Tipps für den Kauf von antiquarischen Büchern

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps für den Kauf von antiquarischen Büchern

Eine Reise in die Vergangenheit

Es ist schon immer etwas Besonderes, ein sehr altes Buch in die Hände zu bekommen. So ein antiquarisches Exemplar bringt einen Hauch der Geschichte in die heutige Lebenswirklichkeit – eine Möglichkeit, die sich einem digitalen Medium entzieht. Nicht ohne Grund sind antiquarische Bücher daher ein beliebtes Objekt für Medienbegeisterte und auch für Menschen, die sich für die Geschichte bestimmter Branchen oder für die Literaturgeschichte begeistern. Das Angebot, das Sie bei eBay entdecken können, erstreckt sich vom antiquarischen Bilderbuch über den kunstvollen Gedichtband bis hin zu Kochbüchern vergangener Zeiten. Auch das Alter kann ganz unterschiedlich sein – von einem Werk, das in den frühen Siebzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts erschienen ist bis hin zu einem sehr alten Werk, dessen Seiten Sie mit viel Sorgfalt umblättern müssen, um sie nicht dem Verfall auszusetzen.

Damit Sie sich beim Kauf antiquarischer Bücher nicht alleine gelassen fühlen und Ihre Wahl immer auf fundierter Basis treffen können, kann Ihnen der vorliegende Einkaufsratgeber eine praktische Hilfestellung sein. Sie finden darin viele Hintergrundinformationen rund um das antiquarische Buch und erhalten noch dazu zahlreiche Tipps zum Kauf der antiken Exemplare.

Informieren Sie sich über das, was antiquarische Bücher ausmacht

Bevor Sie sich mit der Auswahl der für Sie passenden Bücher befassen und vor allem bevor Sie den Kauf eines solchen tätigen, sollten Sie sich mit der Definition der Bezeichnung antiquarische Bücher beschäftigen. Diese ist in wenige Worte zu fassen und recht leicht verständlich. Bei einem antiquarischen Werk handelt es sich immer um ein Objekt, das im normalen Buchhandel nicht mehr erhältlich ist.

Diese eher weitgefasste Definition macht es möglich, dass sehr viele unterschiedliche Bücher unter die Begrifflichkeit fallen. So können Sie beispielsweise antiquarische Werke finden, bei denen es sich um sehr alte, antike Bücher handelt, die schon mehr als zweihundert Jahre Geschichte miterlebt haben. Darüber hinaus könnte ein antiquarisches Buch aber auch ein Druckerzeugnis sein, das erst zehn oder zwanzig Jahre alt ist. Welche Möglichkeiten Sie dennoch haben, gewisse Unterscheidungskriterien bei der Gesamtmenge antiquarischer Bücher anzuwenden, können Sie im Folgenden nachlesen.

Entdecken Sie wertvoll ausgestattete antiquarische Bücher

Die erste Möglichkeit, Ihre Entscheidung zu treffen, ist ein auf den ersten Blick ersichtliches Kriterium: Es geht um das äußere Erscheinungsbild und um die Materialien, die bei der Herstellung des Buches zum Einsatz gekommen sind. Wunderschön ist beispielsweise so manches alte Buch mit Ledereinband, welches Sie unter anderem bei eBay entdecken können. Ledereinbände verwendete man schon in der Entstehungszeit des Mediums Buch, denn Leder ist ein sehr stabiles Material, das das wertvolle Objekt recht zuverlässig gegen die Widrigkeiten der damaligen Lebensumstände schützen konnte. Doch auch heute noch setzt man Ledereinbände ein, um ein sehr hochwertiges Erscheinungsbild sicherzustellen.

Oft wurde und wird ein Ledereinband, aber auch ein Einband aus Leinen oder anderen edlen Materialien, auch mit weiteren Verarbeitungsschritten veredelt. Entstehen dabei besonders hübsche und kunstvolle Gestaltungsformen, so handelt es sich eventuell um antiquarische Bücher mit Prachteinband. Gerne ergänzt man hier den Buchdeckel mit einer ausgefallenen Prägung mit floralen Mustern oder versieht das Buch mit einem hochwertigen Goldschnitt. So vereint sich bei den besonders edlen Exemplaren hochwertiges Material mit einer sehr fundierten Handwerkskunst.

In aller Regel sind die Bücher, die schon sehr alt sind und die von ihren Herstellern sehr reich verziert wurden, auch sehr wertvolle Exemplare. Eine exakte Feststellung des Wertes sollte jedoch nicht nur auf einem ersten eigenen Blick basieren, sondern im Idealfall einem Sachverständigen für antike Bücher überlassen werden.

Entscheiden Sie sich für antiquarische Bücher bestimmter Verlage

Das Äußere und der materielle Wert eines antiquarischen Buches sind selbstverständlich nicht die einzigen Auswahlkriterien, die für Sie zählen sollten. So kommt es immer ganz genau darauf an, welches Ziel Sie mit dem Kauf des antiquarischen Buches verfolgen. Gerade wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine ganze Sammlung alter Bücher aufzubauen, haben Sie sicherlich festgelegt, in welche Richtung Sie diese Sammlung auf- oder ausbauen möchten.

Inhalt Ihrer Sammlung könnten beispielsweise Bücher sein, die in ganz bestimmten Verlagen erschienen sind. Ein Beispiel hierfür sind antiquarische Reclam-Ausgaben. Die Reclam-Bücher oder Reclam-Hefte deckten schon früh einen Großteil der klassischen Literatur ab und wurden nicht zuletzt wegen dieser Vielfalt und wegen der preisgünstigen Ausführungen gerne an Schulen als Unterrichtsliteratur verwendet. Es kann ein schönes Hobby sein, hier auf eine möglichst vollständige Sammlung von Reclam-Druckerzeugnissen aus unterschiedlichen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten zu setzen.

Aber auch andere Verlage wie der Fischer-Verlag, der Verlag Scholz aus Mainz oder der Brockhaus-Verlag sind renommierte und beliebte Verlagshäuser, die die Menschen lange Zeit mit hochwertigen Inhalten versorgten. Auch aus diesen Häusern können Sie sicherlich das eine oder andere Exemplar antiquarischer Natur erwerben.

Wählen Sie antiquarische Bücher nach bedeutenden Titeln aus

Gerade dann, wenn Sie die antiquarischen Bücher auch lesen und diese nicht nur als museale Stücke verwenden möchten, ist es auch wichtig, nach den für Sie passenden Titeln Ausschau zu halten. Die Vielfalt der antiquarischen Werke ist selbstverständlich riesig, denn in jedem Jahr erscheinen tausende neuer Bücher. Wenn Sie nun auf die antiquarischen Werke zurückgreifen, potenziert sich die Anzahl der Möglichkeiten auf ein Vielfaches.

Sie haben daher die Gelegenheit, sich in Ihrem Lieblingsgenre nach den Titeln umzusehen, die Sie interessieren. Auf diesem Wege können Sie sich beispielsweise auch verschiedene Versionen eines bestimmten Titels zulegen. Dies könnten beispielsweise viele Varianten alter Bibeln sein. Aber auch diverse Ausgaben des Gesamtwerks von Johann Wolfgang von Goethe bieten sich an.

So ergänzen Sie Ihre Bibliothek besonders günstig

Wenn Sie nicht ganz so weit in der Geschichte zurückgehen möchten, können Sie den Kauf einzelner antiquarischer Titel auch dazu nutzen, Ihre eigene kleine Bibliothek zu ergänzen und so an günstige Lektüre zu gelangen – beispielsweise für die nächsten Ferien. So manches Buch, das vielleicht sogar hochwertig als Hardcover-Exemplar hergestellt wurde, können Sie als antiquarisches Exemplar günstig und in einem guten Zustand erwerben. Gerade wenn die Bücher erst einige Jahrzehnte alt sind und noch nicht ganz so oft von ihren Vorbesitzern gelesen wurden, können Sie echte Schnäppchen machen.

Alte Bestseller aus aller Welt

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches Buch Sie sich in antiquarischer Form zulegen möchten und bei welchen Werken es Sinn macht, sie gegebenenfalls auch in verschiedenen Varianten zu besitzen, können Sie sich beispielsweise an Bestsellerlisten vergangener Zeiten orientieren. Hier werden Sie die Bibel wohl immer auf einem Platz sehr weit vorne entdecken, die oft als das „Buch der Bücher“ tituliert wird. Doch auch die Texte von Mao Zedong erfreuen sich seit langer Zeit einer großen Beliebtheit. Weitere legendäre Beststeller sind unter anderem „Eine Geschichte aus zwei Städten“ von Charles Dickens, „Der Herr der Ringe“ von J. R. R. Tolkien, „Der Fänger im Roggen“ von J. D. Salinger, „Denke nach und werde reich“ von Napoleon Hill oder „Sakrileg“ von Dan Brown. So unterschiedlich wie die Inhalte dieser Bücher sind, so unterschiedlich können auch die Gründe sein, sich für sie zu interessieren. Welche Texte die richtigen für Sie sind und welche Bücher Sie lieber in neuer und welche Sie lieber in antiquarischer Form lesen möchten, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen.

Entscheiden Sie sich für antiquarische Bücher bedeutender Autoren

Ebenso wie Sie auf die antiquarischen Werke aus unterschiedlichen Verlagen und mit unterschiedlichen Titeln zurückgreifen können, ist es auch möglich, sich am Autor zu orientieren. Viel mehr noch als der Verleger hat der Autor Einfluss darauf, ob ein Werk zu denjenigen gehören wird, die Ihnen gefallen.

Die Auswahl ist selbstverständlich riesig, denn viele Menschen fühlten sich im Laufe der Jahrhunderte zur Autorenschaft berufen und viele dieser Personen verstanden ihr „Handwerk“ auf das Beste. Unter den antiquarischen Büchern können Sie sicherlich immer viele antiquarische Werke von Goethe finden. Auch bei den neueren Büchern ist die Auswahl groß und so wird es Ihnen auch nicht schwer fallen, auf antiquarische Bücher von Frank Wedekind zurückzugreifen. Jedes Jahrzehnt brachte in der Vergangenheit gute und bemerkenswerte Autoren mit sich, die ihre Spuren in der Welt der Literaturgeschichte hinterließen. Indem Sie sich näher mit ihren Werken befassen, werden Sie immer auch ein Stück Zeitgeschichte erleben können.

Sichern Sie sich antiquarische Bücher aus verschiedenen Genres

Vielleicht lieben Sie Krimis, vielleicht können Sie sich für Gedichtbände begeistern und vielleicht mögen Sie es, sich mithilfe von historischen Romanen in längst vergangene Zeiten zu träumen. Wenn dies der Fall ist oder wenn eine dieser Aussagen zutrifft, dann haben Sie hiermit eine weitere Stellschraube gefunden, die Sie auf der Suche nach den passenden antiquarischen Büchern begleiten wird. Die Rede ist vom Genre des Buches, das Sie für sich erwerben.

Ein Genre ist der thematisch oder aufgrund der Literaturgattung abgegrenzte Bereich, dem sich Bücher oder andere Publikationen zuordnen lassen. Wenn Sie sich zu den Sammlern antiquarischer Literatur zählen, werden Ihnen die wichtigsten Genres sicherlich geläufig sein. Neben den bereits Erwähnten könnten Sie sich beispielsweise auch für antiquarische Weltliteratur-Sammlungen, für antiquarische Schulbücher oder für antiquarische Liederbücher interessieren oder sich einer anderen Art von Werken zuwenden.

Ausschlaggebend für das Genre oder für die Genres, denen die von Ihnen erworbenen Bücher entstammen, sind Ihre persönlichen Neigungen und die Art der Sammlung, die Sie anstreben. Es gibt beispielsweise Sammlerinnen und Sammler, die eine möglichst komplette Kollektion von Gedichtbänden aus der Jugendstilzeit besitzen möchten. Wieder andere Menschen haben sich auf Kriminalromane spezialisiert und wünschen sich eine Sammlung von Erstausgaben von Agatha Christie oder von Alfred Hitchcock. In der Regel macht es Sinn, sich auch bei den Verlagen umzusehen, die die Werke der entsprechenden Autoren in einer bestimmten Epoche verlegten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden