Thermorollen - Eigenschaften, Einsatz und Lagerung

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Thermorollen - Ratgeber  und Produktinformation

Thermorollen sind als Kassenrollen oder sonstige Bonrollen aus dem modernen Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken. Hier erfahren Sie mehr über die Besonderheiten, den Einsatz und die Lagerung von Thermorollen insbesondere in Handel und Gastronomie.

(Urheber / eBay-Mitglied: bonrollen-service - Mich-Seite)

 

Was sind Thermorollen?

Thermorollen besitzen auf einer Papierseite eine wärmeempfindliche Beschichtung, deren chemische Bestandteile (Pigmente, Entwickler u.a.) unter Einwirkung von Wärme einen dunklen bis schwarzen Farbstoff bilden. Der Großteil der Drucker-Hersteller für Bonrollen, Kassenrollen bzw. Waagenrollen greift dabei auf Rollen mit Außenbeschichtung zurück, einige Geräte-Hersteller (z.B. INDATEC) setzen auch teilweise Rollen mit Innenwicklung ein.

Vor- und Nachteile von Thermorollen

Die Verwendung von Thermorollen hat den Vorteil, dass die entsprechenden Drucker nur wenige bewegliche Teile benötigen, was deren Lebensdauer im Vergleich zu Druckern für Normalpapier-Bonrollen und -Kassenrollen, z.B. Nadeldruckern, Typenrad-Druckern oder auch Ink-Jet-Druckern deutlich erhöht. Mit regelmäßig gewarteten Geräten erzeugt der Druck auf Qualitäts-Thermorollen zudem ein gestochen scharfes Schriftbild.

Obwohl Thermopapiere in den 90er Jahren insbesondere mit Faxrollen ihren breiten Einzug in die Unternehmen und Haushalte feierten, konnten sich die Spezialpapiere als Träger von mittel- bis großformatigen Druckinformationen nicht dauerhaft etablieren. Während das frisch erzeugte Druckbild von sehr hoher Qualität war, führten äußere Einflüsse, wie z.B. Sonnenlicht, Weichmacher und sogar nur sehr leichte mechanische Einwirkungen, auf Dauer zu Veränderungen der chemischen Struktur der Thermoschicht und somit zu einer Verschlechterung des Drucksatzes bis hin zur Unlesbarkeit. Daraufhin folgte eine Abkehr von Thermopapieren zur Abbildung und Aufbewahrung größerer Datenmengen.

Heutige Einsatzgebiete von Thermorollen

Das erfolgreiche Festhalten an Thermorollen für Kassendrucker u.ä. ist nicht nur auf die Kombination der bereits erwähnten edlen Druckausgabe und des materialbedingt vorteilhaften kleinen Formats der erzeugten Belege zurückzuführen, sondern auch auf die kontinuierliche technische Verbesserung dieser Papiersorte in den letzten Jahren.

So finden heute, mehr denn je, Thermorollen ihre Verwendung auf allen Einsatzgebieten der Gastronomie, des Handels und des Dienstleistungssektors. Neben den jedermann bekannten "Kassenzetteln" in Ladengeschäften oder Bewirtungsbelegen in Restaurants werden hauptsächlich auch Thermopapiere in EC-Cash bzw. Kreditkarten-Terminals eingesetzt. Spezialanwendungen findet diese Rollenart zudem bei Diagnoseverfahren in Laboren und Meßstationen, in Bussen und Taxen oder beispielsweise bei den mobilen Erfassungsgeräten von Liefer- und Paketdiensten.

Der Einsatz von extra-starken Thermorollen

Die von uns angebotenen Thermorollen weisen standardgemäß ein gebrauchsübliches Papiergewicht von 55g/m² auf. Für besondere Zwecke, z.B. zum Erstellen von Tickets, Spielquittungen oder Wertbons kommen seit einiger Zeit vermehrt auch extrastarke Thermorollen, d.h. Thermorollen mit einem erhöhten Papiergewicht von ca. 70 bis 80g/m² zum Einsatz. Diese finden Sie z.B. in unserem eBay-Shop unter der Rubrik „Thermorollen, 76g/m²“).

Thermo-Kassenrollen als Werbeträger

Das gestochen scharfe Druckbild hochwertiger Thermorollen eignet sich besonders gut zum Abdruck von Logos und außergewöhnlichen Schriftzügen. Somit erreichen Sie für Ihr Geschäft, Restaurant oder Ihren Dienstleistungsbetrieb ein hochwertiges Image und verschaffen sich zugleich einen starken Wiedererkennungseffekt.

Lagerung von Thermorollen

Bei den von uns angebotenen Thermorollen-Qualitäten, treten die mit Thermopapier naturgemäß verbundenen Nachteile – ein Verblassen des Schriftbildes bzw. ein Altern des Papiers - nur stark vermindert auf. In eigenen Testreihen konnten wir ermitteln, dass auch nach zehn Jahren sachgemäßer Lagerung keine wesentlichen Einschränkungen bei der Lesbarkeit der Thermorollen-Ausdrucke erkennbar geworden sind. Um das Schriftbild möglichst lange zu erhalten, sollten Sie Ihre aufzubewahrenden Thermorollen keiner direkten Sonneneinstrahlung, keinen Wärmequellen, keinen Weichmachern (z.B. in Prospekt- oder Klarsichtfolien enthalten) und keinen Gerbstoffen (kann z.B. in Leder vorkommen) aussetzen.

Sicherheitshinweis zu Thermopapier-Belegen

Letztlich ist der Erhalt des Schriftbilds von mehreren Faktoren, auch von der Qualität Ihrer Geräte, abhängig. Es wird daher sicherheitshalber noch immer empfohlen, von Belegen und Dokumenten, die bestimmten Aufbewahrungspflichten unterliegen, dauerhafte Kopien auf Normalpapier anzufertigen.


Urheberangaben:


eBay-Mitglied: bonrollen-service - Mich-Seite - eBay-Shop

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden