Tipps für Waxing und Sugaring zu Hause

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Bevor Sie zu Hause mit Waxing oder Sugaring beginnen


Bedenken Sie bitte, dass eine Kosmetikerin oder eine Depiladora einen mehrwöchigen Kurs gemacht hat, bevor sie an Kundinnen und Kunden arbeitet.
Die professionelle Anwendung von Wax oder Zuckerpaste erfordert eine gute Ausbildung und viel Übung sowie etwas Geschick.

Wenn Sie zu Hause mit dem Waxing anfangen möchten, fehlt Ihnen zunächst einmal die Ausbildung und die Übung - keine Angst, beides kann man wettmachen!

Wir empfehlen Ihnen ein paar Dinge, die hilfreich sein können

1. Schauen Sie sich ein paar Youtube Videos an! Es gibt viele recht gute Anleitungen für die verschiedenen Waxing Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind. Suchen Sie sich Videos, die zu Ihrem Set und zu Ihrer gewünschten Körperpartie passen. Hören Sie gut zu und schauen Sie sich die Handgriffe ab.

2. Lesen Sie die Anleitung, die dem gekauften Produkt beiliegt, gut durch! Jedes Set unterscheidet sich in der Anwendung. Wenn Sie bereits Erfahrung mit einem Produkt haben, sollten Sie trotzdem aufmerksam lesen, was der Hersteller / Verkäufer Ihnen rät, denn manchmal liegt der Fehlerteufel im Detail. Die Aufwärmzeiten variieren je nach Wachs und Wachsgerät, auch die Verwendung ist nicht immer 100% gleich.

3. Üben Üben Üben und zwar erst einmal an einer "einfachen" und kleinen Stelle, am besten eignet sich der Unterschenkel. Dort ist die Haut meist sehr straff und deswegen müssen Sie sich sich nicht verrenken, um die Haut während dem Abziehen straff zu halten. 

4. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email. Glauben Sie uns, es gibt nichts, was wir nicht schon gehört hätten und keine Frage muss Ihnen peinlich sein! Zufriedene Kunden sind unser höchstes Ziel, eine gute, schnelle und freundliche Beratung (auf Deutsch, Englisch oder Türkisch) gehört zu unserem Service! 

Sie erreichen uns zu den üblichen Geschäftszeiten unter 06733-9495255 und unter der Emailadresse service (ät) leydi-haarentfernung . de!

Ein paar weitere Tipps:

* Die Haut muss vor der Haarentfernung trocken und fettfrei sein - Pudern wirkt Wunder!

* Die Haare dürfen nicht zu lang und nicht zu kurz sein:  5-10mm sind ideal

* Warmwachs muss die richtige Temperatur haben. Warten Sie unbedingt die angegebene Aufwärmzeit ab und versuchen vor der Anwendung auf der Haut das Abrollen auf einem sauberen Vliesstreifen - kommt das Wachs noch nicht leicht und gleichmäßig aus der Patrone, warten Sie einfach etwas länger (10 Minuten, dann wieder probieren!)

* Lassen Sie den Deckel auf der Patrone und auf dem Gerät, solange die Patrone aufwärmt. Wachspatronen bleiben während der Verwendung immer im Gerät!

* Warmwachsreste lassen sich am besten durch festes Abtupfen mit einem sauberen Vliesstreifen entfernen - was danach noch übrig ist, kann durch festes Abreiben mit Nachbehandlungsöl entfernt werden (Öl erst zwischen den Händen verreiben). NIE Wasser verwenden, das macht die Reste noch klebriger!

* Säubern Sie das Gerät nie mit Wasser und entfernen Sie vor dem Reinigen immer den Stecker. Am besten reinigen Sie das Gerät, solange es noch warm ist mit etwas Öl, das Sie auf ein Tuch träufeln oder mit einem speziellen Reinigungsmittel.

* Wachsreste lassen sich von Textilien und auch von anderen Materialien nur schwer bis gar nicht entfernen - sorgen Sie für eine Unterlage beim Waxing, die schmutzig werden darf!

Nicht vergessen:

Es ist absolut unmöglich, beim ersten Versuch ein Ergebnis wie beim Profi zu erreichen. Sie müssen viel üben, um die Handgriffe zu beherrschen. Besonders an delikaten Körperstellen haben Sie anfangs sicher das Gefühl, eine dritte oder vierte Hand zu benötigen - keine Sorge, das wird von mal zu mal einfacher und besser!

Happy Waxing :)

Ihr Leydi Team


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden