Thema Entstörung bei Car-Hifi-Anlagen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer kennt das nicht, nervige Störgeräusche wie Surren oder Knacksen. Diese kommen hauptsächlich über die Anschlussleistung, durch Induktion von Zündung bzw. Lichtmaschine oder von Fehlanpassungen mit weiteren elektronischen Geräten im gleichen Versorgungsnetz.

Diesen Nervtötern kann man durch die Zwischenschaltung spezieller Entstörfilter entgegentreten.

Diese werden dann entweder dirkt vor das Radio bzw. den Verstärker oder gleich nach der Batterie bzw. der Zündspule zwischengeschaltet.

Die optimale Dimensionierung der Entstörfilter errechnet sich nach folgender Formel:

Leistung (Watt) : Spannung (Volt) = Stromstärke (Ampere) + 20 %.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden