Testbericht FIFA 2008 vs. PRO EVO 2008

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Pro Evo 2008

Grafik 9 von 10 Punkten
Spieltiefe 10 von 10 Punkten
Atmospähre 9 von 10 Punkten
Realität 10 von 10 Punkten
Abzüge: keine Bundesliga und Spiel ruckelt -5 Punkte
Gesamt: 33 Punkte!


Fifa 08

Grafik 9,5 von 10 Punkten
Spieltiefe 7 von 10 Punkten
Atmospähre 9,5 von 10 Punkten
Realität 3 von 10 Punkten
Abzüge: keine
Gesamt: 29 Punkte!

Fifa: Die Ballphysik ist immer noch mangelhaft, die Spieler bewegen sich hölzern und nicht rund. Die Spieler halten sich zu sehr an taktische Anweisungen, sodass die Viererkette so lange stehen bleibt, bis der Sturm den Verteidiger fast umrennt. Auf dem Spielfeld klaffen teils so größe Löcher, das man dies selbst durch eine große Laufarbeit nicht wetmachen kann (selbst bei Barcelona, Chelsea und Real). So würde sich nicht mals eine Verbandsliga Mannschaft verhalten. Nun gut, es ist das Beste Fifa seit Fifa 98 aber es ist für Fußballfans zu unrealistisch! Lieber Pro Evo 2008.

Gesamtnote: 3+

Pro Evo 2008:
Die Spieler sehen ähnlich realistisch aus wie bei Fifa, bewegen sich aber viel geschmeidiger und realistischer. Man kann von der Vogelperspecktive aus erkennen das Luca Toni am Ball ist. Nur an den Bewegungen! Das Spiel wirkt im Gegensatz zu Fifa taktisch und spielerisch reifer. Von Torwartfehlern bis hin zu Glanzparaden. Es ist alles dabei. Nachteil: Bei Wiederholungen ruckelt das Spiel. Was mich aber nicht so sehr stört. Die Bundesliga (bis auf den Eigenvermarkter FC Bayern) fehlt. Trotzdem geniales Spiel

Gesamtnote 2+

 

hoffe ich konnte euch dabei helfen, viel spaß beim spielen =)

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden