Taschenfederkern

Aufrufe 31 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Bei dieser Weiterentwicklung des klassischen Federkerns ist jede Feder in eine Tasche eingenäht bzw. -geklebt. Die Kammern sind locker verbunden. Punktelastischer als ihr Vorgänger ­ denn es geben nur die tatsächlich belasteten Federn nach. Aber die aufwändige Herstellung hat ihren Preis, Standard-Größen kosten ab ca. 230 Euro. Gut zu wissen: Die Wärme wird schlecht abgeleitet. Wenig geeignet für alle, die zum Schwitzen neigen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden