Tipps und Tricks rund um das Samsung Galaxy S

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Tipps und Tricks rund um das Samsung Galaxy S

Beim Galaxy S handelt es sich um ein Smartphone des Herstellers Samsung. Es verfügt über eine integrierte Kamera, ein AMOLED-Display und einen 1 GHz schnellen Prozessor. Der 8 GB große, interne Speicher kann mithilfe einer Speicherkarte auf bis zu 16 GB erweitert werden. Eine große Auswahl neuer und gebrauchter Galaxy-S-Modelle finden Sie bei eBay. Im Folgenden lesen Sie, wie Sie das Mobiltelefon in den Download-Modus versetzen und mit welchen Einstellungen Sie einen externen Kartenleser mit dem Smartphone verbinden können.

 

So aktivieren Sie den Download-Modus an Ihrem Galaxy S

Möchten Sie Ihr Samsung Galaxy S mit einem neuen Betriebssystem versorgen, müssen Sie das Gerät in den Download-Modus versetzen - dieser ist standardmäßig deaktiviert. Um den Download-Modus zu aktivieren, schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S aus. Warten Sie einige Minuten, bevor Sie mit der Aktivierung fortfahren. Drücken Sie nun gleichzeitig die Tasten "Lautstärke runter", "Home" und "Power" und halten Sie diese gedrückt. Sobald auf dem Display das Hersteller-Logo erscheint, lassen Sie die Power-Taste los. Achtung: Die "Lautstärke runter"- und die "Home"-Taste müssen weiterhin gedrückt werden. Nach einigen Sekunden steht Ihnen der Download-Modus zur Verfügung.

 

Schritt für Schritt zur Aktivierung des Recovery-Modus

Im Falle einer Fehlfunktion des Samsung Galaxy S können Sie die auf dem Gerät gespeicherten Dateien mithilfe des Recovery-Modus retten. Um diesen zu aktivieren, schalten Sie Ihr Smartphone aus. Warten Sie einige Minuten und drücken Sie anschließend die Tasten "Lautstärke hoch", "Home" und "Power". Nach einigen Sekunden erscheint das Samsung-Logo auf dem Display. Lassen Sie nun die Power-Taste los, halten Sie die beiden anderen Tasten jedoch weiterhin gedrückt. Warten Sie, bis der Recovery-Modus aktiviert wurde.

 

So greifen Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S auf eine externe Speicherkarte zu

 

Um mit Ihrem Samsung Galaxy S auf eine externe Speicherkarte zugreifen zu können, navigieren Sie im Hauptmenü zum Eintrag "Einstellungen", wählen Sie im Menü den Unterpunkt "SD-Karte und Telefonspeicher" und aktivieren Sie "SD-Karte deinstallieren". Stecken Sie die Speicherkarte in einen externen Kartenleser und schließen Sie diesen per USB-Datenkabel an Ihr Galaxy S an. Ziehen Sie die Infozeile des Smartphones herunter und aktivieren Sie den Eintrag "USB verbunden". Drücken Sie anschließend auf "Verbinden". Ihnen werden nun alle Inhalte der Speicherkarte auf dem Display angezeigt.
Bei eBay können Sie sämtliche Modelle des Samsung Galaxy S kaufen. So auch die neusten Modelle, wie das Samsung Galaxy S6 oder das S7.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden