TipJack der mobile Kippwagenheber

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Welcher Schrauber,Autobastler,Oldtimerbesitzer oder gewerblicher Autohändler ist nicht schon einmal vor dem Problem gestanden wie er sein Fahrzeug von unten her bearbeiten kann? Sei es ein defekter Auspuff, ein Loch in der Bodenplatte das man reparieren muss oder nur ein neuer Unterbodenschutz.

Nicht jeder hat eine Montagegrube oder eine Hebebühne zur Verfügung die aber wieder gewisse Nachteile mit sich bringen:

    * Einen steifen Nacken vom langen "über Kopf arbeiten".
    * Herabfallende Schmutz, Öl oder Rostteile die ins Gesicht oder in die Augen fallen.
    * Schlechte Beleuchtung.
    * Stundenweise Mietgebühr.
    * Hohe Anschaffungskosten.
    * Platzmangel oder umständliche Baugenehmigungen.

Hier kommt der "TipJack" zum Einsatz!


Er kann auf jedem festen und geraden Untergrund aufgestellt werden und ist im Handling, Gewicht und Transport unschlagbar.
Im zerlegten Zustand kann man ihn in fast jedem Fahrzeug transportieren und er ist im Gegensatz zu mobilen Hebebühnen an jedem geeigneten Ort einsatzbereit und braucht weder einen Stromanschluss noch andere Hilfsmittel um das Fahrzeug in die gewünschte Position zu bringen denn er wird nur über eine gut übersetzte und leichtgängige Kurbel ohne übermäßigen Kraftaufwand betrieben und kann auch von zarten Frauenhänden bedient werden.

Er ist vergleichsweise mit ca. 87Kg ein Leichtgewicht und wiegt um fast das 10fache weniger als mobile Hebebühnen.

Doch nicht nur für den Hobbyanwender bietet der TipJack

seine Vorteile, auch der Profi wird seine Freude daran haben und ihn nicht mehr missen wollen.

Sei es für die schnelle Reparatur wenn alle Hebebühnen besetzt sind oder zur Präsentation. Im Schauraum oder auf dem Freigelände wird jedes Fahrzeug auf dem TipJack zum "Blickfang"!
Den TipJack gibt es in 2 Tragkraftlasten: 2,2T und 3,2T.

Da man bisher im gekippten Zustand nur einen Reifen wechseln konnte wird bei der Oldtimermesse in Tulln,

24+25 Mai 2008 ein Zusatzgerät für den TipJack präsentiert das es unter anderem ermöglicht das Fahrzeug seitlich so anzuheben um beide Reifen gleichzeitig wechseln zu können.

Der  überzeugt in seinem Preis-Leistungsverhältnis und ist in seiner Kategorie ein patentiertes und geprüftes Spitzenprodukt das voraussichtlich ab Mai 2008 auch über einen Internet-Shop zu erwerben ist.

Gegen einen Unkostenbeitrag wird derzeit auch in Wien, Niederösterreich und Burgenland eine Vorführung an ernstgemeinte Interessenten geboten, der Unkostenbeitrag wird bei einem Kauf vom Preis wieder abgezogen.
Schlagwörter:

TipJack

Kippwagenheber

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden