Teletakt

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Naja, wie das immer so ist. Es wird eine Sache verboten, aber sie wird doch weiter angewandt. Nach wie vor gibt es doch noch zuviele Hundeausbilder, die das Teletakt-Gerät anwenden um störische Hunde gefügig zu machen. Für mich unvorstellbar, das ich den Einsatz dieses Gerätes an meinem Tier zu lassen würde. Es zeugt doch von Hilflosigkeit und Ideenmangel, wenn sich eines solchen Folterinstrumentes bedienen muss. Ich habe Hunde auf Hundeplätzen gesehen, die mit dem Gerät "bearbeitet" wurden, um dann gar nicht mehr zu "funktionieren".

Leider wehren sich auch Hundebesitzer zu wenig gegen diese Form der Erziehung.

Für einen störischen Hund eignet sich ein Hundeplatz mit ruhigen, ausgeglichenen Trainern, die über den Spieltrieb, oder über Futter das Tier motivieren können. Denn nur wenn der Hund Spaß und Freude empfindet, macht er das mit, was wir von ihm verlangen.

dome2703

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber