Tansanit - D-Block oder Block D

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
  • Bei verschiedenen Angeboten von Tansaniten wird oft der Zusatz >D-Block< oder >Block D< verwendet. Anfragen an die jeweiligen Händler, was das bedeutet werden  nicht beantwortet; ist auch soweit einleuchtend, denn dieser Begriff kommt aus der Lehre über das Periodensystem der Elemente.
  • Was also will ein Händler damit zum Ausdruck bringen?
  • d-Block: gegenüber dem vorhergehenden Element kommt ein Elektron in einem d-Orbital hinzu. Diese Elektronen befinden sich nicht in der äußersten Schale, sondern eine Schale darunter. Da diese Elemente jeweils nur ein oder (meist) zwei Außenelektronen besitzen, zeigen sie ein ähnliches chemisches Verhalten. Zu diesem Block gehören alle Nebengruppenelemente.
  • Gruppen chemischer Elemente, die zum d-Block des Periodensystems gehören, bezeichnet man als Nebengruppe. Alle Nebengruppenelemente sind Metalle. Nebengruppen des Periodensystems sind: Gruppe 1: Kupfergruppe,  Gruppe 2: Zinkgruppe, Gruppe 3: Scandiumgruppe, Gruppe 4: Titangruppe, Gruppe 5: Vanadiumgruppe, Gruppe 6: Chromgruppe, Gruppe 7: Mangangruppe, Gruppe 8: Eisengruppe, Gruppe 9: Kobaltgruppe, Gruppe 10: Nickelgruppe

  • Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
    Weitere Ratgeber erkunden