Thermobecher: umweltfreundliche Kaffeebecher für unterwegs

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Thermobecher: Umweltfreundliche Kaffeebecher für unterwegs

Thermobecher stellen nicht nur eine günstige, sondern auch eine umweltfreundliche Lösung dar, um unterwegs den zu Hause gekochten Kaffee zu genießen.

 

Thermobecher – ideal für Sparfüchse

Thermobecher und Thermoskannen erfreuen sich seit vielen Jahrzehnten einer sehr großen Beliebtheit – und das völlig zu Recht. Immerhin halten entsprechende Behälter mitgebrachte Getränke bis zu acht Stunden wahlweise warm oder kalt. Thermoskannen bzw. Thermobecher eignen sich ideal für unterwegs, sei es beim Outdoor-Wandern oder schlicht im Büro. Wer zu Hause seinen eigenen Kaffee kocht und diesen überall hin mitnehmen kann, spart aber auch bares Geld. Selbst der günstigste Coffee to go beim Bäcker um die Ecke ist noch um ein Vielfaches teurer als ein selbst gebrauter Kaffee. Da Thermobecher und Thermoskannen auch in der Anschaffung recht günstig sind, sind sie gerade für Sparfüchse ideal.

 

Mit Thermobechern die Umwelt schonen

Thermobecher bzw. Isobecher haben jedoch noch weitere Vorteile. So sind sie nicht nur ungemein praktisch und geldsparend, sondern auch ein wahrer Segen für die Umwelt. Man denke nur an die vielen hunderttausend Kaffeebecher, die jeden Tag achtlos weggeworfen werden, nachdem man seinen Kaffee zu Ende geschlürft hat. Ein Thermobecher oder eine Thermotasse ist dagegen über viele Jahre hinweg ein treuer Begleiter, sodass kein neuer Müll entsteht.

 

Die Kriterien für die richtige Auswahl

Die Auswahl an Thermobechern ist groß. So gibt es sie nicht nur in den verschiedensten Designs, sondern auch in unterschiedlichen Materialen: als Kunststoffbecher, Edelstahlbecher oder Metall-Becher. Aber woran erkennt man einen guten Isolierbecher? An den folgenden Kriterien misst sich die Qualität eines guten Bechers.

  • Dichtigkeit: Hält der Becher auch nach einigen Wochen noch dicht oder beginnt die Flüssigkeit schon nach kurzem Gebrauch herauszutropfen?
  • Strapazierfähigkeit: Wie ist es um die Robustheit des Bechers bestellt? Gerade wenn man outdoor unterwegs ist, kann ein Becher durchaus mal den einen oder anderen Schlag abbekommen. Diesen sollte er auch wegstecken können.
  • Reinigung: Ist der entsprechende Thermobecher gut zu reinigen? Ist er spülmaschinenfest?
  • Design: Das Design des Bechers sollte den persönlichen Vorlieben entsprechen, immerhin wird man den Thermobecher eine ganze Zeit lang mit sich führen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden