Tauchscooter Seadoo Dolphin und ähnliche

Aufrufe 57 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da ich im Besitz eines Tauchscooters der 100€ Klasse "Dolphin" und eines original Seadoo Gti bin, kann ich hier einen kleinen Vergleich der Scooter einbringen:

Die Verarbeitung und Passgenauigkeit des Seadoo ist um Welten besser als die des Dolphins. Da Seadoo die ersten auf den Markt gebracht haben, gehe ich davon aus ,das die billige Version ein Versuch von Abklatsch ist, das soll nicht heissen das das Gerät nicht funktioniert. Hätte ich mit dem billigen angefangen, wäre ich wahrscheinlich auch begeistert gewesen. Alles wurde optisch gleich wie das Original gebaut, im Ladegerät klappert es, aber es lädt wenn auch stark mit Geruch schwitzend den 12 Ah Akku. Der Fahrvergleich zum Seadoo welcher nur 65 Watt hat ist gravierend, dieser zieht im gegensatz zum Dolphin richtig an den Händen, auch wenn er keine Rakete ist, obwohl er so aussieht. Der eigentlich mehr als doppelt so starke Dolphin ist lahm dagegen, ich habe mit rund 90 Kilo Körpergewicht, meinen 20 Kilo Sohn locker abgehängt. Der Seadoo hat einen 2 Blatt Propeller, der Dolphin einen 3 Blatt, wie ihn auch das gelbe Seadoo Modell hat. Ein Vergleich zwischen dem gelben Seadoo und g.Dolphin würde mich auch mal interressieren, vielleicht findet sich da mal jemand. Der Dolphin lief locker 1,5 Std, was bei einer angegebenen Leistung von 150 Watt eigentlich gar nicht möglich wäre, 150 Watt geteilt durch 12 Volt ist gleich 12,5 Ampere, also eine knappe Stunde Fahrzeit, wenn der Akku neu und komplett voll geladen ist. Soviel zu 150 Watt, aber für 100€ ok, Wassersport ist nun mal teuer.

Fazit: Ob einem der rund 4 Fache Preisunterschied wert ist, muß jeder selbst entscheiden, hat man den Seadoo Gti gefahren, läßt man den Dolphin in der Ecke stehen. Ich hatte von beiden mehr erwartet, trotzdem wollte ich so ein Teil im Urlaub nicht mehr missen!

Fabian Breuksch

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden