Swivel Sweeper ist gut gedacht und schlecht gemacht!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mir den Swivel Sweeper gekauft und kann nur sagen, das es nicht gerade das ist, wa ich mir erwünscht habe. Das Gestänge wird zusammengeschraubt (Kunststoffgewinde) und ist dann nicht das, was man sich unter stabiel vorstellt. Auffangbehälter muss nach 3-4 mal hin und herbewegen geleert werden. Die gesamte Verarbeitung wirkt billig und ist es auch. Wichtige Verbindungsstücke sind sehr einfach verklebt und haben beim ersten mal verstellen schon den Geist aufgegeben. Zu dem ist der Akkubesen megamega LAUT! Man hat das Gefühl, das man nen Höhrsturz bekommt, wenn man einen Raum durch hat. In den Bschreibungen der Verkäufer steht drinne, das man mit dem Ding alles aufnehmen kann und das auch auf jedem Bodenbelag. FALSCH!!!!!!! Hundehaare auf Laminat, nimmt er auf, wenn man 10 mal drüber geht und dann bleiben die Haare in den Bürsten hängen und nicht im Auffangbehälter.

Ich für meinen Teil mache 2 Daumen runter für das Ding. Mein Empfehlung: Mit nem Kehrbesen geht es schneller und man muss sich nach einer Woche nicht beim Höhrgeräteakustiker melden, weil man taub ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden