Tastaturschutz für PC und Notebook günstig bei eBay finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tastaturschutz für PC und Notebook günstig bei eBay finden

Hier erfahren Sie, wie Sie die Tastaturen von PC und Notebook schützen

Computer sind aus dem Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken. Besonders, wenn PC und Notebook in Werkstätten oder an Orten mit großer Staubbelastung verwendet werden, leidet die Tastatur erheblich. Dieser Ratgeber informiert darüber, wie man sich davor schützen kann. Ein Tastaturschutz für PC oder Notebook ist eine perfekte Möglichkeit, auch während der Arbeit die empfindliche Tastatur vor ungünstigen Einflüssen zu bewahren. Aber auch im privaten Bereich ist ein Tastaturschutz durchaus sinnvoll. Er schützt die Tastatur nicht nur vor Staub und Schmutz, sondern verhindert auch Kratzer und andere Beschädigungen. Wer schon einmal eine verschmutzte Tastatur gereinigt hat, weiß, dass diese Arbeit sehr aufwendig ist. Mit dem passenden Schutz für die Tastatur an PC oder Notebook wird dieser Aufwand überflüssig. Beim Kauf sollten allerdings einige wichtige Dinge beachtet werden.

Grundsätzliche Unterschiede beim Tastaturschutz für PC und Notebook

Erfreulich ist, dass es inzwischen für fast jede Tastaturgröße auch einen passenden Tastaturschutz für den PC oder das Notebook gibt. Sie werden entweder aus Plastikfolie, Hartplastik oder Silikon hergestellt. Der wichtigste Unterschied liegt jedoch in der Anwendung. Wenn der Tastaturschutz nur dafür verwendet werden soll, die Tastatur während der Arbeitspausen gegen Staub und ähnliche Einflüsse zu schützen, genügt im Grund eine einfache Schutzhülle oder Folie, die über die Tastatur gezogen werden kann. Für Notebooks gibt es darüber hinaus Schutztücher. Diese werden aber überwiegend dafür verwendet, die Tastatur beim Transport des Notebooks zu schützen.

Soll aber mit der geschützten Tastatur gearbeitet werden, müssen einige wichtige Faktoren gegeben sein. Die einzelnen Tasten müssen gut sichtbar sein und sich auch unter der Folie leicht und sicher bedienen lassen. Um das zu erreichen, wird ein solcher Tastaturschutz so hergestellt, dass jede einzelne Taste fest von der Abdeckung umschlossen wird.

Achtung: Hersteller aus Großbritannien bieten auch in Deutschland den Tastaturschutz mit nur einem Feld für die Return-Taste an. Deutsche Tastaturen haben hier häufig zwei Felder. Vor dem Kauf sollten also die Produktbeschreibung sorgfältig geprüft und vorhanden Bilder in Augenschein genommen werden. Bei eBay finden Sie unterschiedliche Modelle der Tastaturabdeckung für PC und Notebook. Hier verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die unterschiedlichen Ausführungen.

Auf die richtige Größe kommt es an

Tastaturen sind nicht genormt. Das bedeutet, beim Tastaturschutz für PC oder Notebook ist es wichtig, die richtige Größe zu bestellen. Die exakten Größenangaben findet man auf dem Typenschild des Herstellers, das sich meist unterhalb der Tastatur befindet. Besonders bei Notebooks ist es wichtig, diese Informationen bei der Bestellung bereitzuhalten.

Häufig bieten auch die Hersteller einen passgenauen Tastaturschutz für PC oder Notebook an. In diesem Fall benötigt man für die Bestellung auch die exakte Typenbezeichnung. Auch diese befindet sich unterhalb der Tastatur beziehungsweise auf der Bodenseite des Notebooks und besteht aus einer Zahlen- und Buchstabenkombination. Andere Hersteller verwenden als Größenangabe die Bildschirmdiagonale in Zoll. Wird also ein Tastaturschutz für ein 15-Zoll-Notebook angeboten, sollte er für jedes Fabrikat dieser Größe geeignet sein.

Hart oder weich – die Unterschiede beim Material

Es ist nicht nur eine Sache des Gefühls, ob der Tastaturschutz für PC und Notebook aus Hartplastik, weicher Folie oder Silikon bestehen soll. Es geht auch darum, für welche Funktionen er angeschafft wird und in welcher Umgebung er seine Schutzfunktion auszuüben hat.

Leichte und dünne Schutzfolien, die nur auf die Tastatur aufgelegt werden, schützen vor Staub, Krümeln und bedingt auch vor dem Eindringen von Feuchtigkeit. Da sie aber die einzelnen Tasten nicht umschließen, sind sie auch nicht unbedingt zum Arbeiten unter ungünstigen Bedingungen geeignet.

Für die PC-Tastatur sind Abdeckungen aus Hartkunststoff verfügbar, die genau diese Eigenschaft haben, nämlich jede einzelne Taste komplett zu umschließen. Hergestellt werden sie in der Regel aus thermoplastischen Polyurethanen (TPE). Das ist ein Hochleistungskunststoff, der über eine hervorragende Verschleißfestigkeit verfügt. Außerdem schützt ein Tastaturschutz aus TPE die Tastatur gegen Öle, Fette und Lösungsmittel. Besonders, wenn der PC in Werkstätten wie zum Beispiel im Automobilgewerbe verwendet wird, haben diese festen Tastaturabdeckungen entscheidende Vorteile gegenüber anderen Werkstoffen. Sie können bei Temperaturen zwischen minus 30 und plus 80 Grad verwendet werden, ohne dass sich der Kunststoff verformt oder brüchig wird. Diese hohe Gebrauchstemperaturspanne macht auch das Reinigen ausgesprochen leicht. Der Tastaturschutz kann problemlos unter fließend heißem Wasser gesäubert werden. Bevor er wieder benutzt wird, müssen jedoch alle Feuchtigkeitsreste verschwunden sein, damit kein Wasser in den Tastaturbereich eindringen kann. Dadurch, dass mit einem solchen festen Tastaturschutz jede einzelne Taste geschützt ist, kann auch keine Feuchtigkeit von außen eindringen. Trotzdem behält das Material seine Elastizität, sodass auch mit Tastaturschutz jede Taste bedienbar ist und man auch längere Texte gut schreiben kann.

Diese Abdeckungsformen eignen sich aber in der Regel ausschließlich für die Tastaturen von PCs. Welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, die PC-Tastatur zu schützen, entdecken Sie bei eBay.

Silikon als Tastaturschutz für PC und Notebook

Immer beliebter werden Tastaturabdeckungen aus Silikon. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Oberflächenberührung beim Silikon angenehmer ist als bei anderen Kunststoffen. Das Material fühlt sich angenehm weich an und ist sehr flexibel. Silikon ist eine Verbindung aus anorganischen Polymeren, die organisch angereichert werden. Dadurch bekommt dieser Werkstoff Eigenschaften, die kein anderer Kunststoff erreicht. Hohe Gebrauchstemperaturen sind möglich und gegen Fette und Öle ist Silikon genauso resistent wie zum Beispiel die thermoplastischen Polyurethane (PTE), die für Tastaturabdeckungen aus Hartkunststoff verwendet werden.

Allerdings ist Silikon gegen einige Lösungsmittel anfällig. Das bedeutet, Tastaturabdeckungen aus diesem Material sind nicht für jede Arbeitsumgebung geeignet. Vor dem Kauf sollte also genau überlegt werden, welche Eigenschaften das Material der Tastaturabdeckung für PC oder Notebook auf jeden Fall haben muss. Nur so kann der gewünschte Schutz vollständig erreicht werden. Silikon wird überwiegend bei der Herstellung von Tastaturabdeckungen für Notebooks verwendet. Hier ist es aufgrund der sehr flachen Tastatur ohnehin nicht möglich, jede Taste einzeln einzuschließen. Wie unterschiedlich trotzdem die Abdeckungen für eine Notebooktastatur ausfallen können, zeigt Ihnen die Produktübersicht auf eBay.

Ein ganz wichtiger Hinweis für den Kauf von Tastaturabdeckungen für das Notebook: Achten Sie bei der Produktauswahl darauf, dass der Tastaturschutz den Lüfter nicht bedeckt. Sonst könnten Überhitzungen entstehen, die zu weitreichenden Schäden am Notebook führen. Auch die Laufwerke und USB-Schnittstellen sollten bei aufgelegtem Tastaturschutz frei zugänglich sein.

Damit der Tastaturschutz nicht verrutschen kann, bieten sich unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten an. Er kann mithilfe von zweiseitigem Klebeband unmittelbar auf der Laptopoberfläche befestigt werden. Es gibt darüber hinaus Hersteller, die Fixierbänder zum Arretieren des Tastaturschutzes anbieten. Beide Varianten sind sicher und sagen nichts über die eigentliche Qualität der Abdeckung für die Tastatur am Notebook aus.

Große Wirkung – kleiner Preis

Tastaturabdeckungen für PC und Notebook sind erfreulich preiswert. Besonders im gewerblichen Bereich lohnt es also durchaus, gleich größere Mengen zu bestellen. Die durchschnittliche Haltbarkeit bei täglicher Anwendung liegt laut der unterschiedlichen Herstellerangaben zwischen mehreren Wochen bis hin zu einigen Monaten. Das hängt aber mit Sicherheit auch von der Beanspruchung ab. Je häufiger ein Tastaturschutz zur kompletten Reinigung von der Tastatur oder dem Notebook entfernt werden muss, umso höher ist allein schon die mechanische Belastung.

Tastaturabdeckungen, die regelmäßig mit starkem Schmutz wie Fetten oder Ölen in Kontakt kommen, sollten ebenfalls in angemessenen Zeiträumen erneuert werden.

Tastaturabdeckungen dienen auch der Hygiene

Besonders im Laborbereich und in einer medizinischen Umgebung herrschen strikte Hygienevorschriften. Teilweise muss hier in einer möglichst staubfreien Umgebung gearbeitet werden. Besonders eine Computertastatur ist in der Regel aber sehr schwierig staubfrei zu halten, wenn sie nicht komplett abgedeckt ist. In den zahlreichen Vertiefungen zwischen den einzelnen Tasten setzen sich auch abgestorbene Hautzellen fest – ein idealer Ort für die Ansammlung von Milben. Auch hiervor schützt ein Tastaturschutz für PC und Notebook. In verschiedenen Unternehmensbereichen in der chemischen, pharmazeutischen, medizinischen oder der Lebensmittelindustrie wird er meist sogar vorgeschrieben, um ein hygienisches Arbeiten zu ermöglichen.

Die wichtigsten Fakten für den Onlinekauf von Tastaturabdeckungen

Mit diesem Ratgeber haben Sie wichtige Informationen über unterschiedliche Tastaturabdeckungen zur Hand. Bereiten Sie sich auf den Onlineeinkauf trotzdem gründlich vor. Notieren Sie sich alle Angaben zum Hersteller der Tastatur, zur Größe und die gesamte Seriennummer einschließlich aller Zahlen und Buchstaben. Alle Angaben, die Sie bei der Bestellung eventuell benötigen, befinden sich auf dem Typenschild. Bei der PC-Tastatur ist das Typenschild auf der Unterseite angebracht, beim Laptop befindet es sich in der Regel ebenfalls auf der Bodenseite des Gerätes.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden