Tascam: DJ MP3-Player der Extraklasse mit vielen Features

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tascam: DJ MP3-Player der Extraklasse mit vielen Features

Die Zeiten, in denen der DJ seine gesamten Platten mit zur Partylocation nehmen musste, sind nicht zwangsläufig vorbei. Das Vinyl-Gefühl ist schließlich ein ganz besonderes. Dennoch sind digitale DJ-MP3-Player wie die von Tascam unheimlich praktisch: Die Musiksammlung lässt sich durch das MP3-Format extrem komprimieren, ohne dabei zwangsläufig an Qualität einzubüßen. Tascam, ein Unternehmen mit Schwerpunkt in der Audiotechnik, bietet DJ-MP3-Player der Extraklasse an. Die Audio-Experten haben ihren Sitz in Kalifornien, sind allerdings ein Tochterunternehmen der japanischen TEAC Corporation, die Ihre Basis in Tokyo hat. TEAC und Tascam sind seit den 1970er-Jahren berühmt für Ihre Lösungen im Audio-Bereich: Tape-Decks, CD-Player, aber auch Verstärker sowie Turntables sind im Angebot. TEAC und Tascam sind gemeinsam für viele Innovationen in verschiedenen Bereichen der Computer- und Audiotechnik verantwortlich. Zur Zielgruppe gehört seit etwa vier Jahrzehnten vor allem professionelle Kundschaft mit großen Erwartungen an die japanisch-kalifornischen Produkte.

Der Anspruch der Hightech-DJ-Geräte: Professionelle DJs im stationären, aber auch im mobilen Einsatz sollen Ihre MP3-Sammlung so abspielen können, wie das von gewöhnlichen Platten oder Audio CDs schon bekannt ist. Darüber hinaus werden besonders viele Features angeboten, die den Partyabend zum Erlebnis machen, den Sound richtig abstimmen und abmischen und dem Disc Jockey alle Möglichkeiten bei maximalem Komfort bieten. Lesen Sie hier, was Sie über Tascam und die hervorragenden DJ-MP3-Player wissen müssen und wie Sie die vielen Features zu Ihrer vollen Zufriedenheit nutzen.

Deswegen sind DJ-MP3-Player von Tascam so praktisch

Ein Paradebeispiel für einen DJ-MP3-Player der Extraklasse mit vielen Features von Tascam ist der Player mit der Produktbezeichnung CD-X1500. Dieser ist ein Dual-CD-Player, kann demnach also zwei CDs gleichzeitig abspielen. Die ideale Ergänzung zu diesem MP3-Abspielgerät ist der X-17 Pro DJ-Mixer – ebenfalls von Tascam. So profitieren Sie von der hohen Kompatibilität, aber auch von der großen Qualität dieses Mehrkanal-DJ-Mixers. Die Langform des Produktnamens deutet schon sehr genau an, welche Ansprüche der Audioanbieter befriedigen kann: "TASCAM CD-X1700 Pro Performance Dual DJ CD Player". Trotz der professionellen Performance, die in diesem Fall keine leere Worthülse bleibt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des Players überraschend gut.

Wenn Sie als DJ eine mehrstündige Veranstaltung planen, brauchen Sie sehr viele Lieder im Repertoire. Je mehr Songs dabei sind, desto individueller können Sie spontan und individuell auf die Stimmung und den Verlauf der Veranstaltung Rücksicht nehmen, Schwingungen und Tendenzen aufnehmen und Ihr Set nach Belieben ändern. Wenn Sie ein bestimmtes Lied auf speziellen Wunsch eines Gastes nicht spielen möchten, muss dieser das natürlich respektieren. Hätten Sie aber prinzipiell zugestimmt, wäre es schade, dem Wunsch nur deswegen nicht entsprechen zu können, weil Sie das Lied nicht dabei haben.

Immer genügend Songs abspielbereit

Egal, ob Sie Hobby-DJ sind oder Ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben – die Disk Jockeys verbindet die Liebe zur Musik. Deswegen sind die Musiksammlungen bei den DJs nicht nur aus beruflichen Gründen enorm groß. Gerade deshalb ist es so praktisch, einen DJ-MP3-Player zu besitzen. Ein Rechenbeispiel: Eine durchschnittliche Audio Compact Disk hat eine Spielzeit von 80 Minuten. Bei einer Laufzeit von etwa 3,5 Minuten pro Titel enthält so eine CD also maximal 22 Lieder – von denen Sie natürlich im seltensten Falle wirklich alle Titel abspielen. Das wird selbst dann nicht eintreten, wenn Sie den Datenträger nach Ihren eigenen Wünschen zusammengestellt haben.

Der Tascam CD-X1500 gibt bis zu 244 Unterverzeichnisse wieder und beherrscht bis zu 255 Musikstücke pro CD. Ginge man von einem durchschnittlichen Album mit etwa 15 einzelnen Stücken aus, käme man so schon auf 17 Alben auf engstem Platzangebot – also einer ganzen Diskographie einer produktiven Band und nicht nur einem einzelnen Album. Die MPEG-1-Audio-Layer-Dateien werden – so die Testberichte übereinstimmend – mit einer kaum merklichen Zeitverzögerung abgegriffen. Wichtig: Tascams Top-Gerät spielt MP3s von verschiedener Bitqualität ab – das sind alle Lieder in der Spanne 32 bis 190 KBit/s. Praktisch ist das ebenfalls gelungene, leicht verständliche und ausführliche Handbuch. Mit diesem finden sich auch Neulinge in diesem Bereich schnell ein. Zusätzlich sind auf dem Gerät selbst die wichtigsten Funktionen gekennzeichnet.

Diese Formate können Sie mit DJ-Playern von Tascam abspielen

Wie dem Namen des Players bereits zu entnehmen ist, spielt ein MP3-Player das komprimierte Format, entwickelt am deutschen Fraunhofer Institut, problemlos ab. Das heißt: Auch die MP3-Songs können Sie nach Herzenslust "scratchen", wie Sie das bereits von herkömmlichen Platten gewohnt sind.

Tipp: Das "Taggen" Ihrer MP3s sollte bei wachsendem Anspruch immer weiter professionalisiert werden. "Identify an MP3" – das ist die Langform für das bekanntere Kürzel ID3; Tags, das sind die digitalen Informationen, die in der Datei selbst verortet sind. Wichtige Informationen wie Interpret bzw. Band und der Titel des Liedes sind in den meisten Fällen schon dem Dateinamen zu entnehmen. Darüber hinaus können Sie beispielsweise das Genre oder das Erscheinungsjahr digital vermerken und Ihre Sammlung so effizient ordnen.

Zusätzlich werden gewöhnliche Compact-Disks abgespielt – Sie müssen Ihre Musiksammlung also nicht zwangsläufig digitalisieren. Selbst in den feinen Details ist die Abspielfunktion ausgeklügelt: Nicht nur CD-Rs, sondern auch CD-RWs werden erkannt. Gerade bei CD-RWs ist dies keine Selbstverständlichkeit. Das Kürzel RW steht für Rewriteable, also wiederbeschreibbar. Sie brauchen also nicht für jeden Auftritt eine neue CD zu brennen und können so das Sparpotenzial einer CD-RW voll auskosten.

Für diese Einsatzzwecke eignet sich ein DJ-MP3-Player ganz besonders

Selbstverständlich ist der DJ-MP3-Player von Tascam gut für professionelle Musikunterhalter geeignet. Besonders praktisch ist der Player durch seine recht kompakten Maße von 482 x 94 x 272 mm (Haupteinheit) bei 5,7 Kilogramm und 482 x 132 x 83 mm (Remote Control Unit) bei 2,5 Kilogramm für mobile DJs.

Da das Profi-Equipment durch eine gute Verarbeitung überzeugen kann – kein Bauteil wackelt, keine überstehenden Kanten sind zu sehen, Verwendung hochwertiger Materialien bei nahtloser Bauweise und gelungener Optik –, ist das Gerät nicht nur für den langjährigen mobilen Einsatz geeignet. Auch für den stationären Gebrauch ist der DJ-MP3-Player eine gute Wahl. Schlussendlich ist die wichtigste Komponente bei einem Audio-Gerät immer noch der Klang. Dieser überzeugt, wie von Tascam gewohnt, absolut und zeigt keine nennenswerten Schwächen. Wer sich also der Musik verschreibt und zu Hause gern alle DJ-Funktionen parat haben möchten, kann damit sein eigenes Home-Entertainment-System einrichten.

Die interessantesten Features von Tascam DJ-MP3-Player im Überblick

Ein DJ-MP3-Player der Extraklasse braucht vor allem viele Features. Bei Tascam gehört die gute Ausstattung traditionell mit dazu. Der Tascam CD-X1700 ist eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells CD-X1500. Neu ist zum Beispiel das Reverse Playback, also das Rückwärtsabspielen von einzelnen oder mehreren Tracks. Dies dient der Verfremdung, interessanten "Skits" oder "Interludes", also Zwischenspielen und dem graduellen Spannungsaufbau – auch als Spielerei sicherlich eine interessante Option. Das Reverse Playback funktioniert allerdings leider nur bei herkömmlichen Audio-CDs.

Zu den wichtigsten Features gehören außerdem:

  • BPM Zähler: Beats per Minute – eine der wichtigsten Zahlen in Musikbusiness. Wenn Sie einen bestimmten Wert anpeilen, hilft Ihnen das Display, diesen zu überwachen.
  • Auto Cue: Leerlauf ausgeschlossen – die "leeren Sekunden" zwischen den einzelnen Liedern werden automatisch ausgeblendet und damit eine der unangenehmsten Situationen im DJ-Dasein eliminiert. Die peinliche Stille auf der Tanzfläche gehört der Vergangenheit an. Ein interner Speicher sorgt zusätzlich dafür, dass leichte Stöße ausgeglichen werden und weiterhin Musik abgespielt wird. "Antishock" und "Auto Cue" bieten Ihnen also maximale Sicherheit. "Auto Ready" stellt indes Ergänzung und Gegenstück dar: Wird auf das nächste Lied gewechselt, stoppt das System auf Wunsch automatisch.
  • Playlist-Funktion: Bis zu einhundert Lieder können Sie in einer individuellen Tracklist ablegen. Praktisch für die eigenen vier Wände und den "passiven" Musikgenuss, praktisch aber auch, wenn Sie einmal das Mischpult für wenige Minuten verlassen müssen.
  • Scratch-Funktion: Mit einem analogen Rädchen, das Sie nach eigenen Vorstellungen unterschiedlich schnell drehen können, scratchen Sie, wie Sie es noch vom Vinyl kennen. Zusätzlich kann ein Scratch-Controller mit weiteren Funktionen angeschlossen werden – erkundigen Sie sich hier nach dem TT-M1 CD Scratch Controller, der über den sogenannten TT-Link zugeschaltet wird.
  • Digitale Audiofunktionen: Echos, Loops, Flanger, Filter und Pitch-Control – mit dem TASCAM CD-X1700 Pro Performance Dual DJ CD Player haben Sie die volle Kontrolle.
  • Energiesparfunktion: Wird das Gerät längere Zeit nicht angesteuert, dann schaltet sich die Beleuchtung aus. Rufen Sie eine Funktion auf, reagiert der Player im Handumdrehen – ohne aus einem Schlafmodus aufwachen zu müssen.
  • Tap Key: Der Tap Key bietet Ihnen eine interessante Kontrollmöglichkeit. Die Standardgeschwindigkeit der Lieder ist auf - 0 festgelegt. Über diesen Regler können Sie die das Tempo in mehreren Stufen regeln: 0, 8, 16, 32 and 100 % sind die vorgegebenen Möglichkeiten. Selbst wenn Sie das Tempo verändern, kann die Originaltonart unverändert beibehalten werden – Stichwort "Pitch Control".
  • Brake-Funktion: Wenn Sie Ihren Plattenspieler beizeiten doch vermissen sollten, können Sie das berühmte "Abspring-Geräusch" vom Vinyl mit dieser Brake-Funktion emulieren.

Top: die "Seamless Loop"-Funktion

Disk Jockeys haben die Aufgabe, für die Musikauswahl zu sorgen und diese störungsfrei abzuspielen. Disk Jockeys mit Ambitionen wollen durch einen Abend führen, Stimmungen lesen und auf diese eingehen. Gerade bei elektronischen Sets ist der Stimmungsaufbau ein ganz elementarer Baustein – die Erwartungshaltung steigt langsam, aber graduell und eruptiert schließlich. Dafür wichtig sind "Loops", also selbst gewählte Schleifen, die sich periodisch wiederholen. Dank des CD-X1700 kein Problem für Sie: Die "Seamless Loop"-Funktion garantiert sanfte Übergänge in der endlos Wiedergabe zweier selbst gewählter Start- und Endpunkte.

Die solide Verarbeitung, das beeindruckende Preis-Leistungs-Verhältnis, der gute Klang und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten lassen eine klare Kaufempfehlung für DJ-MP3-Player von Tascam aussprechen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden