Textilkleber, wie gut ist dieser wirklich?!

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach reiflichem überlegen, bestellte ich bei eBay bei einem Händler eine 180ml Flasche Textilkleber!
In der Vergangenheit sind mir schon einige Produkte untergekommen die das gute alte nähen überflüssig machen sollten, was großteils dabei herauskam wird jede Hausfrau und Hobbynäherin erschaudern lassen.Ausfärben des Stoffes war da noch harmlos, ein Produkt brannte gar Löcher in Synthetik!
Aber nun die gute Nachricht : der TextilFix Kleber hat diese Probleme nicht er klebt zuverlässig und ist bis 95Grad waschbar, Flicken sind höchst Abrissfest und selbst glattes Kunstleder kneift er perfekt zusammen!
Die Flasche hat eine Dosierpipette die man\frau je nach Bedarf aufschneiden kann (aber Vorsicht lieber erst
klein anfangen!!).Der Kleber sollte auf beide zu verklebende Flächen dünn aufgetragen werden und sofort z.
B. mit der Fingerspitze verteilt werden- wichtig dieser Kleber ist nicht giftig, er reizt nicht die Haut oder Atemwege und ist sogar biologisch abbaubar!Dann fest zusammendrücken (ca.1-2Min.) und dann trocknen lassen bei den Arbeitsjeans dauerte das ca. 3-4Std..Es sollte darauf geachtet werden überschüssigen Kleber sofort zu entfernen, ja und dann ab in die Waschmaschine!
Wenn bedenken hinsichtlich des Stoffes bestehen, entweder an einem übrig gebliebenden Stück oder nicht sichtbarer Stelle probieren! Zuviel Kleber zu benutzen ist übrigens schlechter als zu wenig!
Trotzdem sollte er zum Basteln mit Kindern nur unter Aufsicht verwendet werden!

Fazit: Junggesellen(inin) und ungeübte können bedenkenlos zugreifen, allerdings sollte man schon vorher wissen
         zu was man ihn braucht, doch vielleicht lässt auch die Oma dann mal die Nadel und den Faden liegen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber