Tipps rund um das Schmücken und Verzieren

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Alles rund ums Schmücken & Verzieren auf eBay erstöbern

Die besten Materialien zum Schmücken, Verzieren und Basteln

Es gibt unzählig viele Gegenstände, die man durch Schmücken und Verzieren zu Unikaten machen kann. Ob es eine extravagante Geschenkverpackung, ein individuell gestaltetes Grußkarten-Set oder Dekorationsartikel und Accessoires für die Wohnung sein sollen – Kreativität kennt keine Grenzen.

Genauso vielseitig präsentieren sich die Materialien und Werkzeuge, die man zum Schmücken und Verzieren benötigt. Fantasievolle Ideen, aber auch Hintergrundwissen über unterschiedliche Basteltechniken und einen Überblick über das sehr abwechslungsreiche Angebot an Bastelzubehör vermittelt Ihnen dieser Ratgeber.

Geschenke und Gegenstände dekorieren

Schmücken und Verzieren lassen sich sowohl Geschenke als auch Artikel für den eigenen Bedarf. Der erste Schritt ist die Frage, welche Gegenstände verziert werden sollen. Manchmal hat man sie im eigenen Haushalt vorrätig, manchmal müssen die Grundmaterialien mitbestellt werden. Auch wer glaubt, kein besonderes Talent für aufwendige Verzierungen zu haben, sollte sich nicht entmutigen lassen.

Es gibt die unterschiedlichsten Anleitungen, wie man Gegenstände oder auch Geschenke zu besonderen Anlässen schmücken und verzieren kann. Für eine individuelle Geschenkverpackung zum Beispiel ist gar nicht viel an Material notwendig. Es genügen zum Beispiel

  • attraktive Geschenkboxen,
  • eine Auswahl an unterschiedlichen Geschenkpapieren,
  • Schleifenbänder,
  • Klebstoff und transparentes Klebeband und
  • eine Schere.

Wer Geschenke noch etwas aufwendiger schmücken und verzieren möchte, kann kleine Dekoanhänger verwenden oder auch auf natürliche Dekorationen zurückgreifen. Das können je nach Jahreszeit und Anlass Tannenzweige, frische oder getrocknete Blüten, Kastanien oder Eicheln sowie Stroh oder Getreideähren sein.

Kleidung schmücken und verzieren

Jeder hat im Schrank Kleidungsstücke, die er nicht mehr attraktiv findet, die aber sehr gut passen und qualitativ einwandfrei in Ordnung sind. Mit etwas Geschick und ein paar Hilfsmitteln lassen sich besonders T-Shirts oder Blusen so verändern, dass daraus sehr individuelle und interessante Oberbekleidungen werden.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Motiven, die aufgenäht werden können. Applikationen gibt es in den unterschiedlichsten Stilrichtungen, Farben und Formen zum Aufnähen oder Aufbügeln. Wer geschickt mit der Nähmaschine ist, kann zum Beispiel Spitzenapplikationen verwenden, um aus einer einfachen weißen Bluse einen echten Hingucker zu machen.

Tipp: Ersetzen Sie einfach das gesamte Rückenteil von der Schulterpasse an abwärts durch Spitze. Als Schablone für das Zuschneiden dient das herausgetrennte Stoffrückenteil.

Eine andere Möglichkeit ist das Einfärben. Es gibt heute sehr gute Textilfarben, die sich in der Waschmaschine verwenden lassen. Wer gern selber Muster entwirft, kann mit Pinsel und Stofffarbe oder speziellen Farbstiften seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Etwas anspruchsvoller ist die Seidenmalerei. Hier benötigt man neben passenden Farben und Fixier- und Trennmitteln auch einen Spannrahmen. So lassen sich wunderschöne Schals oder auch Wand- und Fensterbilder herstellen.

Kauftipp: Für Anfänger gibt es Sets für die Seidenmalerei mit einfachen Motiven, sehr ausführlichen Anleitungen und allem Material, das für die ersten eigenen Kunstwerke benötigt wird.

Fundgrube Haushalt – hier findet sich vieles zum Schmücken und Verzieren

Aus leeren Gläsern oder Saftflaschen lassen sich mit wenig Aufwand hübsche Blumenvasen selber gestalten. Dabei gibt es natürlich viele verschiedene Variationsmöglichkeiten. Wer den Glascharakter erhalten möchte, kann zum Beispiel mit unterschiedlichen Glasfarben Verzierungen anbringen. Zum Schmücken eignen sich auch bunte Mosaiksteine aus Glas, die im Bastelzubehör in den unterschiedlichsten Farben online bestellt werden können.

Zur Veränderung von Formen und um die zukünftige Vase blickdicht zu machen, sollte Modelliergips verwendet werden. Er kann klassisch glatt aufgezogen werden oder mit speziellen Spachteln, die man auch für die Strukturpaste bei der Acrylmalerei verwendet, mit unterschiedlichen Strukturen versehen. Modellgips härtet schnell aus und lässt sich mit nahezu allen herkömmlichen Farben bunt bemalen.

Schalen, Gläser, Blumentöpfe oder Spanschachteln können auch mithilfe von Serviettentechnik verziert werden. Jede handelsübliche bedruckte Serviette ist dafür geeignet. Das zu schmückende Objekt wird mit einem speziellen Lack eingepinselt, auf die die oberste Schicht der bedruckten Serviette einfach aufgeklebt wird.

Tipp: Schneiden Sie einzelne Motive aus mehreren Servietten aus und gestalten Sie hübsche Motivvariationen. Die Technik ist sehr einfach und kann auch von Kindern problemlos ausgeführt werden.

Übrigens: Schmücken und Verzieren ist eine tolle Beschäftigung mit Kindern an verregneten Tagen. So kann rasch eine kleine Sammlung hübscher Gegenstände entstehen, die sich zu Weihnachten oder Geburtstagen an Großeltern und andere Familienmitglieder verschenken lassen.

Kerzen selber machen, schmücken und verzieren

Kerzen schaffen eine gemütliche Wohnatmosphäre. Es ist relativ einfach, handelsübliche Kerzen individuell zu schmücken und zu verzieren. Mit einer guten Anleitung und dem passenden Zubehör lassen sich Kerzen auch ganz leicht selber machen. Hier gibt es unterschiedliche Techniken, die natürlich verschiedenes Ausgangsmaterial voraussetzen. Zum Kerzengießen benötigt man Wachs, das sich verflüssigen lässt.

Tipp: Zum Gießen können Sie auch die Reste vorhandener Kerzen einschmelzen und daraus neue effektvolle Dekorationen gestalten.

Knetwachs ist besonders gut geeignet, um unterschiedliche Formen- oder Figurenkerzen herzustellen. Das weiche Material ist auch sehr gut geeignet für Kinderhände, weil hier kein Verbrennungsrisiko besteht.

Unterschiedliche Wachsarten

Man unterscheidet die verschiedenen Wachsarten zum einen nach ihrer Herstellungsart, zum anderen nach dem Schmelzpunkt. Den niedrigsten Schmelzpunkt hat Knet- und Schneidewachs. Daraus lassen sich ganze Kerzen, aber auch Ornamente zum Schmücken und Verzieren von Kerzen leicht herstellen.

Tipp: Wenn Sie Verzierungen auf eine Kerze bringen wollen, sollte der Teil der Kerze, an dem der Schmuck aus Wachs befestigt werden soll, leicht vorgewärmt werden.

Zum Kerzengießen verwendet man in der Regel diese Wachssorten:

  • Paraffin,
  • Stearin,
  • Effektwachs oder
  • Gelwachs.

Teilweise können Sie als Grundstoff auch Raps- oder Bienenwachs erhalten. Darüber hinaus gibt es Spezialwachse für besondere Anwendungen wie Ornamente, Reliefs oder zum Beispiel Buchstaben und Jahreszahlen zum Schmücken und Verzieren von Kerzen.

Zum Schmücken und Verzieren von Kerzen stehen unter anderem folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Kerzen-Pens zum Bemalen,
  • Verzierwachs und
  • Glittersprays.

Außerdem gibt es spezielle Fototransferfolien, mit deren Hilfe selbst ausgedruckte Motive oder Fotos auf eine Kerze übertragen werden können. Auch die Serviettentechnik eignet sich zum Schmücken und Verzieren von Kerzen aller Art.

Achtung: Damit die Kerzen eine schöne und einheitliche Form erhalten, sollten Sie spezielle Gießformen verwenden. Sie bestehen aus transparentem Kunststoff und sind nahezu unverwüstlich. Diese Anschaffung lohnt sich also auf jeden Fall, denn Gießformen für Kerzen können Sie tausendfach wieder verwenden.

Besonders hübsche Dekoideen lassen sich mit Gelwachs erzielen. Hier sind Schmuck und Verzierungen im Inneren der Kerze untergebracht. Gegossen wird in Gläser mit den unterschiedlichsten Formen.

Achtung: Sorgen Sie dafür, dass der Docht immer mittig im Gefäß bleibt. Es gibt spezielle Befestigungsplättchen für Dochte, die auf dem Boden des Glases angebracht werden. Da Gießwachs schnell aushärtet, ist es nicht notwendig, den Docht lange festzuhalten.

Sicherheitstipp: Zum Schmücken und Verzieren sollten nur nicht brennbare Gegenstände verwendet werden. Besonders gut geeignet sind Objekte aus Glas oder Münzen.

Dekorationsartikel für besondere Anlässe selber machen

Für besondere Anlässe wie zum Beispiel die Silvesterparty, das Grillfest im Garten oder Geburtstagsfeiern kann man mit ein wenig Fantasie schöne Dekorationsartikel zum Schmücken und Verzieren von Haus und Garten selber basteln.

Mithilfe einer einfachen Lichterkette und Lampenfolie lassen sich leuchtende Blumensträuße kreieren. Schneiden Sie die Lampenfolie in passende Stücke und rollen Sie daraus kleine Tüten. Um jede Lampe der Lichterkette wird eine solche Tüte gelegt und mit etwas Klebstoff befestigt. Arrangieren Sie das Ganze in einer Glasblumenvase – und fertig ist der Lichterstrauß.

Ebenso leicht und schnell lassen sich aus Lampenfolie hübsche Windlichter basteln. Anleitungen zum Herstellen von leuchtenden Dekorationen finden Sie in großer Auswahl im Bastelzubehör.

Schmücken und Verzieren Sie zu besonderen Anlässen auch den Esstisch in Haus oder Garten mit selbst gebastelten Accessoires. Tischkarten können zum Beispiel ganz leicht aus unterschiedlichen Bastelkartons hergestellt werden. Teilweise gibt es auch bereits fertige Sets, in denen sich alle notwendigen Schmuckartikel befinden. Solche Sets gibt es übrigens auch für Gruß- oder Einladungskarten. Legen Sie sich doch am Besten gleich einen Vorrat an, so haben Sie immer eine individuelle Grußkarte zur Hand, wenn Sie sie benötigen.

Perlenarbeiten – ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband

Gläser, Schalen und Schachteln kann man wunderbar mit geeigneten Bastelperlen und doppelseitigem transparenten Klebeband (zum Beispiel Tacky Tape) verzieren. Dazu eignen sich besonders gut Rocailles, Stiftperlen und Streukügelchen aus Glas, die in unterschiedlichen Farben im Bastelbedarf erhältlich sind.

Die Technik ist denkbar einfach. Das Klebeband wird zunächst möglichst glatt und faltenfrei auf den zu verzierenden Gegenstand aufgeklebt. Es können aber auch einzelne Motive aus dem Klebeband ausgeschnitten werden.

Danach zieht man die obere Folie ab und bestreut die Klebefläche zunächst mit Stiftperlen. Rocailles dienen dazu, eventuelle Lücken zu füllen. Man kann Ton in Ton oder auch mit unterschiedlichen Farben arbeiten.

Übrigens: Diese Technik eignet sich auch dazu, hübsche Bilder oder individuelle Grußkarten herzustellen.

Vielseitig und einzigartig: individuelles Schmücken und Verzieren

Die Liste der Basteltipps für das Schmücken und Verzieren von Kleidung, Wohnaccessoires und vielen anderen Dingen ließe sich noch beliebig erweitern. Es gibt so unzählig viele Techniken, dass Sie individuell für sich herausfinden müssen, mit welchen Gegenständen und Dekorationsartikeln Sie gern arbeiten möchten.

Bastelbücher leisten eine gute Hilfestellung zum einen beim Erlernen unterschiedlicher Techniken, zum anderen aber auch durch kreative Anregungen und Checklisten, welche Materialien notwendig sind. Damit Sie auch spontan etwas Schmücken oder Verzieren können, sollten Sie sich eine gewisse Grundausstattung im Bastelzubehör zusammenstellen.

Um diese einzelnen Artikel gut sortiert unterzubringen, sind transparente Plastikboxen mit verschließbarem Deckel eine gute Möglichkeit. Es gibt Boxen, die über eine Inneneinteilung mit unterschiedlich großen Fächern verfügen. Sie sind besonders geeignet, um kleine Dekorationsartikel und Streugut aufzubewahren.

Nutzen Sie diesen Ratgeber als erste kleine Ideensammlung und schauen Sie sich einfach in der Rubrik Bastelzubehör um. Ganz sicher werden Sie sehr rasch das notwendige Zubehör zum Schmücken und Verzieren und bei Bedarf auch die passenden Anleitungen dazu finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden