Tipps zu Installationen bei einer L-Form-Küche

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps zu Installationen bei einer L-Form-Küche

Tipps zu Installationen bei einer L-Form-Küche

Was sollte bei der Installation einer Küche in L-Form berücksichtigt werden?

Vor dem Kauf einer neuen oder gebrauchten Küche stellt sich die Frage, mit welcher Küchenform der zur Verfügung stehende Raum am besten genutzt wird. Eine L-förmige Küche bietet im täglichen Leben sehr viele Vorteile. Durch Einbeziehen der Ecken ist die Raumausnutzung optimal. Wer viele Küchenutensilien angesammelt hat, weiß das große Raumangebot zu schätzen. Gerade moderne Küchen, in denen viele Kleingeräte stehen, benötigen ausreichend Abstellfläche. Wird in die Küche eine Sitzgruppe integriert, können die beiden freien Wände für eine Küchenzeile genutzt werden. Besonders kleine Räume und Räume mit einer ungünstigen Lage von Tür und Fenster profitieren von der Vielfältigkeit einer L-Form-Küche.

Die Küche lässt dich in drei grundlegende Arbeitsbereiche einteilen:

  • Kochen: Hierzu zählen der Einbauofen sowie das Kochfeld ihres Herdes.
  • Abwaschen: In diesem Bereich finden sich Spüle und Geschirrspülmaschine.
  • Aufbewahren: Verderbliche Güter bewahren im Kühlschrank und im Gefrierschrank ihre Frische.

Die Planung Ihrer L-Form-Küche richtet sich nach der Effizienz der Arbeitsabläufe. Dabei stehen die natürlichen Bewegungsabläufe im Vordergrund. Es ist nicht sinnvoll, während der Zubereitung von Speisen in der Küche hin- und herlaufen zu müssen. Mit einer effektiven Ablaufplanung gewinnen Sie Zeit. Gegenstände, die häufig verwendet werden, sollten griffbereit gelagert werden. Ein Waffeleisen oder ein Einmachtopf dagegen, die nur selten gebraucht werden, finden in Hochschränken Platz.

Tipps zur Installation einer L-Form-Küche:

Wer eine L-Form-Küche baut, legt Wert auf maximalen Komfort, den modernste Geräte bieten. Bei der Installation der Geräte sollten Sie einiges beachten. Während begabte Heimwerker einen großen Teil der Geräte durchaus selber montieren können, bedarf es bei Elektroarbeiten eines Fachmanns. Vor allem, wenn mit Starkstrom gearbeitet wird, sollte Ihnen Ihre eigene Sicherheit und die Ihrer Familie die Investition wert sein.

Genauigkeit beim Ausmessen ist eine wichtige Voraussetzung

Um eine genaue Installation vorzunehmen, muss die Küche exakt ausgemessen werden. Dazu fertigen Sie einen Plan an, in den sämtliche Maße eingetragen werden: Lage der Türen, Fenster, Wasserleitungen, Elektroleitungen, Heizung, geplante bauliche Veränderungen, Fußbodenhöhe und Deckenhöhe. Haben Sie sich bereits für eine L-Form-Küche entschieden, werden die Maße ebenfalls auf dem Plan eingetragen. Dabei ist Genauigkeit enorm wichtig. Vor  allem die Ausnutzung der Ecke bedarf einer sorgfältigen Planung. Das für diesen Bereich vorgesehene Element bildet die Verbindung zwischen beiden Küchenzeilen. Schließlich sollen alle Teile bei der Montage exakt in die freien Lücken passen, für die sie vorgesehen sind.

Wasserleitungen verlegen – gewusst wie

Die meisten Wasserleitungen werden beim Bau des Gebäudes installiert und verbleiben dann jahrelang an dieser Stelle. Im Laufe der Zeit bilden sich durch eingeschwemmten Schmutz zum Teil größere Ablagerungen. Das führt auf die Dauer zu Rost. Bei fortschreitendem Rost bilden sich in der Leitung Löcher, die einen Wasserrohrbruch auslösen können. Ob Sie in einem neu bezogenen Altbau wohnen oder Eigentum älteren Baujahrs besitzen – Defekte an Wasserleitungen verursachen sehr unangenehme Schäden, die mit hohen Kosten und einem großen Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden sind. Daher sollte man die Wasserleitungen regelmäßig von einem Fachmann kontrollieren lassen.

Bei alten Leitungen bringt eine Neuinstallation mit hygienischen Kupferleitungen viele Vorteile. Bei der Neuverlegung passen Sie im gleichen Zuge die Leitungen Ihrer Planung an. Die Position der Spüle und des Geschirrspülers richtet sich in der Regel nach der Lage des Wasseranschlusses. Falls die Rohre noch in Ordnung sind, jedoch die Geräte an einem anderen Ort eingeplant werden, bleibt nur eine Verlegung der Wasserleitung. Diese Sonderlösung wird vorwiegend bei L-Form-Küchen angewandt, da sie für die Küchenzeile zwei freie, aneinander angrenzende Wände benötigen. Passen Sie den Wasseranschluss den Gegebenheiten an. Dabei sollten Sie beachten, dass von der Spüle bis zum Abfluss ein kontinuierliches Gefälle bestehen sein muss. Prinzipiell ist eine Verlegung der Leitung ohne großen Aufwand möglich. Vielfach wird die Gelegenheit genutzt, die Leitung unter einem neuen Boden zu verstecken,

Bei der Installation des Kühlschranks hilft die Bedienungsanleitung

Bei der Auswahl eines geeigneten Ortes für Ihren Kühlschrank spielen verschiedene Faktoren eine Rolle: Wählen sie einen Stellplatz, der über einen Zugang zur Wasserversorgung verfügt. Doch der geeignete Ort erfordert noch weitere Merkmale. Gerade bei freundlichen, hellen Küchen mit großen Fenstern kommt es tagsüber zu vermehrter Sonneneinstrahlung. Der Kühlschrank sollte an einem Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung stehen. Die Sonnenwärme mindert die Kühlleistung. Planen Sie genügend Raum zum Öffnen der Kühlschranktür ein. Der Ort, an dem das Gerät aufgestellt wird, muss eben sein. Steht der Schrank nicht gerade, wird das innere Kühlsystem in Mitleidenschaft gezogen. Kühlschränke sind von ihren Abmessungen her sehr sperrig. Falls es beim Transport des Gerätes durch die Zimmertür zu Problemen kommt, lassen sich die Kühlschrank-Türen problemlos abnehmen. Um sich an den Eigenschaften und Funktionen Ihres Kühlgerätes freuen zu können, sollten Sie sich an die Aufbauanleitung des Herstellers halten. Dort werden die einzelnen Schritte erklärt, die zum Aufstellen des Gerätes notwendig sind. Bei ordnungsgemäßer Installation ist der Kühlschrank vollkommen funktionsfähig.

Elektroherd installieren: Hier ist der Fachmann gefragt

In der Küche gibt es in puncto Technik einige knifflige Arbeiten zu erledigen. Da der Herd mit Starkstrom arbeitet, müssen in der Regel drei Stromkreise mit unterschiedlicher Absicherung in die Installation mit einbezogen werden. Fehler beim Anschluss können den teuren Herd auf der Stelle vollständig zerstören. Den Anschluss eines Herdes sollten Sie daher von einem konzessionierten Elektriker durchführen lassen. Bei Herden ist die Art des Anschlusses sehr unterschiedlich. Sie hängt zum einen von der ankommenden Zuleitung ab, die ein- oder mehrphasig sein kann. Auch der Typ des Herdes ist maßgeblich für den Anschluss. Ob Sie ein Komplettgerät mit Backofen oder nur ein Zweiplattenfeld kaufen, wirkt sich auf die Anschlüsse aus. Darüber hinaus ist das Anschlussfeld des Herdes von Typ zu Typ unterschiedlich. Die Installation eines Elektroherdes sollte allein aus Versicherungsschutzgründen von einem Fachmann vorgenommen werden. Auch berät er Sie bei den oft notwendigen Verlegung von Elektro-Kabeln bei L-Form-Küchen. Sehen Sie zum Schutz der eigenen Gesundheit von einer eigenen Installation ab. Die Kosten für diese Dienstleistung halten sich in Grenzen. Bei Lieferung Ihrer Küche durch einen Fachhändler wird die Installation in der Regel nach Auslieferung des Gerätes von einem Monteur erledigt. Das ist die kostengünstigste und sicherste Lösung.

Dunstabzugshaube montieren: Die Einwilligung des Vermieters ist notwendig.

In der Küche entstehen beim Kochen viele Ausdünstungen. Wohlgerüche riecht man gerne, doch es gibt auch eine Menge Kochdünste, die unappetitlich riechen und unangenehm lange in der Luft hängen. Hinzu kommt, dass sich die Dämpfe auf den Küchenmöbeln ablagern. Um den schmierigen Film zu vermeiden, kann ein Dunstabzug wertvolle Dienste leisten. Je nach Art der Ableitung stehen Ihnen zwei Systeme zur Verfügung. Keinen großen Aufwand verursacht die Installation eines normalen Filters. Die Wirkung ist jedoch nicht mit der einer Abluftanlage zu vergleichen. Bei einer Abluftanlage werden die Dämpfe in die Haube gesaugt und nach außen geleitet. Voraussetzung ist ein Abluftschacht, der in die Außenmauer des Gebäudes eingelassen sein muss. Falls Sie in einer Mietwohnung wohnen, muss der Schacht vom Vermieter genehmigt werden. Bei einer L-Form-Küche planen Sie sowohl eine effiziente Arbeitsweise und achten dabei auf die Lage der Küchenzeile an zwei freien Wänden. Eine Abluftanlage ist nur effektiv, wenn der Dunstabzug nicht zu weit vom Abluftschacht entfernt ist. Ein Abzugsrohr, das um die Ecke herum geführt wird, sollte vermieden werden.

Die Anbringung des Dunstabzugs ist für einen versierten Heimwerker kein Problem. Als Erstes müssen Sie die Dunstabzugshaube nach Vorschrift über dem Herd anbringen. Dabei ist ein Austarieren mit der Wasserwaage erforderlich.

Der eigentliche Abluftschlauch wird hinter einer Verblendung versteckt. Diese ist meist im Lieferumfang enthalten. Einige Modelle führen den Dunstabzug über einen Küchenschrank. Bedenken Sie, dass Sie für die Inbetriebnahme der Dunstabzugshaube eine Steckdose benötigen. Das Loch in der Wand lässt sich mittels eines Aufsatzes auf der Bohrmaschine – einem Betonfräser – bohren. Orientieren Sie sich bei der Größe des Lochs am Durchmesser des Schlauches. Anschließend montieren Sie den Abluftschlauch auf der einen Seite an der Dunstabzugshaube, auf der anderen im Loch. Damit eine Abführung der Abluft gewährleistet wird, trotzdem aber keine Kälte in die Küche eindringt, wird an der äußeren Hauswand eine Lamellenverblendung angebracht.

Sorgfältige Installation der Wasseranschlüsse beugt Wasserschäden vor

Ist das Spülbecken in die Arbeitsplatte eingesetzt, beginnt die Installation der Wasseranschlüsse. Hierfür ist es notwendig, dass Sie vorab das Wasser abdrehen. Beim Kauf einer Spüle für Ihre Küche werden in der Regel gepanzerte, flexible Zulaufschläuche für die Armaturen mitgeliefert. Diese werden mit den Eckventilen verbunden. Dazu bringen Sie entsprechend große Aussparungen an der Rückwand des Spülmöbels an. Die Länge der Zulaufschläuche ist abhängig von der Lage in Ihrer Küche. Bei Bedarf lassen sich im Baumarkt Verlängerungsschläuche kaufen. Diese sollten einen sehr zuverlässigen Schutz gegen Platzen und Leckagen bieten.

Falls Sie die Anschaffung eines Geschirrspülers planen, sollten Sie eine zusätzliche Armatur mit separatem Hahn installieren. Das ermöglicht ein Sperren der Wasserversorgung, was vor allem bei längerer Abwesenheit Wasserschäden vorbeugen kann. Anderenfalls schließen sie den Geschirrspüler einfach an die Warmwasserversorgung an. Das ist nur vonnöten, wenn die zentrale Wasserversorgung nicht in der Nähe ist. Dadurch sparen sie Kosten. Eine Garnitur für den Wasserablauf des Spülbeckens, des Geschirrspülers und gegebenenfalls der Waschmaschine kauft man am besten zusammen mit dem Spülbecken. Ergänzungssets aus dem Baumarkt vervollständigen fehlende Teile.

Mit Installationstipps zur praktischen L-Form-Küche

Eine L-Form-Küche bietet jede Menge Komfort. Wer die Installation der einzelnen Geräte nicht einem Monteur überlassen will, kann in den meisten Fällen mit handwerklichem Geschick Geld sparen. Die Voraussetzung, dass alle Geräte dort platziert werden, wo sie vorgesehen sind, ist ein detaillierter Plan Ihrer Komplettküche. Hier werden alle wichtigen Maße verzeichnet. Er ist die Grundlage Ihres weiteren Handelns. Außerdem gibt er Ihnen die Sicherheit, dass die komplexe Küchenform wie vorgesehen in Ihren Raum passt. Dazu werden alle Maße der Geräte benötigt. Achten Sie insbesondere auf eine effektive Ausnutzung der Ecke.

Ist der Korpus der einzelnen Schränke und Geräte eingepasst, werden die großen Elektrogeräte installiert. Dabei gehen Sie am besten nach der Einbauanleitung des Geräteherstellers vor. Kühlschrank, Gefrierschrank, Spüle und Geschirrspüler lassen sich im Handumdrehen selbst montieren. Vermeiden Sie die Eigenmontage Ihres Herdes. Er arbeitet mit Starkstrom, der bei falscher Installation zum Defekt des Gerätes führen kann. In einem Elektrofachgerät finden Sie kompetente Hilfe bei jeglichen Problemen, die den Strom betreffen. Ausgebildete Mitarbeiter schließen Ihre Geräte an und verlegen gegebenenfalls die nötigen Kabel. Durch die geschickte Kombination von Do-it-yourself-Maßnahmen und der Inanspruchnahme versierter Fachleute werden Sie sich am Ende an einer perfekt installierten Küche erfreuen können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden