TREND ! George, Gina & Lucy Handtaschen GG&L

Aufrufe 865 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallihallo,

durch einen Zufall bin ich ( Handtaschenmuffel, Besitzer einer einzigen, 8 Jahre alten, Esprit Tasche) auf die Taschen der Marke George, Gina & Lucy gestoßen.

Ich schleppe normalerweise meinen ganzen Kram wie Handy, Portemonnaie, Schlüssel usw. in Jacken- und Hosentaschen mit mir rum. Nun saß bei meiner Arbeitsstelle eine Kundin mit einer sehr schönen Handtasche. Das Einzige, was ich in dem kurzen Kontakt erkennen konnte, waren die Initialien GG&L und so ein riesiger Karabiner-Haken, der mich sofort in den Bann zog.

Also hab ich recherchiert und bin seit 2 Tagen stolze Besitzerin einer solchen Handtasche :-)) Ich besitze das Modell Paradise Angel in der Farbe Cream/Mellow, dies Modell hatte die beste Größe für meinen Kram.

Fotos:

         

            alte Tasche                                                        neue Tasche ...stolz :-))

Die Tasche hat im Geschäft 94,90 € gekostet, es war eine der Günstigsten aus Nylon. Die anderen, etwas größeren, kosteten bis ca. 119, €. Die Taschen aus echtem Leder sind allerdings eine ganze Ecke teurer.

Wo kommt die Marke George, Gina & Lucy her ?

Die "Eltern" der Taschen sind 3 Personen aus Osthessen namens Nicolas Neuhaus, seiner Frau Nicole Bailly und Oliver Bruhn. 2004 entwerfen sie mit Ihrer Designfirma "Departmentgreen" Handtaschen und lassen 1.500 Stück in China produzieren. Sie verkaufen diese Taschen in den 10 Boutiquen des Vaters von Nicole und ratz-fatz war nach wenigen Wochen die gesamte Kollektion ausverkauft. Bereits ein paar Monate später werden diese Taschen bei Ebay zu horrenden Preisen versteigert..

2006 werden bereits 400.000 Taschen verkauft, 2007 sind es schon 700.000.

Made in China ? ----JA ! Aber was heißt das schon ? Nicht alles, was aus China kommt ist auch zwangsweise "billig", sondern es wird so gefertigt, wie der Hersteller es vorgibt. Auch hochwertige Produkte wie einige Designer Shirts, der neue Staubsauger, die Waschmaschine oder das LCD Fernseher werden teilweise in China produziert.

Ich finde diese Taschen qualitativ sehr hochwertig, sehr gut verarbeitet und genäht !!! Sie sind bei 30 Grad in der Maschine waschbar (Nylon), den Karabinerhaken kann man vorher abknöpfen.

Fakes ?

Ich weiß nicht, ob schon Fakes unterwegs sind. Eine einfache Kontrolle ist allerdings ein kleiner " Made in China" Näher im Inneren der Tasche, auf der Rückseite steht das genaue Produktionsdatum der Tasche !!! Also fragt einfach danach ! Die Ledertaschen haben allerdings kein Namensschild und auch kein "Geburtsdatum".

Die Modelle:

Es gibt Lacktaschen, Sportnylontaschen, Ledertaschen, Nylon-Ledertaschen, Canvastaschen, Nylontaschen und eine Kidskollektion.

Die Modelle der meiner Meinung nach beliebtesten Taschen der Nylon-Kollektion heißen im Frühjahr 2008:

(dahinter steht jeweils die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers)

Big Gil (99,90 €), 99 Nights (109,90 €), Baggy Smith (89,90 €), 20 Something (99,90 €), Bag Atelle (109,90 €), Haute Hip (94,90€), Envelope (109,90 €), Studio 69 (109,90), Daisy Saddle (119,90 €), Dudley Dix (99,90 €), Supernova (89,90 €), Pamderson (109,90 €), 6ix (119,90 €), Superlinda (109,90 €), The Schnitzel (84,90 €), Hush-Hush (94,90 €), Mos Cowgirls (94,90 €), Style Stalker (99,90 €), Two Gether (109,90 €), Cash Mere (44,90 €), Miss Perfect (94,90 €), Mr. Postman (89,90 €), Little Sushi (89,90 €), Saturday (89,90 €), Anything Goes (89,90 €), Paradise Angel (94,90 €), Eccentric Lula (59,90 €), 10pm Time Square (119,90 €), Pay Bag (39,90 €) und Bull Ride (109,90 €).

Schreibfehler bitte ich zu entschuldigen, ich habe die Preise per Hand in der Boutique abgeschrieben :-))

Die Modelle gibt es in den Farben:

white/bride, marsh/mellow, cream/mellow, marie/antoinette, pyramid/dunes, astro/naut, grey/hound, mud/wrestling, teddy/bear, dol/phin, rocky/aubergina, king/smoke, beasty/mamba, phsychedelic/palmtree, barbie/rella, beach/party, bahia/de coco, olive/olive, navy/blue, brown/brown und king/kong.

Die Taschen sind also meist sehr harmonisch zweifarbig, eine Farbe ist die Grundfarbe, die andere Farbe ist die der Henkel / Näher/ Reißverschlüsse.

Hinzu kommt dann meist noch ein sehr großes, gesticktes Label mit 3 Löwen und dem George, Gina und Lucy Schriftzug.

Die Lacktaschen kosten ca. 100 - 200 €, je nach Modell; die Ledertaschen kosten von 329 € (Paradise Angel) bis 459 €(6ix)

Die Taschen der Kids Kollektion kosten zwischen 39,90 € (Crah Test) , 49,90 € (Sweet Sushi ), 59,90 € (Pre Perfect) bis 69,90 € (Sweet Nothing). Alles UVPs, aber in den meisten Läden zu diesem Preis erhältlich.

Fazit: Äußerst praktisch, äußerst trendy, man sieht die Taschen immer häufiger, sie vermehren sich wie Karnickel :-))

Ich hab mir sehr viel Mühe gemacht mit diesem Ratgeber und würde mich über eine positive Bewertung freuen !

Aktualisierung 06.08.08

Zur Kollektion 02/2008 habe ich einen neuen Ratgeber geschrieben ....sonst würde dieser hier zu lang !!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden