Tipp für iPod-Kopfhörer

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Weshalb man besser andere gebraucht

Die mp3- bzw. mp4-Player von Apple mit dem Namen "iPod" sind hoch umstritten - Zwar hochgepriesen für Ihr Design, die Qualität  und der Preis entsprechen aber meist nicht den Ansprüchen der Endverbraucher. Genauso sieht es mit den Kopfhörern der Kultmarke aus, die zu jedem neu gekauften iPod obligatorisch mitgeliefert werden.

Pluspunkt: Aussehen
Zugegeben: Sie sehen durch ihr puristisch futuristisches Aussehen stylisch aus.
Das war aber auch schon das einzig positive.

Minuspunkt: Der Preis
Für diese kleinen Kopfhörer, die, da kommen wir später zu, noch nicht einmal einen guten Ton erzeugen, zahlt man im Apple-Store, wenn man seine mitgelieferten Kopfhörer verloren hat oder sie, wie es oftmals vorkommt, kaputtgehen, bis zu 30€! Dies finde zumindest ich für die Leistung absolut inakzepabel.

Minuspunkt: Die Leistung
Trotz ds verhältnismäßig hohen Preises ist die Ausgabequalität der Kopfhörer nich besonders herausragend:

  • tiefe Basstöne werden "verschluckt" zu einer einheitlicen Tonhöhe
  • bei bestimmten Tönen fangen die Hörer an zu scheppern
  • gesamter Ton hört sich trotz eingespielter CD-Qualität nach niedrigerer Bit-Rate an (schlechter Quaität)
  • gehen schnell kaputt

Kaufen Sie sich also beim Kauf eines iPods lieber gleich neue Kopfhörer - Ihren Ohren zuliebe

Schlagwörter:

ipod

kopfhörer

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden