Textilkombi ausreichend ? Sturzerfahrungen bei ca60-70

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, ***Update*** Sturz beim Sicherheitstraining, diesmal nur Tempo 50, Hose und Jacke wie unten beschrieben, Rest nicht beschaedigt. ************ zuerst der Unfall: Bei Tempo 70 Reh abgeschossen, ca 35m auf der Strasse zuerst mit, dann ohne Motorrad gerutscht. (Seitenlage). Schutzausrüstung: Markenklapphelm, Textiljacke lang, Textilhose, Stiefel, Handschuhe Verletzungen: 1 Rippenprellung bei der Fahrerin, 1 Genickbruch beim Reh, 1 Totalschaden am Mopped Helm: Abschürfungen kein Sprung, wurde sicherheitshalber ausgetauscht Hose (500er Textil): Obermaterial durchgescheuert, Protektor angeschliffen an Sturzstelle Jacke: 100+1600er Textilaermel an Sturzstelle 1 Schicht durchgescheuert (doppeltes Material, untere Schicht intakt, wurde vom Hersteller repariert, Ellbogenprotektor uns Schulterprotektor wg. sichtbaren Druckstellen/Verformung ausgetauscht. (hat sich bei der Jacke gelohnt) Handschuhe:(Leder) zum Wegschmeissen aber nicht durch Stiefel: angeschliffen Fazit: Bei diesem Sturz hat die Schutzwirkung gereicht, bei der Textilhose war es knapp, aber die neue Hose hat jetzt Lederverstaerkung an den Sturzstellen. Protektoren blieben an Ort und Stelle und haben ihren Job gemacht
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden