The book of Eli

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Rettung der Bibel:

„The Book of Eli“ (USA 2010) ist ein Action - Drama - Film mit Weltuntergangsstimmung. Die Hauptrolle ist perfekt mit Denzel Washington besetzt. Dieser Schauspieler macht den kompletten Film aus. Der Film verläuft meist ruhig und wird von brutalen Kampfszenen durchsetzt. Deshalb FSK 16. Der Film erinnert mich an "I am Legend" mit Will Smith.

Inhalt:
2044: Die Erde ist nach dem großen Krieg, vor 30 Jahren, zerstört. Wenige Menschen haben überlebt und bekriegen sich, wegen Wasser und Alltagsdingen. Eli (Denzel Washington) wandert mit seinem geheimnisvollen Buch im Rucksack durch die Staaten. Eine Stimme hat ihm gesagt, er solle das Buch nach Westen bringen. Ein Halt in einer Wüstenstadt, mit dessen Anführer Carneggie (Gary Oldman), macht Eli zum Gejagten. Carneggie ist seit langem auf der Suche nach diesem Buch, der Bibel. Carneggies Lebensgefährtin, die blinde Claudia (Jennifer Beals), ist die Mutter von Solara (Mila Kunis). Solara schließt sich der Wanderschaft Elis an, die mittlerweile in einer Flucht vor Carneggie ausgeartet ist. Nach Kämpfen wird Eli verletzt, doch mit Solaras Hilfe schafft er es an die Westküste. Die Insel Alcatraz ist der gesuchte Ort. Hier werden literarische Werke gesammelt, um einen neuen Wiederaufbau zu starten. Die Bibel fehlt noch in den Reihen der Werke.

Gut gespielt von Denzel Washington, düstere Atmosphäre und Endzeitstimmung mit brutaler Action. Die Story ist unterhaltsam, aber wenig sinnig. Der Film erhält von mir die Note "gut".
 
.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.
Danke für eine positive Bewertung!
                                                                                                                                                 © Afrikafrau, März 2016
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden