Termingerechte Abholung ( von Möbeln ) !!!

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn Sie Möbel bei ebay wegen Umzugs verkaufen und diese bis zu einem bestimmten Termin abgeholt werden müssen, dann vermerken Sie dies natürlich auch in der Artikelbeschreibung. Am besten größer als den restlichen Text, farblich hervorgehoben und unterstrichen! Man sollte zwar davon ausgehen, dass sämtliche interessierten ebayer sich alles durchlesen, aber es soll leider auch schwarze Schafe geben, die das nicht alles ganz so ernst nehmen...

Was ist wenn der Käufer sich nicht an die angegebene Frist hält und auf e-Mails nicht reagiert?

Dann sind Sie in der (un)glücklichen Lage und dürfen noch einen weiteren Monat Miete an Ihren Vermieter zahlen oder zusehen, wie sie das Möbelstück auf Ihre Kosten  und Gefahr hin von A nach B bringen. Wenn die neue Wohnung kleiner ist, als die alte, dann stellt sich natürlich noch die Frage: wo ist B? Bzw. wer erklärt sich bereit Ihnen zu helfen und damit seine Wohnung/ Haus erstmal mit einem platzraubendem Möbelstück auf ungewisse Zeit zu verunstalten? Außerdem könnte das Möbelstück beim Transport ja auch (in welchem Umfang auch immer) beschädigungt werden... Da wären Sie dann aus Sicht des Käufers schuld dran! Wenn Sie nun keine Rechtsschutzversicherung haben, wird es wohl finanziell nichts bringen, die weiteren entstandenen Mietkosten o.ä.  beim Käufer einzuklagen.

ALSO: Meine Empfehlung ist es in der Artikelbeschreibung auf Folgen hinzuweisen, die entstehen, wenn sich der Käufer nicht an die angegebene Frist hält und ausdrücklich zu schreiben, dass sich der Käufer, sollte er nicht innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne abholen, durch Abgabe eines Gebots dazu verpflichtet, die weiteren Kosten in Höhe von x Euro (die weitere Monatsmiete) zu tragen!

Das sollte im Idealfall, die nicht ganz so ernstgemeinten Bieter davon abhalten, vorschnell ein Gebot abzugeben! Und sollte doch jemand ein Gebot abgeben, aber sich nicht an die in der Artikelbeschreibung festgelegte Frist halten, dann fällt es wohl einfacher, sein Geld zu bekommen. Sollte der Käufer sich stur stellen, wird erstmal ein "nichtbezahlter Artikel" gemeldet und das ganze mit Hilfe von ebay geklärt.

In der Hoffnung, dass Sie meine Erfahrungen nicht teilen müssen oder aber schon eine Rechtsschutzversicherung haben, wünsche ich viele, viele positive Erlebnisse bei ebay!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden