Teich Filter Kleines Becken Selberbauen Trübes Wasser

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mein tipp führ euch ist: Baut euch doch selbst einen Filter!

Ich hatte das problem mit Trübem Wasser aber anstadt mit einer UV-Lampe oder anderen Chemikalien zu arbeiten bin ich auf die idee gekommen mir selbst eine Filter zu bau. Ich habe einfach ein altes Eisenbecken genommen(Ihr könnt auch jedes belibige Behältniss nehmen z.B. eine Regentonne oder eine alte Badewanne); es an eine beliebige stelle gestellt in der nähe des Teiches (Tipp: stellt das Becken nicht zu weit weg, sonst braucht ihr mehr schlauch).nachdem ich das Becken wagerecht auf die position gestellt habe, fing ich an die pumpe umzubauen. N der stelle an dem die pumpe das wasser hinaus pumpte schraubte ich das Rohr ab und setzte ein T-Stück vom Klemmpner ein. an dem oberen ende befestigte ich wieder das normale ausgangsrohr und an dem neuen seitlichen ausgang befestigte ich einen schlauch(1 Zol) und legte ihn in das Becken.dan begann ich mit dem Filter. zuerst legte ich den schlauch nach ganz unten und legte ein parr größere steine darauf. Ich habe den filter so aufgebaut das nach ganz unten grobe Steine kommen, dann ein parr lagen dünnes Flies, dan feinerer Kies,Dann wieder Fließ und dan noch Sand der die reste Filterte. Auf die oberste Schicht Sand legte ich noch eine dickere Schicht Fließ da sonst das Wasser den Sand hoch spühlt und mit in den ´Teich nimmt!Zur dekoration habe ich dan noch was von dem feinen Kies ober auf das Flies gelegt. Sie sollten jetzt ungefähr 10zentimeter unterhalb des randes ein Löch bohren(je nach Pumpleistung auch mehrere). Aus diesen Bohrungen kann nun das Wasser in einen Bachlauf Fließen oder direckt wieder in den Teich( ich habe mich führ eine kurzen bachlauf entschlossen den ich aus 2 Dachpfannen gebaut habe die ich mit Silikon und kleinen Steinen Verschönnert habe. Man kann jetzt die Pumpe auf die volle Leistung einstellen und sie anstellen.(Tipp: Ich würde die ersten Liter noch nicht wieder zurück in den Teich fließen lassen, da noch Dreck von den Steinen mitgespühlt wird. Darum am besten die Steine voher waschen!). Nach einiger Zeit wird man den Erfolg sehen, bei mir hatt das ungefähr 1- bis 2 wochen gedauert.

Viel Spaß beim nachbauen wünscht ihnen Daniel( 15jahre)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden