Tipps zum Kauf der perfekten Ballerinas

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps zum Kauf der perfekten Ballerinas

Für viele Frauen ist ein Damenschuh mehr als nur zwingend benötigte Fußbekleidung. Der perfekte Schuh kann Flügel verleihen, die Trägerin wie eine Göttin dahinschreiten lassen. Besonders Designer-Schuhe stehen dabei für Luxus, Klasse und Niveau. Ein Schuh ist also weitaus mehr als nur ein Schutz vor Feuchtigkeit und Staub für die Füße, denn er ist der trendige Begleiter im Alltag und Lustobjekt zugleich.

Als perfekt kann man Ballerinas bezeichnen, wenn sie ideal zu den Bedürfnissen und Wünschen der Trägerin passen. Bei der Auswahl des richtigen Modells spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Was Sie bei der Suche nach perfekten Ballerinas beachten müssen und wie Sie diese finden, können Sie in diesem Ratgeber nachlesen.

Am Anfang steht der Traum

Woher die Inspiration für die Ballerina-Suche kommt, ist unterschiedlich: Vielleicht hat man das Schuhwerk an einer Prominenten gesehen, vielleicht wurde die Aufmerksamkeit in einer Frauenzeitschrift geweckt oder man stößt im Fernsehen darauf. Bevor es ans Einkaufen geht, schadet es aber in keinem Fall, seine Wünsche auf die Tauglichkeit für den Alltag zu überprüfen. Schließlich möchte man das Objekt der Begierde auch im wirklichen Leben tragen und nicht nur zum Bewundern im Schrank stehen lassen. Es gilt deshalb, ganz nüchtern einige Fragen vorab durchzugehen.

Der perfekte Schuh passt zur Garderobe

Zu prüfen ist zuerst, ob der begehrte Schuh zur vorhandenen Garderobe passt oder ob man sich farblich komplett neu einkleiden muss. Ein schwarzer Schuh passt fasst immer, doch bei vielen anderen Tönen ist eine sorgfältige Prüfung angesagt, ob der gewünschte Treter wirklich zum Rest der Mode im Kleiderschrank passt. Auch klassische Farben wie Grau, Blau oder Braun sind immer eine solide Wahl. In der warmen Jahreszeit sind es vorzugsweise helle Farben, die die Kleidung perfekt ergänzen. Ist das Objekt der Begierde also in einer dieser klassischen und zeitlosen Nuancen gehalten, hat man gute Chancen, dass die bereits bestehende Garderobe nicht komplett verändert werden muss.

Anders sieht es dagegen aus, wenn die Traum-Ballerinas sehr bunt oder in äußerst auffallenden Tönen gestaltet sind. Ein Schuh in knalligen Nuancen mag ein echter Blickfang sein, doch es bleibt die Frage, ob dieser Eyecatcher-Effekt gewollt ist oder ob man sich nicht doch recht verkleidet darin vorkommt. Colour-Blocking oder Neontöne haben ihren Reiz, führt dieser Reiz aber dazu, dass das gute Stück später sein Dasein im Schuhschrank fristet, ist während der Kaufentscheidung etwas grundlegend falsch gelaufen. Ein leuchtend buntes Modell kann die richtige Wahl sein, wenn man einen Blickfang für einen einmaligen Anlass sucht. Ist ein Ballerina für den täglichen Einsatz vielleicht sogar im Berufsleben vorgesehen, hat der perfekte Schuh meist eine klassische Farbe, die vielfältig zu kombinieren ist und die das gewohnte Outfit gekonnt aufwertet.

Das ideale Schuhwerk und der persönliche Stil

Im nächsten Schritt ist zu untersuchen, ob der gewünschte Schuh überhaupt zum eigenen Stil passt. Wer Tag für Tag auf hohen Schuhen schreitet, fühlt sich in flachen Ballerinas dann doch nicht ganz so wohl, und wer an derbe Stiefel gewöhnt ist, stolpert am Anfang in den zarten Werken, die dem Fuß etwas weniger Halt geben. Zu beachten ist dabei, ob das ideale Schuhwerk die Persönlichkeit ergänzen soll oder ob es einen reizvollen Kontrast ausmachen soll. Wer also häufig hohe Schuhe trägt, wird sich überlegen, ob der gewünschte Ballerina überhaupt zu seinem Stil passt.

Möchte man mit einem flachen Schuh zur Entlastung seiner Füße beitragen oder seinen Stil etwas mädchenhafter gestalten, dann ist ein zarter Ballerina generell die richtige Wahl.

Wann ist der ideale Zeitpunkt Ballerinas zu tragen?

Die Beschaffenheit von Ballerinas bedingen, dass sie in erster Linie im Sommer beziehungsweise bei milderen Temperaturen zum Einsatz kommen. Dies gilt vor allem für stoffbezogene, helle Ballerinas. Wird es kühl und regnerisch, holt man sich in den zarten Schuhen schnell nasse Füße und unschöne Verschmutzungen sind zu befürchten. Im Frühling und Herbst kann man Ballerinas in gedeckten Farben gut an trockenen Tagen in Kombination mit einer leichten Strumpfhose oder Leggins tragen. Damit man direkt Freude an den neu erworbenen Schuhen hat, sollte man beim Kauf also auch auf die Jahreszeit achten. Es wäre schade, wenn die Traumballerinas erst einmal monatelang im Schrank stehen oder am Ende aus der Mode sind, wenn Sie sie endlich tragen können.

Der perfekte Schuh passt ins wirkliche Leben

Die ersehnten Ballerinas sollten also zur Garderobe und zum Stil der Trägerin passen. Als nächstes stellt sich die Frage, ob das favorisierte Schuhwerk auch wirklich alltagstauglich ist. Wer schon aus beruflichen Gründen viel auf den Beinen ist, benötigt mindestens im Berufsleben einen Schuh, der festen Halt gibt. Vor allem, wenn man nicht draußen arbeitet, eignen sich bequeme Ballerinas sehr gut. Auch ein kleiner Absatz darf dann gerne sein. Wer im Büro in der Executive-Ebene unterwegs ist, wird also meist eher auf einen Schuh mit Absatz zurückgreifen und den flachen Ballerina der jungen Praktikantin überlassen. Zu einem Hosenanzug oder einer Kombination aus dunkler Jeans und Blazer können schlichte Ballerinas vor allem bei großen Frauen jedoch durchaus elegant und angemessen wirken.

Sehr junge Frauen sehen mit flachen Tretern fast schon mädchenhaft und kindlich aus. Wer sich das im Studium oder im Berufsleben noch erlauben darf, ist mit dem bequemen flachen und schmalen Schuh sehr gut beraten. Ist man von Berufs wegen viel auf den Beinen, kann ein Ballerina sogar die perfekte Wahl sein, denn schmerzende Füße durch hohe Absätze wird man hier vergeblich suchen. Privat ist alles erlaubt, was gefällt. Aufpassen sollten nur sehr kleine, etwas mollige Frauen. Diese sollten lieber zu einem Modell greifen, das etwas mehr streckt. Eventuell sind hier aber auch schon Ballerinas mit kleinem Absatz die Lösung.

Ideale Ballerinas sind hochwertig verarbeitet

Auf einem guten Weg zum perfekten Schuhwerk ist man, wenn das Traummodell zur Persönlichkeit, zum Lebensstil und zur Garderobe der Trägerin passt. Damit man aber lange Freude an seinen Traumballerinas hat, sollten diese sorgfältig verarbeitet sein. Das gilt unabhängig davon, ob es sich um ein klassisch-schlichtes Modell aus echtem Leder handelt oder ob man sich für eine Version aus Stoff entscheidet. Sogar ein sportlicher Materialmix sollte höchsten Ansprüchen an die Verarbeitung genügen, damit er wirklich zum rundum perfekten Modell wird. Zu einer sauberen Verarbeitung gehört allerdings mehr als nur ein hübsches und ansprechendes Äußeres. Vielmehr kommt es durchaus auf die inneren Werte an, wenn man auf der Suche nach dem perfekten Schuh ist.

Ballerinas aus Leder

Ein Schuhmodell der ersten Klasse darf gerne aus echtem Leder gefertigt sein. Ist das Obermaterial aus Echtleder, kann der Fuß atmen, Schweißfüße lassen sich so leicht vermeiden. Jedes künstliche Material lässt die Haut schnell feucht werden. Im besten Fall entscheidet man sich deshalb für ein Modell aus echtem Leder. Neben dem Obermaterial soll auch die Sohle von innen wie von außen aus echtem Leder gearbeitet sein. Damit bleibt der Schuh in seiner optimalen Passform, eine Ledersohle gilt als besonders robust und langlebig. Sie ist weich und gedämpft im Auftritt, auch langes Tragen wird so zum echten Vergnügen. Schließlich ist eine Ledersohle gut zu reparieren, wenn es einmal nötig ist. Der perfekte Lederschuh ist somit sehr langlebig und begleitet die Trägerin über viele Jahre hinweg.

Ballerinas aus Kunstleder

Ob Kunstleder das Mittel der Wahl ist, hängt von dem persönlichen Geschmack der Trägerin ab. Künstlich produziertes Leder fühlt sich sehr angenehm an und es ist deutlich preiswerter als ein Modell aus echtem Leder. Auch der Griff und die äußere Anmutung sind echter Lederhaut sehr ähnlich. Trotzdem wird ein Ballerina aus Kunstleder in der Qualität einem Modell aus Echtleder etwas nachstehen, denn echtes Leder ist nun einmal ein einmaliges Naturprodukt, das künstlich kaum herzustellen ist.

Auf die richtige Verarbeitung kommt es an

Auch die Verarbeitung muss von erster Qualität sein. Wer sich für ein rahmengenähtes Modell entscheidet, muss dafür etwas tiefer in die Tasche greifen. Günstigere Modelle sind geklebt, doch dieser Kleber kann sich auflösen, der Schuh ist dann nur noch schwer oder kostspielig zu reparieren. Farbechtes Leder oder ein Innenfutter, das nicht abfärbt, zeichnen ebenfalls einen Lederschuh von höchster Qualität aus. Verfärbte Strümpfe oder Füße gehören somit der Vergangenheit an. Überstehende Fäden oder Lederstücke gehören selbstverständlich nicht zu einer guten Verarbeitung, vielmehr ist der Lederschuh an allen Nähten sauber und passgenau gearbeitet.

Ballerinas aus anderen Materialien

Entscheidet man sich für ein Modell aus Stoff, Nylon, Canvas oder aus einem ähnlich strapazierfähigen Obermaterial, ist ebenso auf die sorgfältige Verarbeitung größter Wert zu legen. Auch hier müssen alle Nähte ordnungsgemäß ausgeführt sein, Fäden, Knoten oder ähnliche Unaufmerksamkeiten gehören nicht zu einem Fabrikat der oberen Preiskategorie. Entscheidet man sich für eine Reinigung in der Waschmaschine, darf der Stoff nicht verfärben oder verblassen, alle Farben müssen farbecht und abriebfrei bleiben. Das gilt für helle wie für dunkle Töne gleichermaßen.

Perfektes Schuhwerk vom Top-Designer

Ob der persönliche Traumschuh zwingend ein Designer-Modell sein muss, hängt von den individuellen Präferenzen der Trägerin ab. In manchem Schuhschrank tummeln sich die bekannten Designer-Marken der internationalen Mode-Größen aus Mailand, Paris und New York und für viele Frauen gehört es dazu, einmal im Leben einen solchen Traum am Fuß zu spüren. Nicht umsonst sind die Bi-Color-Modelle großer französischer Modehäuser heiß begehrte Lustobjekte für unzählige Frauen. Deshalb darf der Traum vom perfekten Schuh durchaus einen großen Namen tragen. Gerade bei eBay besteht die Möglichkeit auch hochpreisige Markenballerinas zu moderaten Preisen zu ersteigern.

Ballerinas auf eBay kaufen

Bei eBay genießt die Käuferin eine große Auswahl an trendigen und ausgefallenen Ballerinas, und auch das breite Sortiment der klassischen Leisetreter lässt keine Wünsche offene. Und so geht es: Wählen Sie die Kategorie Mode, dann den Reiter "Damenschuhe". Hier können Sie entweder direkt ein Schlagwort, wie "Ballerinas", in die Suchmaske eingeben oder aber auf den Kategorielink "Halbschuhe & Ballerinas" klicken. Die große Auswahl macht eBay zur ersten Anlaufstelle auf der Suche nach perfekten Ballerinas.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden