Technik speziell für Camper

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von  Alphr
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Auch im 21. Jahrhundert hat das einfache Campen in der Natur seinen Reiz nicht verloren. Hier findest Du Gadgets, die das Erlebnis komfortabler und netter machen.
Koch Dir was Leckeres!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Koch Dir was Leckeres!

BioLite Campingkocher

Wenn ein echtes Holzfeuer statt eines simplen Gaskochers Dein Herz höher schlagen lässt, ist der BioLite Campingkocher das Richtige für Dich. Zwar musst Du das Feuer bei diesem mit Holz betriebenen Kocher selbst in Gang bringen, aber danach treibt ein Generator den eingebauten Lüfter an und sorgt für knisternde und heiße Flammen. Das Feuer sorgt nicht nur für warmes Essen und heißen Tee, der Strom des Generators reicht aus, um Dein Smartphone zu laden.
Musik hören, bei Sonne und Regen
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Musik hören, bei Sonne und Regen

Fugoo Tough XL

Für ausgemachte Naturfreunde reicht das Morgenkonzert der Vögel, um gut gelaunt in den Tag zu starten. An ein einem Regentag ist freilich ein wenig Hilfe sinnvoll, um das Beste aus dem Tag zu machen. Die Fugoo Tough XL Bluetooth Lautsprecher versüßen den Aufenthalt in der Natur mit Deiner Lieblingsmusik. Anders als andere Lautsprecher ist der Fugoo Tough wie gemacht für den Einsatz im Freien. Eine Akkulaufzeit von 40 Stunden reicht für längere Touren. Das Gehäuse ist gut gegen Staub geschützt und ein Eintauchen im Wasser übersteht der Fugoo problemlos.
Keine Batterien? Kein Problem!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Keine Batterien? Kein Problem!

VonHaus Windup Solar Radio

Akkuleistung ist nicht alles. Das VonHaus Windup Solar Radio sorgt sogar dann für gute Laune, wenn die Witterung Dich tagelang in das Zelt verbannt. Bei gutem Wetter lädst Du das Radio über das Tageslicht auf. Scheint die Sonne nicht, kannst Du kurbeln, um Strom zu erzeugen. Circa eine Minute Kurbeln sorgt für rund 20 Minuten Hörgenuss. Oder Du lädst das Gerät über den USB-Anschluss daheim auf, bevor Du auf Tour gehst.
Nutze die Kraft der Sonne
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Nutze die Kraft der Sonne

Anker Solarmodule

Um Dein Smartphone auf längeren Touren zu laden, bieten sich Solarmodule geradezu an. Dieses Anker Solarmodul mit einer Leistung von 14 Watt bietet die ideale Balance zwischen Leistung und Größe. Du befestigst es mit praktischen Ösen außen an Deinem Zelt. Die 5 Volt USB-Anschlüsse reichen aus, um ein Tablet oder ein Smartphone zu laden. Die Module sind durch eine wetterfeste Beschichtung dauerhaft geschützt und lassen sich zum Transport auf ein schlankes DIN-A4 Format bringen.
Es werde Licht
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Suaoki Camping Laterne

Draußen in der Natur gibt es in der Nacht kein Licht, wenn man den Mondschein außen vor lässt. Du musst also selbst für Licht sorgen. Eine Möglichkeit sind die Suaoki Campinglaternen, die für stimmungsvolles Licht sorgen und sich bei Nichtgebrauch klein zusammenfalten lassen. Gefaltet hast Du eine praktische Taschenlampe. Ziehst Du die Campinglaterne auseinander, erhältst Du eine tolle Lampe, die Du außen oder innen an das Zelt hängen kannst. Die Campinglaterne benötigt drei AA Batterien und spendet damit 50 Stunden lang Licht. Das reicht für mehrere Tage.
Liebst Du den morgendlichen Kaffeeduft?
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Liebst Du den morgendlichen Kaffeeduft?

Aerobie Aeropress

Wenn Du beim Camping auf den Genuss von richtig gutem Kaffee Wert legst, ist die Aerobie Aeropress alles, was Du brauchst. Das clevere Gerät ist eine French Press für unterwegs. Du benötigst nichts weiter als heißes Wasser, gemahlenen Kaffee und einen Filter. Letztere sind aus Papier oder als Dauerfilter erhältlich. Du füllst Wasser und Kaffeepulver in den Zylinder der Aerobie Aeropress, setzt Filter auf und lässt die Mischung kurz ziehen. Dann drückst Du mit dem Kolben der Maschine den fertigen Kaffee durch den Filter in den Becher. Fertig ist ein exzellenter Kaffee, der besser schmeckt als aus jedem Aufgussfilter und der viele Maschinenkaffees schlägt. Die Reinigung ist kinderleicht. Den Kaffeesatz kannst Du als Pressling entsorgen, die Kaffeepresse spülst Du einfach aus.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von  Alphr
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden