig an:

  • Bremshebel
  • Kupplungshebel
  • Gabelversteller
  • Blinker, Beleuchtung, Relais
  • Bremsbeläge

Überprüfen Sie die Bremsbeläge aufgrund ihrer Beanspruchung kontinuierlich. Dabei fällt die Sichtung der Bremsscheiben ebenso ins Gewicht wie die anderer, sicherheitsrelevanter Teile. Nur ein funktionsfähiges Motorrad gewährleistet Ihre Sicherheit auf der Straße.

Zu den Teilen, die einer regelmäßigen Prüfung unterliegen, gehört die Batterie. Sie bauen diese im Herbst aus, wenn Sie Ihre Maschine in den Wintermonaten in einer Garage unterstellen. Im Frühjahr testen Sie die Batterie auf ihre Funktionalität und tauschen diese gegebenenfalls aus. Bremshebel erhalten Sie entweder einzeln oder im Set, was einen kompletten Austausch ermöglicht. Für Ihre Buell-Maschine erhalten Sie alle relevanten Ersatzteile, die Sie für den Austausch benötigen, bei eBay.

Besonders wichtig: Der Luftfilter und Beleuchtung

Ein wichtiges Ersatzteil, das einer regelmäßigen Auswechslung bedarf, ist der Luftfilter. Dieser nimmt während der Fahrt Schmutz auf. Damit Ihre Maschine keinen Schaden nimmt, ist er in bestimmten Zeitabständen zu überprüfen und bei Bedarf zu ersetzen. Sicherheit bietet eine ordentlich funktionierende Beleuchtung. Die Blinkanlage zählt dazu. Das Angebot umfasst Ersatzteile für sämtliche Motorräder der Marke Buell.

Zu den wichtigsten Austauschteilen außerdem:

  • Fahrwerk wie Beltradabdeckungen
  • Motor, Vergaser, Zündung und Ölkühler

Für den Vorderbau kommen

  • Lampen- und Lenkverkleidungen sowie
  • Lenkungsdämpfer, Tankschutz und weitere Ersatzteile und
  • Zubehörteile für das Heck, wie Rahmenverkleidungen und Carbonteile

infrage.

Beim Kauf von Ersatzteilen nehmen Sie von zweifelhaften Billigangeboten Abstand und greifen besser ausschließlich auf Originalteile zurück. Diese besitzen eine Gewährleistungszeit, die Ihnen Sicherheit bietet. Nachahmerteile sind nicht verlässlich und in der Regel die Kosten nicht wert. Für Ihre Sicherheit und der Ihres Bikes sind originale Ersatzteile vom Hersteller die bessere Wahl. Dafür, dass Biker ausreichend Ersatzteile für ihre Buell-Maschinen zur Verfügung haben, garantiert Harley Davidson.

Professioneller Umbau mit günstigen Ersatz- und Umbauteilen

Ein großer Teil der Motorräder, welche die Straßen beleben, sind keine Originale, sondern Umbauten. Motorradfans bauen Ihre Maschinen begeistert um, tunen sie und holen das Maximale aus ihnen heraus. Scheinwerfer sind oft Zubehörteile, die zum Austausch anstehen. Zur Verwendung kommen hierbei größtenteils die MT-03 Scheinwerfer, die sich nahtlos in die Anschlüsse einfügen. Bei den Buell-Maschinen ist dieser Austausch nicht einfach. Oftmals sind die Halter für die Verkleidung, wie die bei der XB12R Firebolt, im Weg. Abhilfe schaffen neue Scheinwerferhalter, die Biker mit viel Geschick an ihrer Maschine befestigen. Die Motorräder erhalten einen neuen, sportlichen Auspuff sowie ein ansprechenderes Cockpit. Vergasertuning und Sportluftfilter machen die Maschinen schneller und damit effektiver.
Beabsichtigen Sie Ihre Maschine tieferzulegen, benötigen Sie dafür auch eine entsprechende Verkleidung.

Jede Umbaumaßnahme, die Sie an Ihrem Bike vornehmen, erfordert Ersatzteile. Sie finden Zubehörteile für den Umbau, das Tuning und zum Austausch defekter Teile. Verkleidungen für Ihr Motorrad der Marke Buell erhalten Sie bei eBay. Hier bekommen Sie Aluminium- und Gussteile sowie Teile aus Fiberglas, Heckrahmen, Heckstreben und Sitze sowie weitere Motorradteile. Auch Kits für den Umbau zu einer Typhon sind zu finden. Bei einigen Kits ist der Hilfsrahmen selbst zu modifizieren; bei anderen ist er im Kit enthalten.

Neben Motorradteilen gibt es eine reichhaltige Auswahl an Fachliteratur, die sich ausschließlich mit Umbau und Tuning von Motorrädern der verschiedenen Marken wie auch der Marke Buell befasst. Im Internet finden Sie Portale, in denen Biker miteinander chatten und ihre Umbauten präsentieren. Sie erfahren so viel Neues über das Tunen Ihres Bikes.

Für Ersatzteile ist gesorgt

Neue und gebrauchte Ersatzteile sowie eine Vielzahl Motorradteile für Umbauten bieten Motorradfahrern die Möglichkeit, ihre Buell-Maschine noch lange zu fahren. Die Ersatz- und Verschleißteile sind hauptsächlich Importe aus den USA und für Cruiser, Roadster, Biker und Racer erhältlich. Daneben finden Buell-Besitzer eine weitere Produktreihe an Material für Wartung und Service sowie Kleinteile wie Schrauben und Stecker.

Motorradteile für alle Buell-Maschinen, auch für die Rohrrahmen-Modelle und die Buell-1125er-Serie sind ebenfalls in reichhaltiger Auswahl vorhanden. Das gilt ebenfalls für die Sondermodelle Lightning Super TT XB12STT sowie für die Ulysses XB12X und XB12XT. Egal, welche Maschine Sie fahren, die Ersatzteilversorgung für Ihr Bike ist gesichert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden