Testbericht über Staubsauger FA-5547, 2600 Watt

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorteile: relativ klein und leicht, Zyklon-Technologie (heisst es werden keine Filter benötigt), Saugstärkenregelung, praktischer Tragegriff, zusätzlich kleiner Aufsatz um in Ecken zu kommen als Zubehör

Nachteile: ausziehbare Teleskopstange ist relativ kurz, Lautstärke bei voller Leistung ist relativ hoch

Mich überzeugt dieser Staubsauger rundum. Er ist für ein Gerät dieser Leistungstärke mit 2600 Watt wirklich leicht und klein. Sehr gut macht sich die Zyklon-Technologie, die aber heute ja schon fast Standard ist. Auch über empfindliches Material kann man dank Saugstärkenregelung mit niedrigerer Leistung saugen. Will man in die letzten Ecken, so macht sich der kleine Aufsatz gut und auch der Tragegriff.

Leider ist die Gerätelautstärke relativ hoch. Mich stört dies jedoch nicht besonders. Höre ich doch beim Staubsaugen sowieso keine Musik oder ähnliches ;-) Die ausziehbare Teleskopstange ist nicht sonderlich lang. Für grössere Menschen wird diese definitiv zu kurz sein. Ein relativ hoher Stromverbrauch ist bei 2.600 Watt kein Wunder.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden