Tipps und Hinweise für den Kauf eines Geldscheinprüfgerätes

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps und Hinweise für den Kauf eines Geldscheinprüfgerätes

Jährlich nimmt die Anzahl der gefälschten Banknoten weiter zu und macht Falschgeld zu einem brisanten Thema. Die Falschgeldproduktion wird immer einfacher und Falschgeld ist zunehmend schwerer von echten Scheinen zu unterscheiden. Der dadurch entstandene Schaden erhöht sich stetig und liegt bereits im Millionenbereich. Daher ist Falschgeld nicht nur für den gewerblichen Bereich, sondern auch für den privaten Haushalt ein wichtiges und beachtenswertes Thema.

Warum brauchen Sie ein Geldscheinprüfgerät?

Beängstigend ist nicht nur die erhöhte Anzahl von gefälschten Geldscheine, auch die Verbreitung und das immer realistischere Aussehen der gefälschten Banknoten nehmen rasant zu. In vielen Fällen kann eine echte Euro-Note von einer Fälschung selbst bei genauem Betrachten nicht unterscheiden werden. In vielen Situationen im Geschäfts- und Privatleben besteht eine hohe Gefahr von Täuschung durch gefälschte Scheine. Die Euro-Noten verfügen über zahlreiche Sicherheitsmerkmale, die auch ohne Hilfsmittel geprüft werden können – wie Wasserzeichen, Sicherheitsfaden oder Durchsichtsregister. Die Bundesbank empfiehlt die Überprüfung von mehreren Sicherheitsmerkmalen.
Im gewerblichen Bereich wie zum Beispiel an Kassen in Supermärkten, Cafés, Tankstellen oder im Kino ist es jedoch häufig hektisch und die Mitarbeiter verfügen nicht immer über ausreichend Zeit, um das Geld zu prüfen. Einen zuverlässigen Schutz vor Falschgeld kann häufig nur ein Geldscheinprüfgerät gewährleisten. Daher gehören Geldscheinprüfer zur unerlässlichen Sicherheitstechnik für Unternehmen, die täglich mit Bargeld umgehen. Aber auch im privaten Bereich lohnt sich eine technische Überprüfung aller Geldscheine, bevor beispielsweise zu einem Einkaufsbummel aufgebrochen wird. Dies kann peinliche Situationen beim Bezahlen an der Kasse verhindern und sorgt zudem für ein sicheres Gefühl.

Wie eine Alarmanlage geben auch die Geldscheinprüfer akustische Signale ab und warnen so vor falschen Banknoten. Neben moderner Überwachungstechnik, Notbeleuchtung oder funktionellen Bewegungsmelder gehören auch die Geldscheinprüfgeräte bereits zur unerlässlichen Sicherheitstechnik in allen Betrieben, die täglich mit Bargeld arbeiten. Eine Überprüfung der Geldscheine unterbindet sowohl Verluste für das Unternehmen als auch die Weitergabe von Falschgeld und wirkt somit der Verbreitung von gefälschten Scheinen entgegen. Geldscheinprüfgeräte können zusätzlich zu den Euro-Noten auch weitere Währungen zuverlässig testen. Privatpersonen können mobile Geldscheinprüfgeräte einsetzen, um Wechselgeld unauffällig und schnell zu kontrollieren, um sich auf diese Weise vor dem Annehmen von Falschgeld zu schützen.

Welche Geldscheinprüfgeräte gibt es?

Um der zunehmenden Anzahl von Geldfälschungen entgegenzuwirken, bietet der Markt vielfältige Geldscheinprüfgeräte, die mit unterschiedlichen Funktionen und Kontrollmechanismen eine Echtheitsprüfung der Banknoten ermöglichen sollen. Neben Schwarzlichtlampen und Geldscheinprüfern mit UV-Licht sind auch Modelle vorhanden, die die Position und Existenz von magnetisierten Farbpartikel, Sicherheitsfäden sowie das Maß und Gewicht des Geldscheins überprüfen. Eine mobile und handliche Alternative für unterwegs bieten portable Kontrollgeräte und kompakte Prüfstifte.

Schwarzlichtlampen und UV Geldscheinprüfgeräte

Schwarzlichtlampen und -röhren können nicht nur als Beleuchtung auf Partys, in Nachtclubs oder als indirekte Lichtquelle dienen, sondern werden auch zur Überprüfung der Fluoreszensmerkmale von Banknoten und anderen Dokumenten eingesetzt. In der Anschaffung sind sie ist recht günstig und daher in den privaten Haushalten weit verbreitet. Sie sind in Form von Schwarzlichtleisten mit Röhren oder als kompakte Geräte vorhanden. Dabei kommen Schwarzlichtröhren mit unterschiedlicher Länge und Wattleistung zum Einsatz.

Die mit Schwarzlichtröhren besetzten schlanken Leisten eignen sich besonders gut zum Prüfen von Geldscheinen in einer hellen Umgebung. Sie sind unkompliziert aufgebaut und daher auch leicht zu bedienen. Die Leiste oder das Gehäuse der Schwarzlichtlampen ist meistens schwarz und mit einer Reflektorfolie ausgestattet, um höhere eine Lichtausbeute zu erhalten. Mit einem solchen Prüfgerät können Banknoten sowie Kreditkarten und Ausweise zügig anhand der unsichtbaren UV-aktiven Sicherheitsmerkmale auf Echtheit überprüft werden. Die Wartung der Schwarzlichtgeräte ist ebenfalls unkompliziert. Bei Bedarf werden lediglich die Röhren ausgewechselt. Geldscheinprüfgeräte mit UV-Licht sind kompakt und preiswert. Unter ihrem Licht können die Fluoreszensmerkmale von Banknoten und anderen Dokumenten kontrolliert werden.

Diese Art der Geldscheinprüfgeräte bietet allerdings keinen 100 Prozent sicheren Schutz, da einige Fälschungen nicht als solche entlarvt werden.

Mobile Geldscheinprüfer

Eine handliche und kompakte Alternative zu den statischen Geldscheinprüfern bieten die elektronischen Geldprüfstifte. Diese kleinen portablen Helfer dienen zur Überprüfung von fluoreszierenden und magnetischen Merkmalen der Banknoten. Das Gerät muss einfach über den Silberfaden oder über die Seriennummer der Banknote geführt werden. Bei Erkennung von magnetischen Bestandteilen ertönt ein akustisches Signal. Die meisten Stifte sind zudem mit kleinen UV-Lampen ausgestattet und können dadurch zusätzlich die Fluoreszenzmerkmale der Geldscheine überprüfen. Da die Prüfstifte batteriebetrieben sind, können sie überall eingesetzt werden. Mit einem Geldscheinprüfstift können neben Euro-Noten auch US-Dollar und weitere Währungen kontrolliert werden.

Geldscheinprüfstifte

Genauso schnell und unkompliziert verläuft die Kontrolle der Geldscheine mit einer anderen Art von Stift. Diese Banknotenstifte bieten eine einfache und sichere Handhabung, sind handlich und daher überall einsetzbar. Die Prüfstifte für Banknoten sind zur Kontrolle von nahezu allen Währungen geeignet und können Falschgeld in wenigen Sekunden entlarven. Lediglich bei Banknoten aus Kunststoff - wie bei Geldscheinen aus Australien und einigen subtropischen Ländern - können die Prüfstifte nicht eingesetzt werden.
Bei der Geldscheinkontrolle wird eine helle Stelle der Banknote mit dem Stift markiert: Wenn der Strich verblasst oder kaum sichtbar ist, handelt es sich um einen echten Schein. Bei Falschgeld ist der Strich jedoch dunkel und deutlich erkennbar. Geldfälschungen werden jedoch teilweise so professionell hergestellt, dass ein Banknotenstift keine 100 Prozent zuverlässige Methode der Echtheitsprüfung darstellt. Experten empfehlen daher die gleichzeitige Überprüfung von mehreren Sicherheitsmerkmalen. Solche komplexen Kontrollen sind nur mit einem elektronischen Geldscheinprüfgerät möglich.

Automatische Geldscheinprüfgeräte und -tester

Sowohl Schwarzlichtlampen und UV-Prüfgeräte als auch Banknotenstifte können bei dem Erkennen von Geldfälschungen versagen, da sie lediglich einzelne Echtheitsmerkmale der Geldscheine kontrollieren. Es ist jedoch eine Prüfung von komplexen Sicherheitskennzeichen notwendig, um sich zuverlässig vor Falschgeld zu schützen. Ein automatisches Geldscheinprüfgerät kann selbstständig, sensorgesteuert und extrem zügig die Echtheit von Banknoten überprüfen. Sie sorgen so beispielsweise an Kassenterminals für höchstmögliche Sicherheit. In weniger als fünf Sekunden liefern die meisten elektronischen Geldscheinprüfgeräte ein eindeutiges Ergebnis. Durch akustische Warnsignale und aufleuchtende Symbole gewähren diese Banknotenprüfer auch in lauten oder dunklen Umgebungen zuverlässige Kontrolle.
Die elektronischen Geldscheinprüfer sind außerdem leicht zu bedienen. Die Banknoten werden dabei einfach durchgezogen. Eingeklemmte Geldscheine oder Verschmutzungen können über flexible Klappen schnell entfernt werden. Durch die automatische Überprüfung erübrigt sich eine aufwendige Schulung des Personals. Mit einem elektronischen Geldscheinprüfgerät verläuft die Echtheitskontrolle von Banknoten schnell und zuverlässig. Die Geldscheinprüfer kontrollieren außerdem mehrere Sicherheitsmerkmale der Geldscheine. Noch vorteilhafter sind Geräte mit Softwareupdate. Durch USB-Schnittstelle kann eine Software-Aktualisierung aufgespielt und das Gerät so auf den neuesten Stand gebracht werden. Auf diese Weise haben auch neue Falschgeldnoten keine Chance.

Die elektronischen Geldscheinprüfer eignen sich außerdem zur Kontrolle von mehreren Währungen, zudem sind sie kompakt und daher platzsparend einzusetzen. Neben der stationären Anwendung mit einem Netzkabel bieten viele Geldscheinprüfer auch die Möglichkeit der mobilen Anwendung, da sie mit optional erhältlichen Akkus ausgestattet werden können. Einige Banknotenprüfer können sogar die Anzahl und den Wert der kontrollierten Banknoten anzeigen und fungieren so zusätzlich als kleine Geldzählmaschinen.

Zubehörartikel zur Geldscheinprüfung

Neben zahlreichen Schwarzlichtlampen, Banknotenstiften, Kontrollgeräten mit UV-Licht und elektronischen Geldscheinprüfern finden Sie bei eBay auch Zubehörartikel sowie preisgünstige Produktbündel mit Akkus, Bedienungsanleitungen, Software und Netzadapter. Darüber hinaus können Sie auch zwischen neuen und gebrauchten Geldscheinprüfgeräten wählen.

Fazit

Die große Verbreitung von professionell gefälschten Geldscheinen nimmt zu. Sowohl Privatpersonen als auch Gewerbetreibende und Unternehmen können sich aber zuverlässig vor gefälschten Banknoten schützen. Geldscheinprüfgeräte besitzen eine breite Produktvielfalt und bieten daher das passende Gerät für jeden Bedarf. Neben den einfachen Schwarzlichtlampen und UV-Licht-Geräten sind auch mobile Geldscheinkontrollsysteme sowie Banknotenprüfstifte vorhanden. Da Falschgeld professionell angefertigt wird, kann nur die gleichzeitige Kontrolle von mehreren Sicherheitsmerkmalen einen nahezu 100-prozentigen Schutz vor Betrug garantieren. Die elektronischen Geldscheinprüfgeräte sind kompakt, leicht und effizient. Sie führen die Banknotenkontrolle in wenigen Sekunden durch und ermöglichen somit zügige und zuverlässige Ergebnisse.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden