TIP: Als Verkäufer nach Gelderhalt bei ebay abmelden

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hiermit möchte ich mal eine meiner negativen Kauf-Erfahrungen bei und mit ebay schildern:

Am 04.10.2009 habe ich unter der Transaktionsnummer 320431444660 bei einem Verkäufer karamurat2 einen gebrauchten Tablet PC ersteigert. Gleich am nächsten Tage war die Kaufabwicklung getätigt, das Geld angewiesen und auf der Reise.
Kann ja nichts schiefgehen, dachte ich mir, der Verkäufer hat 100 % positive Bewertungen bei recht vielen Transaktionen.
In den nächsten Tagen erhoffte ich daher eine Markierung bei >Geld erhalten<, aber oh Schreck, der Verkäufer war plötzlich bei ebay abgemeldet und alle Transaktionsunterlagen ( VOR ALLEM AUCH DIE NOCH LAUFENDEN ! ) gelöscht.
Gut für den Käufer, der sich die Transaktionsseite nach dem Kauf aus Nachweisgründen zuhause ausgdruckt hat, weil:
- kein direkter Emailkontakt mit dem Verkäufer überdie Transaktionsseite mehr möglich,
- die Email von Ebay mit den Verkäuferdaten enthält i.d.Regel keine Emailadresse des Verkäufers,
- der Verkäufer kann nicht mehr als unzuverlässig gemeldet werden,
- eine Anzeige bei der Polizei scheitert in diesem Falle meist an der Nachweisführung zum Kauf des Artikels
von Seiten des Käufers, weil keine entsprechenden Unterlagen mehr da sind,
- es keine Garantie gibt, ob die Anmeldedaten des Verkäufers richtig sind bzw. ob hier ein fremder
Account mißbräuchlich benutzt wurde

RESÜMEE:

Alles in allem dumm gelaufen für mich als Käufer, man zahlt eben immer noch vermeidbares Lehrgeld,
ABER noch ärgerlicher ist die Tatsache, dass Ebay auf seinen Hilfeseiten explizit dafür absolut keine Hilfestellung anbietet oder anbieten will, weder per Kontaktformular noch per Hotline (es sei denn Paypalzahlungen, aber die auch nur unter bestimmten Voraussetzungen), so daß eine Meldung dieses Verkaufsgebahrens unmöglich erscheint. Ist halt Privatsache.
Allerdings nicht gerade tröstlich für spätere Käufer, weil die Transaktionssicherheit für beide ehrlichen Parteien lebt gerade von einem solchen Vorwarnsystem !

EMPFEHLUNG: 

Jetzt drucke ich nach dem Kauf alles aus, was von Ebay kommt, wenigstens um später mal Nachweise bei der Polizei zu haben.

WARNUNG:

Hier ist mit Sicherheit ein recht großes Potential vorhanden, um nach nötigem Feinschliff und unbehelligt von Ebay Betrügern Hof und Haustür zu öffnen, ohne (richtige) Daten läuft ja später alles ins Leere :-(
Mal sehen, ob und in welchen Varianten das hier in Zukunft Schule macht ...



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden