Tea-Time auf royale Art: So decken Sie Ihre Tafel festlich ein

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Tea Time auf royale Art So decken Sie Ihre Tafel festlich ein

It's Tea Time ! Wenn dieser Ausspruch in England fällt, beginnt die Mußestunde des Tages. Festlich gedeckte Tische, kleine Leckerein und frisch gebrühter Tee laden zu einer Stunde entspannten Beisammenseins und des Genusses. Wie Sie auch hier in Deutschland die Kultur der englischen Teestunde zelebrieren können, welches Geschirr dazu am besten passt und welche Dekorationen das Tee-Erlebnis abrunden, erfahren Sie hier.
 

In königlicher Tradition – Ihre Teestunde zu Hause

Die klassische englische Teestunde findet im Zeitraum zwischen 15 Uhr und 17 Uhr statt. Als vollwertige Zwischenmahlzeit und gesellschaftliches Ereignis hat die Tea Time eine lange Tradition. Entgegen der Annahme, dass der Earl Grey die bevorzugte Teesorte bei diesem Ereignis sei, ist die Wahrheit tatsächlich viel banaler. Die Briten bevorzugen kräftige, lose Schwarztees und achten dabei nicht immer auf die beste Qualität. Die losen Blätter werden mit heißem Wasser übergossen und in der Kanne belassen. Eine regelrechte Streitfrage, die sogar dazu führt, dass sich die Fans der Teestunde in zwei Lager aufspalten, ist die Milchfrage. Erst die Milch in die Tasse und dann den Tee – oder doch umgekehrt? Egal, ob Ihnen Milk-In-First oder Tea-In-First eher zusagen, bei den Häppchen und Sandwiches sind sich alle wieder einig: Kleine belegte Brote, einfache Hefeteilchen, Scones und Shortbread sind leckere Appetitanreger, die die Zeit bis zum Dinner überbrücken.

 

Das Geschirr – feines Porzellan und üppige Designs

Der Tisch zur Teestunde wirkt feierlich und zeremoniell. Der traditionelle britische Afternoon Tea wird in Salons an niedrigen, kleinen Tischen eingenommen, die reichlich eingedeckt werden. Kleine Teller, Buttermesserchen und Servietten sind wichtig, um sich den Snacks auf elegante Weise zu widmen. Der Tee wird in der Regel in feine Porzellantassen gegeben, die eine passende Untertasse mitbringen. Auch Zuckerdose und Milchkännchen sind meist im Service enthalten und passen zum restlichen Geschirr. Dabei erhalten Sie vom schlichten Teeservice bis hin zum königlich wirkenden Geschirr-Ensemble eine große Bandbreite.

 

Das Auge isst mit – Platten und Teller zum Servieren

Das Herzstück eines jeden Teatime-Tisches stellt die Etagere dar. Die Konstruktion aus verschieden großen Platten, die pyramidenartig aufeinander aufbauen, setzt die Häppchen und Leckereien prunkvoll in Szene. Schönes Vorlege- und Servierbesteck wird auf jeder Etage des Servier-Turmes bereitgelegt. Aber auch längliche Platten, schöne Schalen und runde Tabletts tragen dazu bei, dass die Teestunde ein optischer Genuss wird.
 

Die Deko macht's – kleine Details für Ihren Teatime-Tisch

Abgerundet wird Ihre festliche Teestunden-Tafel mit allerlei Dekorationen. Kleine Objekte in Kuchen- oder Törtchenform sind dabei sehr beliebt. Wichtig sind zudem kleine Blumenarrangements oder einzelne Blüten, die zwischen die Häppchen oder lose auf den Tisch gelegt werden. Teelichter und Windlichter schaffen eine behagliche Atmosphäre, und Tischtücher in verschiedenen Farben bieten dem ganzen eine schöne Basis. Entdecken Sie ansprechende Deko, tolles Geschirr und weiteres Zubehör bei eBay und zelebrieren Sie zu Hause Ihre echt britische Teestunde!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden