The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D Review

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

 

heute geht es um das Nintendo 3DS - The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D.

 

Im Dezember 1998 kam das ursprüngliche Spiel für das Nintendo 64 raus. Schon zur damaligen Zeit wurde das Spiel in den Himmel gelobt. Man bedenke, dass dieses Spiel einenWeltrekord hält. Bei keinem anderen Spiel wurde mehr Spiele vorbestellt als bei diesen. Nun nach 13 Jahren die Neuauflage. Aber, ist ein 13 Jahre alter Melienstein zu toppen. Ja, ist er.

 

Nintendo hat das Spiel zur einem Meisterwerk der Meisterwerke werden lassen. Obwohl es nichts neues zu entdecken gibt, haute mich das Spiel von den Socken. Es gibt 9 Tempel + einen Final Tempel. Die 3D-Grafik ist der Hammer. Die Bosskämpfe sind auch heute noch episch. Das Spiel selbst macht auch noch beim 20sten Mal durch spielen Spass. Allein die Story rund um Prinzessin Zelda und Ganondorf ist verdammt geil und schön erzählt. Dieses Spiel durch zu spielen bedarf es schon 15 - 20 Stunden. Inklusive aller Nebenquest können daraus locker 30 Stunden werden. Der Schwierigkeitsgrad ist angemessen, so dass auch Neulinge sich gut einfinden können. Für alle denen das Spiel dennoch zu einfach ist, befindet sich auch der Master Quest Modus auf der Cardrigde. Und dieser hat es in der Tat in sich. Für den Master Quest Modus könne Ihr nnoch mal mit 40 Stunden rechnen.

 

Fazit: Wenn einen Nintendo 3DS sein Eigen nennt, muss dieses Spiel haben. Es ist das bisher, oder überhaupt beste Spiel für diese Konsole.

 

PS: Ab dem 12. August wird der Preis für den Nintendo 3DS um ein Drittel gesenkt. Wer da nicht zu schlägt, dem ist nicht mehr zu helfen.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden