T-Shirt (Leibchen) und Ihr Ursprung. Must Have

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das T-Shirt ist ein Kleidungsstück, welches die Menschen schon seit mehr als einem Jahrhundert begleitet. Im Grunde waren so genannte "Leibchen"oder Trikots genannt,auch schon früher bekannt. Man trug sie als Unterhemden. Doch ab dem 19. Jahrhundert wurden in England solche Hemden auch als Oberbekleidung salonfähig. Vor allem bei der Marine und unter den Arbeitern wurden T-Shirts beliebt.

Heute gibt es solche Shirts für Männer, Frauen und Kinder - in allen nur denkbaren Größen, Farben und Styles. Für ein T-Shirt ist charakteristisch, dass es ein einfaches Stoffhemd ist - oft aus Baumwolle oder Baumwolle mit Kunstfasern - welches keinerlei Knöpfe und damit Möglichkeiten zum Öffnen oder Schließen beinhaltet wie etwa das Poloshirt. Schlicht und einfach, angenehm an der Haut zu tragen.

Bei Damen besonders beliebt ist ein Kurzes Shirt, das ruhig auch einmal bauchfrei sein darf. Ideal sind T-Shirts auch als Beachwear, welche man schnell über den Badeanzug oder Bikini streifen kann. Doch die Shirts sind Begleiter für jegliche Alltagssituation - ob beim Sport, in der Freizeit oder unter dem Hosenanzug oder Kostüm im Beruf. Das Fashion Shirt der Dame ist meist tailliert und etwas enger anliegend während der Herr es eher leger mag. Modefarben und -trends gibt es in jedem Jahr aufs Neue - doch längst heißt es vor allem, dass erlaubt ist, was gefällt.Im Online Shop findet Ihr passende Varianten und knaller Modelle. Schöne Jeel,FancyBeast,Wasabi Shirts. Der passende Look für das moderne Outfit. Genial und passend zur Jeanshose.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden