Tascam 2488 MKII

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
 Tascam 2488 MKII

Das Tascam 2488MkII ist der Nachfolger des erfolgreichen 2488, dem wohl preiswertesten 24-Spur-Digital-Portastudio, das jemals fürs Homerecording gebaut wurde. Neben vielen Detailverbesserungen beherbergt das Mark Two eine größere Festplatte, einen schnelleren CD-RW-Brenner und zusätzliche Effekte.



Nutzer können bis zu acht Quellen gleichzeitig aufnehmen, und jeder Song kann bis zu 250 virtuelle Spuren enthalten, aus denen sich 24 Spuren für die Mischung auswählen lassen. Ein Submixer ermöglicht es, während dem Mix weitere acht Eingangskanäle hinzuzumischen – insgesamt stehen damit 32 Mischkanäle bereit. Eine weitere Stereospur dient zur Aufnahme des Premasters, der anschließend direkt auf CD/CD-RW geschrieben werden kann.



Das Tascam 2488MkII hat vier XLR-Eingänge mit zuschaltbarer Phantomspeisung für Kondensatormikrofone und vier weitere symmetrische Eingänge auf Klinke, von denen einer auch den direkten Anschluss einer elektrischen Gitarre erlaubt. In jeder Spur und in jedem Eingang bieten ein 3-Band-EQ und drei Effektwege vielfältige Möglichkeiten der Klang- und Dynamikbeeinflussung.

Mit den Schnittfunktionen des Tascam 2488MkII bearbeitet der Nutzer seine Audiospuren mit hoher Präzision. Unter anderem lassen sich Bereiche kopieren und einfügen, herausschneiden, verschieben, ganze Spuren können dupliziert und bis zu 999 Schritte rückgängig gemacht und wiederhergestellt werden. Alternativtakes erlauben es, aus mehreren Takes einer Aufnahmesession den besten auszuwählen.

Songs können auf CD-R/CD-RW gesichert oder per USB-2.0-Port auf einen Computer übertragen werden. Daneben lassen sich Songs als WAV-Dateien exportieren oder Mono-WAV-Dateien in Songs importieren.

Features:

    * Doppelte Festplattenkapazität (80 Gigabyte)
    * CD-Recorder mit 16-facher Schreibgeschwindigkeit
    * Zwei zusätzliche Effekte im Multieffekt
    * Separater Fader für den Submixer
    * Neue Schnittfunktion: Kopieren und verschoben einfügen
    * 24-Spur-Recorder auf Festplattenbasis
    * 250 virtuelle Spuren (Alternativspuren) pro Song
    * 2 zusätzliche Spuren zum Mastern
    * Leistungsfähige Spurbearbeitungsfunktionen
    * Rückgängigmachen und Wiederherstellen
    * 999 Locatorpunkte plus In/Out/To je Song
    * Zurück auf Null (Return to zero, RTZ)
    * Manuelles Einsteigen/Aussteigen (Punch-in/-out)
    * Automatisches Einsteigen/Aussteigen (Auto-Punch-in/-out)
    * Aufnahmen proben
    * Wiederholte Aufnahme oder Wiedergabe
    * Tonhöhe/Geschwindigkeit ändern
    * Abhören mit verminderter Geschwindigkeit
    * Wellenformdarstellung
    * Digitalmischpult mit 24+8 Kanälen
    * 3-Band-EQ in jedem der 24 Kanäle und 8 Eingänge
    * 8 Analogeingänge
    * 3 Ausspielwege in allen Kanälen außer der Effektrückführung
    * Kanäle koppeln
    * Vorhören/Stummschalten
    * Flexible, digitale Patchbay
    * Quick-Setup-Funktion
    * Speicher für Momentaufnahmen
    * Digitaleingang (SPDIF)
    * Analoger (Cinch) und digitaler (SPDIF) Summenausgang
    * Quasi-symmetrischer Monitorausgang (Klinke)
    * Kopfhörerausgang
    * Eingebaute Effekte und Dynamikprozessoren
    * Chromatisches Stimmgerät
    * MIDI-Timecode (MTC, Master oder Slave)
    * MMC (MIDI Machine Control)
    * Ausgabe von MIDI-Clock mit Song Position Pointer
    * Metronom
    * Importieren Sie Standard-MIDI-Dateien (SMF), um sie zu Ihren Aufnahmen abzuspielen (erfordert externen Sequenzer oder Soundmodul für die Audioausgabe)
    * Eingebauter CD-/CD-RW-Brenner
    * Live-Writer-Funktion
    * Schnelle USB-2.0-Schnittstelle
    * Anschluss für Expression-Pedal

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber