TV-Racks: Trends 2014

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

TV-Racks: Trends 2014

Zunehmend werden heimische TV- und Hifi-Center zum Mittelpunkt von Wohnzimmer und Heimkino-Bereich. Nach dem Verschwinden schwerer und platzraubender Röhrenbildschirme zieht mit den Flachbildgeräten Eleganz und Leichtigkeit ein. Aktuelle Racks helfen dabei, die hochwertigen Geräte ideal zu positionieren und ins rechte Licht zu rücken. Bei eBay zeigen sich die neuesten Trends 2014.

 

TV-Racks 2014: Die besten Plätze für TV, Beamer & Co.

Kaum eine Sparte hat in den vergangenen Jahrzehnten eine so umwälzende Wandlung erfahren wie der TV-Geräte-Bereich. Flache Bildschirme statt klobiger Fernsehgeräte, Neuerscheinungen wie Beamer und Heimkino-Anlage - da sind neue Möblierungen gefragt. Der Trend 2014 geht klar weg von traditionellen Fernsehschränken, die das Ambiente und den Platz unnötig strapazieren. Mehr Bild, mehr Sound und zusätzlicher Raumgewinn - die TV-Racks 2014 sind grazil, elegant und unaufdringlich.

 

Die Leichtigkeit des (TV-)Seins: Glas bringt Eleganz und wertvolle Optik

Immer größere Bildschirmflächen bei immer weniger Geräte-Tiefe erlauben den TV-Möbelherstellern, attraktive Elemente mit geringem Platzbedarf zu designen. Aktuelle TV-Racks verwöhnen mit wertvollen Glasflächen. Diese sind mittlerweile kratzunempfindlicher als frühere Varianten und behalten über Jahre eine exzellente Optik. Mit flachen LED-Streifen als Regal-Beleuchtung erreichen Sie außergewöhnliche Lichteffekte und erhalten zugleich ein angenehmes TV-Licht.

 

Platz gemacht: Neuer Raumgewinn mit durchdachten Wand-Regalen

Flachbildschirme und ebenso raumsparende Hi-Fi-Elemente rücken einerseits immer mehr in den Mittelpunkt, zugleich aber auch an den Rand des Raums. Stabile und tragfähige Wandhalterungen verschwinden nach Montage des TV-Gerätes scheinbar unsichtbar dahinter. So wird die Optik aktueller Großbildschirme aufs Beste gewahrt. Neue Trends wie die Möbelkollektion Cine versenken den Flachbildschirm im Ruhefall im TV-Schrank hinter dem Bücherregal. Das schafft klare Linien und verhindert ein unnötiges Einstauben teurer Geräte. Klare Designs wie das Design der Möbel von Sonorous passen sich 1:1 den Fernsehgeräten an.

 

Immer in der ersten Reihe mit frei positionierbaren Elementen

Wireless Verbindungen moderner TV- und Hi-Fi-Geräte ermöglichen eine individuelle Aufstellung. Wenn sich die Frage der Kabellängen beziehungsweise nach den Stolperfallen frei liegender Verkabelungen nicht mehr stellt, bleibt Freiraum für fantasievolle Anordnungen. TV-Racks auf Rollen und in Möbel integrierte Soundsysteme setzen neue Akzente. Fernsehgenuss muss künftig nicht mehr auf einen Platz beschränkt bleiben. Rackschienen bieten eine unterschiedlich hohe Montage der Geräte inklusive stufenloser Verstellbarkeit.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden