Tablet-Vergleich: Android, Windows, iOS

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Für viele Kunden ist es beim Kauf eines neuen Tablets sehr wichtig, mit welchem Betriebssystem das jeweilige Gerät ausgeliefert wird. Android, Windows und iOS bieten schließlich ganz unterschiedliche Vor- und Nachteile. Dabei kommt es vor allem darauf an, welches Design Sie bevorzugen.

 

iPad und iOS: Tablets mit dem Betriebssystem von Apple

Vor allem dank des großen Erfolges des iPad konnten sich Tablets schnell neben PCs und Laptops etablieren. Das liegt insbesondere auch an iOS, dem eleganten und einsteigerfreundlichen Betriebssystem von Apple. Neben der einfachen Navigation und der übersichtlichen Nutzeroberfläche haben Sie auf Apple-Tablets mit iOS die größte Auswahl an Apps und Spielen. Zudem ist es ein bedeutender Vorteil, dass das Betriebssystem und die Hardware genau aufeinander abgestimmt sind. Diese Optimierung betrifft sowohl die Geschwindigkeit als auch die Leistungsfähigkeit des iPad. Für iOS entscheiden sollte sich weiterhin, wer bereits ein MacBook oder iPhone besitzt und die verschiedenen Geräte ganz bequem synchronisieren möchte. Sie können bei eBay jederzeit das iPad 2 gebraucht kaufen, um einen ständigen Begleiter im Alltag zu haben.

 

Tablets mit Android: Welche Vorteile hat das Betriebssystem von Google?

Zusammen mit iOS zählen Tablets mit Android zu den beliebtesten Modellen auf dem Markt. Entsprechend sind Sie auch mit diesem Betriebssystem in der Lage, aus zahlreichen unterhaltsamen Spielen und hilfreichen Anwendungen zu wählen. Während Apple iOS jedoch relativ streng kontrolliert, haben Sie bei Tablets und Smartphones mit Android diverse Einstellungs- und Personalisierungsmöglichkeiten. Aus diesem Grund sind Android-Tablets von Samsung und anderen Herstellern gerade bei erfahrenen Nutzern begehrt. Außerdem modifizieren die Hersteller selbst in der Regel das Betriebssystem, um etwa einen eigenen Shop zu integrieren. Wer sich allerdings bereits mit einem Samsung-Android-Smartphone auskennt, braucht sich beim Navigieren eines Tablets nicht umzustellen.

 

Tablets von Microsoft: Für wen lohnt sich ein Windows-Tablet?

Tablets mit Windows sind zunächst für alle zu empfehlen, die ein Handy mit dem Betriebssystem Windows Phone besitzen. Auch im Bezug auf den PC besteht wie bei iOS die Möglichkeit, Termine und andere Daten ganz unkompliziert zwischen den Geräten zu synchronisieren. Zudem hat Microsoft mit dem innovativen Design aus Kacheln eine Nutzeroberfläche geschaffen, die Windows-Tablets ideal für Einsteiger macht. Nichtsdestotrotz sind auf dem Marktplatz der Tablets mit diesem Betriebssystem weniger Apps als für iOS und Android verfügbar.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden