Tipps für den Gutscheinkauf

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

1.) Vertrauen Sie nicht nur auf das Bewertungsprofil des Verkäufers.Da man seine Bewertung nur bis zu 60 Tage nach dem Kauf abgeben kann,gehen bewertungen von Käufern die vergeblich versuchen ihren Gutschein einzulösen,vielleicht in das Profil ein.

2.) achten Sie darauf,wer den Gutschein anbietet.Am sichersten ist es,wenn das Hotel die Gutscheine selbst verkauft.

3.) Bei Reisevermittlern muß der Buchung ein gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein beiliegen.Dadurch stellt der Reisevermittler klar,dass die reise im Fall einer  Insolvenz abgesichert ist.

4.) Die Gutscheine müssen zeitnah einlösbar sein.Man soll sich vor dem Kauf nach Termin erkundigen.

5.)Wenn man nach nach 30 Tagen nach dem Kauf noch keinen Termin hat,sollte man vom Wiederrufsrecht Gebrauch machen.

6.)Mögliche Mehrkosten-zum Beispiel für Wochenendenzuschläge-sollte der Anbieter offen angeben und nicht im kleingedruckten verstecken.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden