Tahiti Perlen vs. Tahiti Peacock, MK, Shellperlen ...

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie weiss man, ob die angebotene Perle auch wirklich eine Tahiti-Perle ist? Sicher mal durch den Preis: niemand verschenkt oder verschleudert Tahitiperlen. Tahitiperlen haben ihren Preis, nach Reinheit der Oberfläche, Form, Grösse und bisweilen, modebedingt, auch nach Farbe. Wenn Sie eine echte, authentische Tahiti-Zuchtperle suchen, dann lesen Sie bitte das Angebot genauest durch: "Tahiti" in Bezug auf die Farbe (tahitifarbig, Tahiti peacock...) sind tahitifarben gefärbte Süsswasser Zuchtperlen; Shell, MK bzw. Muschelkern sind künstlich wo-auch-immer womit-auch-immer hergestellte Perlen. Tahitiperlen sind nicht immer peacock-farben, es gibt sie in silbergrau hell bis dunkel und sogar fast schwarz. Allen diesen echten Tahiti-Perlen gemeinsam ist aber ein metallischer Glanz, der jedoch NIE bläulich spiegelt! Alle "Tahiti"-Perlen mit Blauton sind gefärbte Süsswasserperlen! MK-, dh Muschelkernperlen aus "Tahiti" zeigen unter der Lupe eine in etwa netzartige Oberfläche; ausserdem haben sie, unabhängig von ihrer Form (es gibt bereits barocke MK-Perlen, damit sie ja echt aussehen!) IMMER eine "perfekte" Oberfläche, ohne jegliche Wachstumsmerkmale.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden