Teddybären

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, immer wieder werden Bären als alt beschrieben, die in Wirklichkeit nicht alt sind. Zunächst sollte man auf die Bildgröße und Bildqualität achten. Anbieter die nichts zu verbergen haben, bieten gute Bildqualität und Großbilder an.  Auf einem kleinen Bild kann man nachgemachte Bären schwer von alten Bären unterscheiden. Ruhig nochmal nach dem genauen Alter Fragen. Alt ist nämlich relativ: für den einen sind es 5 oder 10 Jahre, für den anderen 50 Jahre oder mehr. Hilfreich ist es, auch Fachliteratur zu Rate zu ziehen. Meistens ist das Leben nicht spurlos an den alten Bären vorbeigegangen, Fellverluste und kaputte Pfoten und nicht komplette Bestickungen (Nase und Krallen) kommen oft vor. Wenn alles perfekt ist, lieber vorsichtigt sein! Es gibt auch solche Anbieter, die einen neuen Bären einem künstlichen Alterungsprozess unterziehen (z.B. unregelmäßiges Fell, mit Rasierer oder künstliche Löcher in den Pfoten).   
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber