Tipps zum Kauf von Stutzen, Socken und Fußballstrümpfen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Kauf von Stutzen, Socken und Fußballstrümpfen auf eBay

Socken und Zubehör für Fußballspieler

Fußball gilt als beliebteste Mannschaftssportart der Welt. Allein in Deutschland gibt es mehr als 25.000 Fußballvereine mit fast sieben Millionen Mitgliedern. Die meisten Hobby- und Profifußballer starten ihre Spielerkarriere bereits in jungen Jahren und bleiben ihrem Sport bis ins Seniorenalter treu. Wenn Sie aktiv Fußball spielen, finden Sie eine große Auswahl an Equipment, Fußballbekleidung und Accessoires im Sortiment der großen Sportartikelanbieter. Einige Hersteller haben sich mit ihren Kollektionen auch auf Fußballbekleidung spezialisiert und bieten eine umfangreiche Auswahl an Fußballhosen, Trikots oder Fußballschuhen an. Dabei hat professionelle Fußballbekleidung auch eine schützende Funktion: Ausrüstungen wie Schienbeinschoner oder Socken mit speziellem Schutzpolster für den Fußrücken bieten beim Training einen optimalen Komfort mit Schutz für empfindliche Körperstellen. Professionelle Fußballstrümpfe bieten zusammen mit Beinschienen einen optimalen Schutz und verbessern zudem den Komfort beim Training. Da hochwertige Fußballstrümpfe zu den wichtigsten Bekleidungsstücken für Fußballer gehören, werden sie heute in vielen Designvarianten angeboten.

Erfahren Sie jetzt mehr über die speziellen Eigenschaften von Fußballstrümpfen und nach welchen Kriterien Sie Socken für den Fußball auswählen sollten. Lesen Sie außerdem, welche Ausrüstungsgegenstände die professionelle Fußballsocke ergänzen. 

Fußballsocken und Stutzen: die beliebtesten Strümpfe für Fußballer

Sie haben die Auswahl zwischen Fußballstrümpfen in verschiedenen Macharten fürs professionelle Training. Im Sortiment der Sportartikelhersteller und spezialisierten Anbietern von Fußballbekleidung finden Sie im Wesentlichen drei verschiedene Sorten von Fußballstrümpfen:

Fußballstrümpfe und Stutzen

Fußballstrümpfe sind auch unter der Bezeichnung Stutzen  bekannt. Sie ähneln optisch traditionellen Kniestrümpfen und werden sowohl in Unifarben als auch in Mannschaftsdesigns populärer Teams angeboten. Auch wenn Stutzenstrümpfe auf den ersten Blick an herkömmliche Kniestrümpfe erinnern, weisen Sie jedoch einige Sondermerkmale auf. Dazu gehören insbesondere synthetische Materialqualitäten wie Polyester und Nylon anstelle von Baumwolle. Moderne Stutzenstrümpfe enthalten zudem einen hohen Stretch-Anteil und passen sich damit der individuellen Beinform ideal an. Außerdem verhindert Stretch ein Herunterrutschen des Strumpfes und verbessert insgesamt die Fassformqualität. Die professionellen Fußballstrümpfe umschließen die Schienbeinschoner und bieten mit ihren speziellen Polsterungen am Fußrücken einen verbesserten Schutz vor Prellungen. Stützenstrümpfe für Fußballer sind stark dehnbar und werden daher in Größeneinteilungen wie 43 – 46 verkauft. Die meisten Hersteller bieten Fußballstrümpfe heute mit breiten Bündchen an, die unterm Knie umgeschlagen werden und den Strumpf zusätzlich fixieren. Alternativ sind auch spezielle Halter für Schienbeinschützer und Stutzen erhältlich, die den Strumpf fixieren und ein Herunterrutschen verhindern. Achten Sie darauf, dass die Stutzenstrümpfe die Schienbeinschoner komplett bedecken.

Steg-Stutzen für Fußballer

Eine Alternative zur klassischen Fußballsocke stellen Steg-Stutzen dar, die bei vielen Sportartikelherstellern erhältlich sind. Die beliebten Steg-Stutzen bedecken nur die Unterschenkel und sind mit einem Steg ausgestattet, mit dem die Stutzen unter dem Fuß befestigt werden. Da Steg-Stutzen kein Fußteil haben, kombiniert man separate Füßlinge dazu. Steg-Stutzen sind die traditionellste Form von Fußballstrümpfen und werden bis heute von vielen Spielern bevorzugt. Sie sind preisgünstiger als Fußballstrümpfe und gelten als besonders flexibel im Fußbereich. Im Sortiment vieler Sportmarken finden Sie Fußballstutzen mit Steg in umfangreicher Farbauswahl.

Trainingssocken

Trainingssocken eignen sich ideal für eine Kombination mit Steg-Stützenstrümpfen. Die Sportsocken reichen bis unter den Knöchel und sind für den Fußball mit einer speziellen Fußrückenunterstützung ausgestattet. Atmungsaktive Materialien bieten einen optimalen Tragekomfort. Spezielle Trainingssocken für Fußballer finden Sie im Sortiment vieler Sportartikelhersteller.

Materialqualitäten von Fußballstrümpfen: Diese Stoffe sind empfehlenswert

Für Fußballstrümpfe und Stutzen haben sich überwiegend Funktionsstoffe mit atmungsaktiven Eigenschaften durchgesetzt. Während sich für Sportbekleidung im Allgemeinen überwiegend Klimastoffe wie Polyester etabliert haben, werden Fußballstrümpfe jedoch bis heute bevorzugt aus Nylon hergestellt. Der Stoff Nylon ist den meisten wohl in Zusammenhang mit Damenstrumpfhosen ein Begriff, eignet sich mit seinen typischen Produkteigenschaften aber auch optimal als Material für Fußballsocken. Erfahren Sie jetzt mehr über die Materialqualitäten von Socken für den Fußballsport.

Fußballstrümpfe aus Nylon

Wenn Sie sich die Materialqualitäten von Fußballstrümpfen und Stutzen genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass die meisten Strümpfe für Fußballer zu etwa 75 Prozent aus Nylon bestehen. Die restlichen Materialbestandteile sind Polyester und Stretch (Elastan). Nylon ist eine synthetische Faser, die in den 1930er Jahren erfunden wurde und sich in den letzten Jahren auch als Material für Funktionsbekleidung etabliert hat. Insbesondere Fußballstutzen werden aus Nylon hergestellt. Das Material zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: Nylon ist extrem reißfest und elastisch, scheuert nicht und lässt sich einfach reinigen. Moderne Fußballsocken bestehen aus Materialkompositionen mit einem überwiegenden Nylon-Anteil mit funktionellen Eigenschaften. Dazu gehört insbesondere die Atmungsaktivität der Mikrofasern, wobei der Schweiß vom Körper weggeleitet und nach Außen abgegeben wird. Fußballsocken aus Nylon können in der Maschine gewaschen werden und trocknen sehr schnell. Nylonstrümpfe liegen sehr fest am Körper an und eignen sich mit ihren dehnbaren Eigenschaften insbesondere für Schienbeinschoner, die genug Platz im Strumpf haben und dennoch eng vom Material umschlossen werden. Damit ist ein passgenauer Sitz der Strümpfe auf dem Platz immer garantiert.

Polyester & Stretch

Fußballstrümpfe bestehen überwiegend aus Nylon und enthalten je nach Materialkomposition zusätzlich einen geringen Anteil an Polyester und Stretch. Polyester ist eine synthetische Faser und gehört zu den meistverwendeten Materialien für Funktionstextilien. Als Stoff nimmt Polyester selbst kaum Feuchtigkeit in Form von Schweiß auf, sondern leitet den Wasserdampf durch die Poren nach außen ab. Mit diesen Eigenschaften überzeugt Polyester in Materialgemischen auch als Stoffqualität für Sportsocken wie Fußballstrümpfe. Stretch oder Elastan ist eine stark dehnbare Kunstfaser, die den Formerhalt der Socken unterstützt und für einen passgenauen Sitz auch für Fußballstrümpfe Verwendung findet. Als Materialmix erfüllen Nylon, Polyester und Stretch alle Anforderungen an einen hochwertigen Strumpf für das Fußballtraining, der atmungsaktiv ist und immer passgenau die Schienbeinschoner umschließt.

Equipment und Bekleidung für Profis: Ausrüstung fürs Training

Neben Stutzenstrümpfen in unterschiedlichen Macharten finden Sie weitere Ausrüstungsgegenstände und Textilien fürs professionelle Training auf dem Platz. Neben Beinschienen bieten die führenden Sportartikelhersteller auch Fußballkleidung wie Hosen und Trikots in vielen Farben und Mannschafts-Designs an. Lesen Sie jetzt Wissenswertes zum Kauf von Fußball-Equipment und erfahren Sie, welche Fußballbekleidung fürs professionelle Training geeignet ist. Zum wichtigsten Equipment für Fußballer gehören dabei neben Strümpfen auch Schienbeinschoner, die in neuen Ausführungen auch mit Kompression erhältlich sind.

Schienbeinschoner: Schutz & Trainingsunterstützung

Schienbeinschoner oder Beinschienen sind stabile Schien zum Schutz des empfindlichen Schienbeins. Moderne Schienbeinschoner werden aus Kunststoff hergestellt und schützen die Unterschenkel zuverlässig vor typischen Sportverletzungen beim Fußballtraining. Neben den Schienbeinen schützen Beinschienen auch den Bereich der Achillessehne. Außer vor Prellungen schützen Schienbeinschoner insbesondere auch vor Knochenbrüchen. Schienbeinschoner wurden Ende des 19. Jahrhunderts auf Basis von Schutzschilden aus dem Cricketsport entwickelt und sind heute im Vereinsfußball Pflicht. Im Sortiment der Sportartikelhersteller finden Sie Schienbeinschützer in vielen Designs und Farben, wobei Beinschienen überwiegend in internationalen Größen wie M und XL angeboten werden. Sie können Schienbeinschoner auch mit integrierten Kompressionsmanschetten kaufen, welche die Blutzirkulation anregen und von vielen Sportlern als sehr angenehm empfunden werden. Beim Training tragen Sie spezielle Fußballstrümpfe über den Schienbeinschonern, die einen Aufprall nochmals abdämpfen und die Schienen zusätzlich fixieren. Zusätzlich sind bei vielen Sportmarken ein Schienbeinschonerhalter und Knöchelschutz erhältlich.

Professionelle Fußballbekleidung: Trikots und Shorts

Zu den modischen Klassikern auf dem Platz gehören Trikots und Fußballshorts. Diese finden Sie in hochwertiger Stoffqualität mit funktionellen Eigenschaften im Sortiment der großen Sportmarken. Achten Sie beim Kauf auf eine gute Passform und einen hautsympathischen Klimastoff. Viele Trikots sind zusätzlich mit Mesh-Einsätzen für eine optimale Atmungsaktivität ausgestattet. Für das Training bei kühlerem Wetter empfehlen sich lange Trainingshosen und Trainingsjacken. Spezielle Sportunterwäsche wird als Basisschicht auf der Haut getragen und verhindert eine unerwünschte Reibung im Bereich der Oberschenkel beim Trainieren. Tragen Sie Ihre Fußballbekleidung am besten in mehreren Schichten übereinander: Das Zwiebelschalenprinzip garantiert eine Weiterleitung der Feuchtigkeit durch alle Fasern nach außen. Hierfür müssen aber alle Schichten von der Unterwäsche als Basisschicht über Trikots und Hosen bis zu Trainingsjacken aus funktionellen Stoffqualitäten bestehen. Moderne Funktionsbekleidung wird überwiegend aus Materialien wie Polyester hergestellt, die selbst kaum Feuchtigkeit aufnehmen und den entstehenden Wasserdampf nach außen abgeben. Im Vergleich mit Baumwolle, die sich mit Feuchtigkeit vollsaugt, erhalten Funktionstextilien den Komfort beim Training und verhindern sowohl einen Hitzestau als auch eine Auskühlung des Körpers beim Training.

Für den Rasen: professionelles Schuhwerk

Beim Kauf von Fußballschuhen haben Sie heutzutage eine große Auswahl verschiedener Farben und Designs. Viele Fußballschuhe sind auch in Zwischengrößen wie 44,5 erhältlich. Achten Sie bei der Anprobe darauf, dass keine Druckstellen vorhanden sind, und greifen Sie am besten zu einem Fußballschuh mit möglichst geringem Eigengewicht. Für den trockenen Rasen eignen sich Nockenschuhe und für den nassen Untergrund Stollen. Wenn Sie auf Kunstrasen trainieren, sind Multinockenschuhe die beste Wahl.

Profis haben nicht nur ein Paar Fußballschuhe

Die Fußballschuhe werden in unterschiedlichen Materialqualitäten angeboten, wobei die meisten Modelle aus lederähnlichem Kunststoff bestehen. Für einen verbesserten Komfort zeichnen sich auch hochwertige Kunststoffmodelle durch atmungsaktive Eigenschaften aus, die man ansonsten nur von echtem Leder kennt. Achten Sie darauf, sich vor jedem Training ausreichend zu erwärmen und zu Stretchen. Auf dem Platz sind Schienbeinschoner Pflicht. Legen Sie zuerst die Schienbeinschoner an und ziehen Sie dann die Fußballstrümpfe darüber. Wenn Sie lieber mit einem Kompressionsstrumpf trainieren, verwenden Sie am besten einen Schienbeinschoner mit kombiniertem Kompressionsstrumpf. Da jeder Fußballschuh den Fuß speziell belastet, empfiehlt sich ein ständiger Wechsel: Profis haben mindestens zwei paar Fußballschuhe, die sie immer abwechselnd tragen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden