Tierschutz

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken können !

Als engagierter Tierschützer habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht untd berate beruflich Menschen, wie Sie mit geeigneten Futter-/ Nahrungsergänzungsmitteln dem Anspruch des Tierschutzgesetzes gerecht werden. Dieses fordert artgerechte Ernährung und verhaltensgerechte Unterbingung .

Hier wird richtig erkannt zum Ausdruck gebracht, daß artgerechte Ernährung   für jedes Lebewesen eine Grundvoraussetzung zum Wohlbefinden bedeutet.

Schreiben Sie mir via E-Bay oder an ebay@servicestadt.eu,  wenn Sie glauben, daß Ihr Tier eine spezielle Ernährung braucht. Anzeichen hierfür können sein: Permanenter Durchfall, dauernde Verstopfung, stumpfes Fell, Bewegungsstörungen, bereits tierärztlich diagnostizierte Störungen bei der  Eiweiß-/ Fettverwertung, Allergien gegen bestimmte Eiweiße, Gluten oder andere Futterbestandteile........

Man könnte weitere Beispiele finden.

Wundern Sie sich bitte nicht , wenn ich Ihnen nicht sofort antworte, weil ich ahne, daß es viele Fragen gibt. Ich setze Prioritäten nach den Schadensbegrenzungsmöglichkeiten.  Es kann auch passieren, daß Sie nur eine Mail mit Dateianlage ( Prospekt kopie) erhalten.

Sorgen wir gemeinsam dafür, daß es Tieren in der Obhut des Menschen ein Stück besser geht.




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden